6 Works

Was macht ein glückliches Leben aus? Die Ergebnisse der empirischen Glücksforschung im Kontext einer ethischen Wohlbefindenstheorie.

Johannes Klement
Seit Sokrates bildet die Frage „Was macht ein glückliches Leben aus?“ den Ausgangspunkt der Entwicklung einer Vielfalt von Wohlbefindenstheorien. Den Kern dieses Aufsatzes bildet die Erörterung der Fragen, inwieweit das Konzept der empirischen Lebenszufriedenheit und die dadurch gewonnenen Korrelate einen Beitrag zur Beantwortung dieser Frage leisten und ob diese Antworten eine Wohlbefindenstheorie begründen können, welche die philosophische Theorie mit empirischen Ergebnissen verknüpft. Im Zentrum dieses Aufsatzes steht eine Diskussion der wichtigsten Wohlbefindenstheorien, ihrer Qualitäten, Gemeinsamkeiten...

Circular Economy Roadmap für Deutschland

Susanne Kadner, Jörn Kobus, Erik G. Hansen, Seda Akinci, Peter Elsner, Christian Hagelüken, Melanie Jaeger-Erben, Marlene Kick, Arno Kwade, Thomas Müller-Kirschbaum, Carl Kühl, Dominik Obeth, Katharina Schweitzer, Martin Stuchtey, Tilmann Vahle, Thomas Weber, Patrick Wiedemann, Henning Wilts & Reinhard von Wittken
Wir durchleben eine Phase umfassender Dynamik: eine Zeit geprägt durch die rasante Entwicklung neuer Technologien, neue Muster im Verhalten der Konsumierenden, die Verknüpfung von bislang getrennten Wertschöpfungsketten zu neuen Lösungen, eine von den Kapitalmärkten befeuerte Begeisterung für neue Geschäftsmodelle und nicht zuletzt einen stärker gestaltenden und investierenden Staat. Gleichzeitig stößt die bisher vorherrschende Produktions- und Konsumlogik des „take, make, waste“ – im deutschen Sprachgebrauch pointiert auch als „Wegwerfgesellschaft“ umschrieben – zunehmend an die planetaren Belastungsgrenzen....

Circular Economy Roadmap for Germany

Susanne Kadner, Jörn Kobus, Erik G. Hansen, Seda Akinci, Peter Elsner, Christian Hagelüken, Melanie Jaeger-Erben, Marlene Kick, Arno Kwade, Thomas Müller-Kirschbaum, Carl Kühl, Dominik Obeth, Katharina Schweitzer, Martin Stuchtey, Tilmann Vahle, Thomas Weber, Patrick Wiedemann, Henning Wilts & Reinhard von Wittken
We are going through a period of comprehensive dynamics: a time characterised by the rapid development of new technologies, new patterns in consumer behaviour, the linking of previously separate value chains to form new solutions, an enthusiasm for new business models fuelled by the capital markets, and last but not least a state that is framing and investing more strongly. At the same time, the current prevalent production and consumption logic of “take, make, waste”...

Plastics Packaging in a Closed Loop – Potentials, Conditions, Challenges

Elsner Peter, Thomas Müller-Kirschbaum, Katharina Schweitzer, Ronja Wolf, Elisa Seiler, Peter Désilets, Ralph Detsch, Christina Dornack, Josef Ferber, Claudia Fleck, Magnus Fröhling, Karl Hagspiel, Rüdiger Hahn, Christian Haupts, Christoph Hoffmann, Péter Krüger, Marko Lange, Thorsten Leopold, Michael Löscher, Peter Niedersüß, Tom Ohlendorf, Jutta Pattberg, Manfred Renner, Alois K. Schlarb, Michael Schmidt … & Susanne Kadner
Most current patterns of production and consumption follow a linear “extract, produce, consume, dispose” model. According to the Circular Gap Report 2020, the global economy is just 9% circular. This economic model is contributing to a massive transgression of “planetary boundaries” and the destabilisation of ecosystems and factors essential to human life such as the climate system and biodiversity. As a result, there is currently much discussion of a paradigm shift in the industrial value...

Kunststoffverpackungen im geschlossenen Kreislauf – Potenziale, Bedingungen, Herausforderungen

Peter Elsner, Thomas Müller-Kirschbaum, Katharina Schweitzer, Ronja Wolf, Elisa Seiler, Peter Désilets, Ralph Detsch, Christina Dornack, Josef Ferber, Claudia Fleck, Magnus Fröhling, Karl Hagspiel, Rüdiger Hahn, Christian Haupts, Christoph Hoffmann, Péter Krüger, Marko Lange, Thorsten Leopold, Michael Löscher, Peter Niedersüß, Tom Ohlendorf, Jutta Pattberg, Manfred Renner, Alois K. Schlarb, Michael Schmidt … & Susanne Kadner
Heutige Produktions- und Konsummuster folgen weitgehend einer linearen Logik: abbauen, herstellen, konsumieren, entsorgen. Nur neun Prozent der Weltwirtschaft sind laut Circular Gap Report 2020 kreislaufgeführt. Doch dieses Wirtschaftsprinzip trägt zu einer massiven Überschreitung der „Planetaren Grenzen“ und damit zu einer Destabilisierung der Ökosysteme und Lebensgrundlage der Menschen bei, wie etwa des Klimasystems und der Artenvielfalt. Demzufolge wird derzeit viel über einen Paradigmenwechsel in der Logik industrieller Wertschöpfung diskutiert – weg von einem ressourcenintensiven hin zu...

Optionen für den Import grünen Wasserstoffs nach Deutschland bis zum Jahr 2030

Frithjof Staiß, Jörg Adolf, Florian Ausfelder, Christoph Erdmann, Christopher Hebling, Thomas Jordan, Gernod Klepper, Thorsten Müller, Regina Palkovits, Witold-Roger Poganietz, Wolf-Peter Schill, Maike Schmidt, Cyril Stephanos, Philipp Stöcker, Ulrich Wagner, Kirsten Westphal, Sven Wurbs & Manfred Fischedick
Wasserstoff ist ein wichtiges Element auf dem Weg in Richtung Klimaneutralität. Er unterstützt die Abkehr von fossilen Brennstoffen – besonders in der Industrie sowie dem Schiffs- und Flugverkehr. Der Bedarf an Wasserstoff und dessen Syntheseprodukten wird in Deutschland in den nächsten Jahren deutlich zunehmen. Manche Szenarien sehen ihn in 2030 bei rund 45–110 Terawattstunden. 2045 könnte der Bedarf gemäß dieser Szenarien sogar bei etwa 400–700 Terawattstunden liegen. Diese Mengen wird Deutschland künftig voraussichtlich nur durch...

Registration Year

  • 2022
    2
  • 2021
    4

Resource Types

  • Report
    5
  • Text
    1

Affiliations

  • Wuppertal Institute for Climate, Environment and Energy
    6
  • Acatech
    5
  • Fraunhofer Institute for Chemical Technology
    4
  • Technical University of Munich
    3
  • Henkel (Germany)
    3
  • Clariant (Germany)
    2
  • Fraunhofer Institute for Environmental, Safety, and Energy Technology
    2
  • Technische Universität Braunschweig
    2
  • Umicore (Germany)
    2
  • Covestro (Germany)
    2