Sozioökonomische Daten auf Rasterebene (SUF 6.1). Ausländeranteil

RWI & Microm
Grundlagen für die Variable Ausländeranteil bildet eine Vor- und Nachnamenanalyse hinsichtlich der sprachlichen Herkunft. Die Auswertung der Namen basiert auf Listen, in denen die sprachliche Abstammung der Namen verzeichnet ist. Die Namensanalyse bezieht sich auf den Haushaltsvorstand. Dementsprechend können keinen Aussagen darüber getroffen werden, wie viele Personen tatsächlich eine ausländische Herkunft haben, wie lange die Person bereits in Deutschland lebt, oder wie die soziale Anbindung in Deutschland ist (microm 2016 S. 3).
This data repository is not currently reporting usage information. For information on how your repository can submit usage information, please see our documentation.