817 Works

Lehm urban; Anwendungsmöglichkeiten von Lehm im städtischen Wohnungsbau am Beispiel Wien

Beatrix Hauer
Lehm zählt zu den ältesten Baustoffen der Architekturgeschichte und diente auch imdeutschsprachigen Raum lange als wichtiges Baumaterial. Historisch betrachtet kamLehm vor allem in Zeiten der Not zum Einsatz, da er billig zu beschaffen war und vomMenschen aus eigener Kraft zu Gebäuden verarbeitet werden konnte.Mit der Industrialisierung und dem wachsenden Wohlstand geriet dieser uns langevertraute Baustoff jedoch zunehmend in Vergessenheit – das Bauen mit Lehmbeschränkt sich in Österreich heute vorrangig auf kleine Bauwerke vereinzelterLehmliebhaber, während der...

Die Transformation des chinesischen Tempels nach Mitteleuropa

Astrid Kasteliz
Im Zuge dieser Arbeit wird der historische chinesische Tempelbau in seiner konstruktiven und gestalterischen Form analysiert. In Auseinandersetzung mit damals verwendeten Materialien und die angewandten Bearbeitungsmethoden sowie der Einbezug der umliegenden Landschaft, soll eine architektonische Transformation eines Tempelbaus unter Berücksichtigung der wichtigsten chinesischen Planungsgrundlagen erfolgen. Die geschichtliche Entwicklung der Tempelformen sowie deren architektonische Ausformulierung bieten die formale Grundlage für Entwurf eines buddhistischen Tempels in der Stadtgemeinde Purkersdorf im Westen Wiens. Die gewonnenen Aspekte fließen in...

Radiant cooling, solar energy, and vegetation for office space cooling

Helene Teufl
Die Auswirkungen von Klimawandel und städtischen Wärmeinseln haben zu einem erhöhten Kühlenergiebedarf von Gebäude geführt. Herkömmliche Kühlgeräte stellen aufgrund ihres erheblichen Energieverbrauchs keine geeignete Lösung für diese aktuelle Herausforderung dar. Aus diesem Grund werden alternative Strategien benötigt, um Gebäude zu kühlen. Strahlungskühlsysteme stellen eine mögliche Lösung dar. Einer ihrer Vorteile ist die Energieeffizienz. Darüber hinaus können Strahlungskühlungstechnologien den thermischen Komfort von Gebäudenutzern verbessern. Trotz ihrer Vorteile sind klassische Strahlungskühlungselemente möglicherweise nicht überall und unter allen...

Recent trends in the development of assistance systems for biomedical research from a managerial perspective

Gerald Schneikart
The major limiting factor in biomedical research is access to knowledge when and where it is needed, i.e. on the job. Every year, science produces vast amounts of novel insights, which a single human individual cannot grasp. Consequently, researchers are prone to develop a psychological state called information overload, which hampers creative thinking. In order to facilitate optimal innovation strategies, research organizations are advised to implement assistance systems, which provide opportunities for digital data management...

Steuerliche Rahmenbedingungen für einen privaten Immobilieninvestor mit Wohnsitz in Österreich; eine Auswahl an möglichen steueroptimierten Konstruktionen für den Auf- und Ausbau eines Immobilienvermögens

Fabian Kubelka
Aufgrund der niedrigen Zinsen und der steuerlichen Engpässe ist es schwierig eine sinnvolle Investitionsmöglichkeit zu finden. Immobilien stellen eine gelungene Alternative zu den üblichen Instrumenten dar. Nichtsdestotrotz stellen sich dem privaten Immobilieninvestor verschiedene Fragen, wie er sein Vermögen zielführend und steuerlich optimal einsetzen kann. Neben der detaillierten Betrachtung der Immobilienertragsteuer findet auch die Grunderwerbssteuer sowie die steuerliche Betrachtung der Vermietung von Immobilien Eingang in dieser Arbeit. Die Immobilienertragsteuer ist historisch gewachsen und konnte einerseits eine...

Entwicklungsgeschichte und Vergleich von vertikalen Transportmitteln

Patrick Meinhart
Menschen bewegen sich nicht nur in der Ebene, sondern müssen auch Höhenunterschiede überwinden. Personenbeförderungsanlagen in der Vertikalen umfassen Treppen, Aufzüge und Fahrteppen. Täglich werden Sie so gut wie von jedem von uns benützt. Es gibt zahlreiche Normen, Richtlinien und Regelwerke, welche die technischen Eigenschaften dieser Transportmittel beschreiben.Im ersten Teil dieser Arbeit wird die geschichtliche Entwicklung des vertikalen Verkehrs mit besonderem Bezug zu Österreich beschrieben, gefolgt von der Ermittlung des Energieverbrauchs von Personenbeförderungsanlagen mit unterschiedlichen Methoden.Ziel...

