73 Works

Frosh, Paul (2019): Screenshots. Racheengel der Fotografie. Berlin: Wagenbach, 67 S., ISBN: 978-3-8031-3691-6 , 10,- (D)

Edin Mustafic
Paul Frosh führt den Begriff des Screenshots aus bildtheoretischer Perspektive in die Kommunikations- und Medienforschung ein, indem er den Screenshot als digitale Reme-diation einer Fotografie darstellt. Mit Screenshots können Ereignisse wie Livestreams, Chatverläufe und Online-Postings in den Sozialen Medien festgehalten werden - wie in der analogen Welt mit dem Fotoapparat auch. Der Autor zeigt in diesem Buch auf, dass Screenshots, wie im Klappentext des Buches beschrieben, zu einer der „bedeutendsten Kulturtechniken der Gegenwart“ aufgestiegen sind,...

Geschlechterrepräsentationen in Nachrichtenmedien

Lisa Schulze, Liesa Herbst, Roland Holzinger, Theresa Klinglmayr & Linda Siegel
A team of Salzburg researchers joined the Global Media Monitoring Project (GMMP) for the third time in a row. The GMMP is conducted every five years and ranks as the largest international long-term study examining the quantitative and qualitative representation of women, men and persons of other genders in different news media. This report outlines the structure and process of this international research project from the perspective of a national research group and addresses the...

Von Print zu Online? Wie sich die Medienrezeption aufgrund der Digitalisierung verändert

Anna Boschner & Michael Switil
Against the background of the dying of newspapers, this work uses the DNR data and a structural analysis of selected online media to discuss whether and how online media are a promising expansion of the print presence. Hence, digitization is considered to be a major gamechanger for traditional newspapers.The relationship between print and online media has already been discussed many times. The concept of substitution the replacement of old media with new ones appears again...

Digitaler Wandel: Datenscouts im Home Office

Josef Trappel & Stefan Gadringer

Weit weg von Lügenpresse

Katharina Placereano & Michaela Jahn
The term “lying press” has a long and, above all, politically right-wing history. German and Austrian studies show that people who place themselves on the right wing of the political spectrum have the least confidence in news. In Great Britain it is different. The central result of this secondary analysis of the Digital News Report data of 2020 shows, that the more politically right-wing British people place themselves, the more trust they have in news....

Vorwort

Monika Frass & Nightingale Georg

Was macht Rhythmus? Eine Figur des Übergangs zwischen Literatur und Musik

Thomas Assinger

Erzählende Dinge. Vorwort zur achten Ausgabe von MEMO

Isabella Nicka, Miriam Landkammer, Manuel Schwemmbacher, Peter Hinkelmanns & Katharina Zeppezauer-Wachauer
In MEMO#8 geht es darum, welche unterschiedlichen Funktionen materielle Kultur in historischen Narrativen einnimmt und mit welchen Zugängen die Dinge in den Erzählungen untersucht werden können. Ausgangspunkt für die aktuelle Ausgabe von MEMO sind die Ergebnisse aus dem Projekt ONAMA – Ontologie der Narrative des Mittelalters, ein Kooperationsprojekt der Mittelhochdeutschen Begriffsdatenbank und der Bilddatenbank REALonline am Institut für Realienkunde des Mittelalters und der frühen Neuzeit in Krems, die beide am Interdisziplinären Zentrum für Mittelalter und...

Massen sterben

Brandt Sigrid

Preface

Josef Trappel & Tales Tomaz

Austria

Manuela Grünangerl, Josef Trappel & Tales Tomaz

Solid performance, but democratic deficits remain

Josef Trappel &  Tales   Tomaz

On the Credibility of Religion

Paul Weingartner
Zeitschrift für Theologie und Philosophie, 143 (2021) 4, 503-529

AFLP data matrix including information on achene type

Matthias Affenzeller, Georg Pflugbeil, Andreas Tribsch & Hans Peter Comes
Secondary vs. primary hybrid zone formation remains a challenging task as the time window in which these historical (vicariant) vs. contemporary (environmental-selective) processes are distinguishable may be relatively narrow. To examine the origin and structure of a transition zone between two subspecies of Tephroseris helenitis along the central Northern Alps, molecular (AFLP) and morphological (achene type) data as well as ecological niche models (ENMs) were used. Samples were collected over a c. 350 km-long transect,...

Vorwort

Monika Frass & Georg Nightingale

Hat der Zufall gar System?

Josef Ries

50 Jahre Alte Geschichte in Salzburg

Herbert Graßl

Der römische Tänzer. Zwischen gesellschaftlicher Akzeptanz und Verachtung

Maria Erker

Figurationen des Übergangs

Romana Sammern

Masterarbeitsvorstellung: MINT in der Elementarpädagogik. Eine triangulative Studie zur Bedeutung von MINT in der elementar-pädagogischen Praxis und den aktuell fachdidaktischen MINT-Kompetenzen frühpädagogischer Fachkräfte in Österreich

Daniela Wrumnig
Die Implementierung der Bildungsaufträge Mathematik, Informatik, Natur(-wissenschaften) und Technik (MINT) im Elementarbereich ist in den letzten zehn Jahren ein viel diskutiertes Thema bezüglich mathematischer, naturwissenschaftlicher und technischer Kompetenzen junger Menschen. Öffentlichen Diskussionen zufolge wurde und wird zunehmend betont, wie bedeutend die spielerische Vermittlung von MINT bereits in der frühen Kindheit sei und daher in die elementarpädagogische Bildungsarbeit einfließen müsse (Industriellenvereinigung, 2017). Vor diesem Hintergrund wurde im Rahmen eines Mixed-Method-Designs die Bedeutung von MINT in der...

Hornuff, Daniel (2020): Hassbilder. Berlin: Wagenbach, 80 S., ISBN: 978-3-8031-3692-3, 10,- (D)

Alexandra Anna-Maria Karrasch
Das Buch „Hassbilder“ von Daniel Hornuff behandelt Bilder als Gegenstand von Hass im Netz. Um zu verstehen, wie digitalen Bildern, die einen sprachlich verfassten Kontext eingehen, mit dem Hass erzeugt wird, Hassfunktionen zukommen, wird betrachtet, wie diese Bilder entstehen und wie sie wirken. Der Fokus liegt einerseits auf den Rahmenbedingungen für die Entstehung und Verbreitung von Hassbildern und andererseits auf den Themen, die sie inhaltlich behandeln. Dabei wird anhand von Thesen vorgegangen und exemplarisch gearbeitet....

Editorial

Peil Corinna & Maria Schreiber

Registration Year

  • 2021
    73

Resource Types

  • Text
    53
  • Journal Article
    8
  • Book Chapter
    4
  • Dataset
    4
  • Book
    2
  • Data Paper
    1
  • Journal
    1

Affiliations

  • University of Salzburg
    73
  • Estación Biológica de Doñana
    1
  • University of Hohenheim
    1
  • Helmholtz Zentrum München
    1
  • University of Würzburg
    1
  • Public Health England
    1
  • State University of Norte Fluminense
    1
  • Institute for Research and Technology in Food and Agriculture
    1
  • Autonomous University of Madrid
    1
  • Institut de Radioprotection et de Sûreté Nucléaire
    1