2,685 Works

Probabilistic Two-way Clustering Approaches with Emphasis on the Maximum Interaction Criterion

Hans-Hermann Bock

Semantic ulti- lassifier ystems for the nalysis of ene xpression rofiles

Ludwig Lausser, Florian Schmid, Matthias Platzer, Mikko J. Sillanpää & Hans A. Kestler

On bounded perturbations of linear operators

Haifeng Ma & Peter Volkmann

Realtime Analysis of Large-Scale Data

Daniel Becker
In photon science more and more data are taken. It is not possible anymore to store and process all data offline. In this book, we explore strategies for handling this large amount of data. A neural network as well as techniques from image processing are used to efficiently categorize and select useful data. We also indicate why many sophisticated algorithms cannot be used in this context. In addition, a prototype for data selection is presented,...

Robust principal graphs for data approximation

Alexander N. Gorban, Evgeny M. Mirkes & Andrei Zinovyev
Revealing hidden geometry and topology in noisy data sets is a challenging task. An Elo-Elastic principal graph is a computationally efficient and flexible data approximator based on embedding a graph into the data space and minimizing the energy functional penalizing the deviation of graph nodes both from data points and from a pluri-harmonic configuration (generalization of linearity). The structure of the principal graph is learned from data by application of a topological grammar which in...

Nutzerorientiertes Energiedatenmanagement

Fabian Rigoll
Die geschickte Erfassung und Nutzung von Energiedaten haben im Kontext der Energiewende das Potential, das zukünftige Energiesystem intelligenter und effizienter zu machen. Gleichzeitig muss jedoch eine Reihe technischer Herausforderungen beim Umgang mit Energiedaten bewältigt werden. Darüber hinaus sind Energiedaten oft personenbezogene Daten, welche die Privatsphäre der Dateneigner gefährden können. In dieser Dissertation wird daher ein Konzept für ein Energiedatenmanagementsystem vorgestellt, welches sowohl technische als auch nutzergetriebene Anforderungen erfüllt. Das System unterstützt die Dateneigner beim Schutz...

Religious Switchers: Data on Religious Change in New Zealand

Barry McDonald
The religious demography of Western societies is rapidly changing, especially as people who formerly said they belonged to a religion now say they have no religion. Using survey data from New Zealand, the relationship between religious affiliation, personal religiosity, and attendance at services was explored. It was found that choosing ‘No Religion’ as a label does not equate to having no religious beliefs. Panel data was used to examine how respondents change their religious affiliation....

Numerical simulation of a highly underexpanded carbon dioxide jet

Carlos Galeano

Den Sommer im Winter ernten - Aquifer-Speicher erlauben die Wärmewende - Campusreport am 04.04.2017

Stefan Fuchs
Eine geniale Idee: im Sommer, wenn es unerträglich heiß wird, die überschüssige Wärme irgendwo speichern. Im Winter könnte dann der Wärmevorrat zum Heizen genutzt werden. Als Wärmespeicher besonders geeignet ist das Grundwasser. In den wasserführenden Schichten in ein paar hundert Metern Tiefe, den sogenannten Aquiferen, könnte der Wärmebedarf für eine Großstadt gespeichert werden. So planen Hamburg und London bereits den Bau riesiger Aquifer-Wärmespeicher.

CNN-FM: Personalized Content-Aware Image Tag Recommendation

Hanh T. H. Nguyen, Martin Wistuba, Rego Lucas Drumond & Lars Schmidt-Thieme
Social media services allow users to share and annotate their resources freely with keywords or tags that have valuable information to support organizing or searching uploaded images or videos. Tag recommendation is used to encourage users to annotate their resources. Recommending tags of images to users not only depends on user preference but also strongly relies on the contents of images. In this paper, we propose a method for image tag recommendation using both image...

Ein Beitrag zur Leistungsabstimmung von Demontagesystemen

Rainer Schwarz

Gefüge und Mikromechanik von Dualphasenstahl

Moritz Hendrik Wenk
Diese Arbeit befasst sich mit der experimentellen Untersuchung von Dualphasenstahl. Der Fokus liegt auf der Analyse seines Gefüges und der mechanischen Eigenschaften. Mittels Rasterelektronenmikroskopie wurden Aufnahmen erstellt und Rückstreuelektronenbeugung eingesetzt, um die Gefüge- bzw. Orientierungsentwicklung festzuhalten. Diese Messungen wurden während Heiz- und Zugversuchen durchgeführt. Für die Heiz- und Abschreckexperimente wurde eine Apparatur entwickelt. Lokale mechanische Eigenschaften des Stahls wurden mit Hilfe des Mikrodruckversuchs bestimmt. Versuche zur Wärmebehandlung zeigen, dass sich im verwendeten Stahl Martensit über...

Numerical methods for the inverse dynamics simulation of underactuated mechanical systems

Yinping Yang

Materialverhalten unter Bestrahlung

W. Dienst

Registration Year

  • 2017
    2,685

Resource Types

  • Text
    1,936
  • Audiovisual
    3
  • Dataset
    2