Analyse des Anfalls und der Entsorgung von Altbatterien in Österreich

Roman Pultz
Batterien nehmen im Alltag der Menschen eine kontinuierlich zunehmende Bedeutung ein. DieUnabhängigkeit vom Stromnetz wird neben einer ständigen Erreichbarkeit überall verlangt unddurch die Verwendung von batterie- und akkubetriebenen Geräten sichergestellt. Diesem Umstandgeschuldet, hat der Konsum von Batterien und Akkumulatoren in den letzten Jahren deutlichzugenommen. Trotz der klaren Rechtslage werden aktuell nur rund 50 Prozent der in Verkehrgebrachten Batterien durch eine Sammlung getrennt erfasst und einem Recycling zugeführt. Dievon der EU festgelegten Sammelquoten an Gerätealtbatterien werden...

Die Johanneskirche in Freistadt, Oberösterreich und ihre Umgebung; Erhaltung und Instandsetzung

Johannes Hilber
Die denkmalgeschützte Johanneskirche ist vermutlich dasälteste Gebäude im heutigen Gemeindegebiet von Freistadtim unteren Mühlviertel. Sie liegt südlich der mittelalterlichen Stadtmauern in der Linzer Vorstadt. Bis Anfang des 20.Jahrhunderts stand sie nur durch wenige Gebäude des ehemaligen Bürgerspitals umringt, weitgehend frei an der Straße nach Linz. Durch die rege Bautätigkeit seit derNachkriegszeit wurde die Umgebung des Denkmals weitgehend verändert und lediglich zwei überformte Gebäude desehemaligen Bürgerspitals bestehen noch.In der Diplomarbeit soll die bewegte Baugeschichte der Johanneskirche...

Vorgehensmodell zur Einführung und Reifegradbewertung einer präskriptiven Instandhaltungsstrategie unter Zuhilfenahme von Qualitätsmetriken

Tanja Nemeth
Die produzierende Industrie sieht sich aufgrund der digitalen Transformation und dem Entstehen sogenannter cyberphysischer Produktionssysteme (CPPS) mit der zentralen Herausforderung konfrontiert, den Bereich der Instandhaltung an damit einhergehende, neuartige Anforderungen anzupassen. Dazu zählen unter anderem eine zunehmende Vernetzung von Maschinen, Produkten und Menschen und eine gesteigerte Komplexität durch den Einsatz innovativer Technologien. Um die Leistungsfähigkeit von CPPS einerseits sicherzustellen und andererseits kontinuierlich zu verbessern, besteht die Notwendigkeit, derzeit überwiegend klassisch ausgerichtete Instandhaltungsstrategien in Richtung wissensbasierter,...

Die Donauwelle:; Patio-Hotel an der Neuen Donau in Wien

Henri Cullufe
Wien steht vor einem stetigen Wachstum des Tourismus und der Einwohnerzahlen. Es besteht ein zunehmender Bedarf an Unterkünften, die den neuen klimatischen Situationen und neuen Strategien architektonischer Lösungen entsprechen. Aus diesen Gründen und weil das naturnahe Bauen in der Innenstadt selten ist, erscheint das Ufer der Neuen Donau als ein sehr attraktiver Ort, an dem ich meine Ziele erreichen kann. Diese Arbeit zielt darauf ab, die grüne Landschaft, die dieses Gebiet dominiert, zu erhalten, in...

Neue Kunstschule für Dunajská Streda; ein Kunstinstitut zur Förderung von jungen Talenten

Balázs Nagy
Für Kunst und Musik wird in der Grundschulausbildung im slowakischen Schulsystem nur wenig Zeit gewidmet. Eine Unterrichtsstunde pro Woche fördert die Jugend nicht auf dem Niveau, welche sie für das erlernen und verbessern ihrer musikalischen und kreativen Fähigkeiten benötigen würden. Daher wurde in der Slowakei eine besondere Schulform für Kunst und Musik entwickelt, in der der Unterricht nach den regulären Schulstunden in den Volksschulen bzw. Gymnasien stattfindet. Diese Kunstschulen sind staatliche Schulen, weil sie aber...

Navigation mobiler Roboter im industriellen Umfeld; Lokalisierung und Kartierung in dynamisch veränderlichen Indoor-Umgebungen

Clara Dacho
Die Mobilität von Robotern ist eines der zentralsten und technisch herausforderndsten Elemente, wenn es darum geht diese stärker in unseren Alltag und unser Arbeitsumfeld zuintegrieren. Um beispielsweise den Automatisierungsgrad einer Produktionsanlage weitersteigern zu können, muss neben den stationären Produktionsschritten auch der Materialund Werkzeugfluss zwischen den einzelnen Anlagenteilen automatisiert ablaufen. Die dafüreingesetzten Fahrerlosen Transportfahrzeuge, kurz FTF, navigieren konventionell überfest installierte Orientierungspunkte, sogenannte künstliche Landmarken. Um den Installationsaufwand zu minimieren und die Flexibilität der Anlage zu erhöhen,...

Priority Based Mobile Edge Cloud Offloading (PBMECO) algorithm for latency sensitive applications

Manuel Lindner
In the last decades, technological improvements have made it possible to increase the complexity in mobile applications and to offer them to a large number of users. Therefore, the concept of task offloading has become an attractive solution for mobile applications to overcome the problems of limited processing capabilities and limited battery life because tasks are sent for execution to a remote infrastructure. Additionally, the concept of Edge Computing has gained considerable attention in recent...

What influences shifts in electricity production by different energy sources? An application of VAR models to analyse dynamics of electricity production and economic performance.

David Johannes Niel
In this thesis, I analyse the dynamics in electricity production in relation to the development of a country’s economic performance. I investigate how the amount of electricity production from different energy sources reacts to changes in the unemployment rate or manufacturing output. Conversely, I analyse if increases in these two economic variables lead to changes in the amount of electricity produced by one or more energy sources. Data of four European countries (Austria, Czech Republic,...

Challenges of Nuclear Waste Management accompanying the Nuclear Renaissance in Developing Countries. With a Case Study of Zambia

Armita Haghi
Developing countries with growing populations and economies are experiencing an increasing demand in energy. Consequently, numerous developing countries are considering nuclear energy. Vendors from countries with long-term experience in nuclear power hereby offer financing. Several countries in Africa are experiencing a nuclear renaissance and are starting to explore options to increase the share in nuclear power, yet none of the plants emerging from such contractual arrangements with vendors have been commissioned so far. With a...

Metastable effects in chalcogenide thin film photovoltaic devices

Sabrina Jones
Ziel dieser Arbeit ist die systematische Untersuchung von Licht induzierten metastabilenEffekten in chalkogeniden Photovoltaik Zellen und Modulen. Heutige Testverfahrenzur präzisen und vergleichbaren Charakterisierung bilden Herausforderungen für wis-senschaftliche Institute, Prüfeinrichtungen und Hersteller, da speziell die chalkogenidenHeterostrukturen wie CdTe und Cu(In,Ga)Se 2 Solarzellen metastabile Effekte in ihrenelektrischen Parametern auf Basis der Beleuchtungshistorie aufweisen. Während in-ternationale Standards für Zell und Modul Charakterisierung metastabile Effekte nichtberücksichtigt, findet man in der Literatur ebenfalls unterschiedliche Aussagen zu Auf-treten und hauptsächlichen Ursachen...

Rearrangement and Sobolev inequalities via projection averages

Philipp Kniefacz
In der vorliegenden Dissertation wird eine Familie Sobolev-artiger Ungleichungen bewiesen, indem die Längen i–dimensionaler Projektionen des Gradienten einer Funktion passend gemittelt werden. Darüberhinaus wird gezeigt, dass jede dieser neuen Ungleichungen unmittelbar die klassische Sobolev Ungleichung von Aubin und Talenti impliziert und dass innerhalb dieser Familie die stärkste Ungleichung zugleich die einzig affin invariante ist, nämlich die affine Sobolev Ungleichung von Lutwak, Yang und Zhang. Weiters wird die gesamte Familie dieser neuartigen Ungleichungen auf den Raum...

Security of VANETs with a Focus on Simulating Black Hole Attacks in ETSI C-ITS

Daniel Ostovary
Das European Telecommunications Standards Institute (ETSI) hat einen Vehicular AdHoc Network (VANET)-Standard etabliert – den Cooperative Intelligent Transport Systems (C-ITS)-Standard. Dieser Standard enthält Sicherheitsmaßnahmen um die IT Sicherheitvon Fahrzeugen zu gewährleisten. Black Hole Attacks sind Angriffe auf ETSIC-ITS. In Black Hole Attacks absorbieren Angreifer Pakete und verwerfen diese, um einen Denial-of-Service (DoS) zu verursachen. Da Black Hole Attacks Routing-Protokolle angreifen, ist das Routing-Protokoll von ETSI C-ITS, das GeoNetworking-Protokoll,diesbezüglich besonders relevant. Diese Diplomarbeit verbessert den aktuellen...

Innovationsinkubator Industriebau

Christoph M. Achammer & Iva Kovacic

Warten auf Dr. Godot; Umgestaltung der Wartezonen des Landesklinikums Wiener Neustadt

Mario Gross
Die vorliegende Arbeit beschäftigt sich mit der Umgestaltung der Wartezonen eines bestehenden Krankenhauses, am Beispiel desLandesklinikums Wiener Neustadt. Dabei stellt sich die Frage, welche zeitgemäßen Anforderungen und Erkenntnisse für Wartezonen existieren und wie sich dieses Wissen auf die Wartezonen des Landesklinikums Wiener Neustadt anhand einer Bestandsanalyse anwenden lässt, um deren Aufenthaltsqualität durch Umgestaltung zu verbessern? Für die Umgestaltung erfolgt eine historische Betrachtung und Bestandsanalyse des Gebäudes, sowie eine Recherche der Literatur zuzeitgemäßen psychologischen Erkenntnissen für...

Thermochemische Wärmespeicherung zur Emissionsreduktion in Fahrzeugen mit Verbrennungsmotor

Fabian Havlik
Diese Dissertation befasst sich mit der Untersuchung zur Eignung eines Wärmespeichersystems zur Emissionsminimierung im Kraftfahrzeug mit Verbrennungsmotor. Wärmespeicherung kommt zum Einsatz, wenn sich das Fahrzeug in einem zeitlich begrenzten Betriebszustand befindet, in dem Wärmesenken gegenüber Wärmequellen überwiegen. Dies ist beim Kaltstart des Fahrzeuges der Fall, während der Verbrennungsmotor noch nicht die Betriebstemperatur erreicht hat. Das Konzept sieht vor, dass Abwärme aus vorherigen Betriebszyklen gespeichert und beim Kaltstart an das Motorkühlmittel abgegeben wird. Die Zeitdauer der...

Wet chemical porosification of LTCC substrates for high frequency and catalyst support applications

Ali Hajian
Nowadays, due to the continuously increasing demand for larger bandwidths and data rates, thereis a growing interest in the use of microwave and millimetre wave frequencies in various applications such as mobile phones, automotive radar systems, and wireless communication systems.Low-temperature co-fired ceramics (LTCC) which are advanced composites of glass and ceramicssintered at temperatures below 1000 °C, are capable to fulfil these demands. Due to several exceptional features in the field of dielectric and thermomechanical properties,...

Die Preisprüfung nach dem Bundesvergabegesetz

Gernot Anton Strasser
Öffentliche Aufträge sind für den Wirtschaftsstandort Österreich von enormer Bedeutung. Besondersin der Bauwirtschaft stellt die öffentliche Hand einen sehr starken Nachfrager dar. Wieöffentliche Auftraggeber vorzugehen haben, um Leistungen zu vergeben, regelt das Vergaberecht.Ein wesentliches Ziel der gesetzlich geregelten Auftragsvergabe ist eine effiziente Vergabe, sprichdie Sicherstellung des effizienten Umganges mit öffentlichen Geldern.Blickt man auf das Bundesvergabegesetz, so finden sich die ökonomischen Effizienzkriterien bereits in den Grundsätzen wieder. So hat die Auftragsvergabe an befugte, leistungsfähige undzuverlässige Unternehmer...

Flavor non-universal Z′ at the LHC

Gerhard Ungersbäck
Z' Bosonen werden in verschiedenen Erweiterungen des Standardmodells der Teilchenphysik vorhergesagt. In dieser Arbeit wird ein lepton flavor non-universal Z' Modell am LHC untersucht. Diese Erweiterung, in der das Z' Boson nur mit Leptonen des Standardmodells wechselwirkt (leptophil), wurde im Rahmen von Suchen nach dunkler Materie vorgeschlagen. Es wurde gezeigt, dass loop-induzierte Wechselwirkungen mit Quarks ausreichend stark sind um dieses Modell im Drell-Yan Prozess am LHC zu untersuchen. Das im Folgenden untersuchte Z' Boson wechselwirkt...

Design and setup of a cold atom experiment with potassium

Matthias Kolb
Die Entwicklung von Laserkühltechniken hat zu einer Fülle an Experimenten geführt, von der Untersuchung quantenmechanischer Phänomene wie Schrödingerkatzenzustände und Bose-Einstein-Kondensaten bis zu Tests des Standardmodells der Teilchenphysik mit der beispiellosen Sensitivität der Atominterferometrie. Diese Diplomarbeit beschreibt das Design und die ersten Schritte des Aufbaus eines Experiments mit kalten Kalium-Atomen, um geführte Atominterferometrie in einem optischen Resonator zu betreiben(engl. Lattice ATom INterferometry, kurz LATIN), lichtinduzierte Wechselwirkungen zwischen Atomen zu untersuchen oder zum ersten Mal Hyperfineübergänge mit...

Registration Year

  • 2020
    817

Resource Types

  • Text
    817

Affiliations

  • TU Wien
    817
  • University of Innsbruck
    2
  • University of Applied Sciences Wien
    1
  • Academy of Fine Arts Vienna
    1
  • University of Vienna
    1
  • German Aerospace Center
    1
  • University of Duisburg-Essen
    1
  • University of Salzburg
    1
  • Medical University of Vienna
    1