58,426 Works

Praktische Durchführung von ACLS-Kursen im Lernkrankenhaus Thesima

Mirko Gries & Martin Kuklinski
Hintergrund: Seit 2014 bietet die rein studentisch geleitete Notfallinitiative Mannheim Kurse zum erweiterten Reanimationstraining (advanced cardiac life support, ACLS) an. In regelmäßigen Abständen finden diese zweitägigen Trainingskurse für Studenten der Mannheimer Fakultät[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Implementierung und Evaluation eines freiwilligen BasicLifeSupport-Kurses im KiMed SkillsLab Kiel

Laura Lunden, Wolfram Griep, Gudrun Karsten, Saskia Greiner, Jan Wnent & Jan-Thorsten Gräser
Hintergrund: Auf Wunsch vieler Medizinstudierender der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel konnten wir im Sommersemester 2018 erstmals einen Basic-Life-Support-Kurs (BLS) im SkillsLab des Kieler Zentrums für Medizindidaktik (KiMed) anbieten. Der Kurs stellt ein freiwilliges Angebot dar,[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Pädiatrisches Notfallmanagement an hessischen Kinderkliniken

Tina Stibane, Marieke Hoffmann & Nadine Mand
Hintergrund: Pädiatrische Notfälle und insbesondere Reanimationen sind äußerst selten, weshalb die Mehrzahl der Pfleger und Ärzte keine Routine erreichen können. Durch Simulationstrainings kann eben diese durch wiederholte Übungen in geschütztem Umfeld trainiert[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Bereit, ein Leben zu retten?

Franziska Lehmanski, Jonathan Nübel & Matthias Sprenger
Hintergrund: Die Reanimation ist als grundlegende Fertigkeit für angehende Mediziner*innen im Curriculum des Brandenburger Modellstudiengangs Medizin praktisch und theoretisch im ersten und fünften Semester verankert. Studierende können außerdem freiwillig an Tutorien des Skillslabs[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

AG Notfallmedizin im MAMBA Skillslab

Hanno Brinkema, Jan Niklas Riedel, Corinna Pietz, Adrian Schelp & Niklas Leschowski
Hintergrund: Studierende der medizinischen Fakultät der Otto-von-Guericke Universität Magdeburg (OvGU) betreiben seit 2015 eine studentisch geleitete AG-Notfallmedizin (AGNMD). Im Laufe der Jahre hat die AG stark von einer engen Kooperation mit dem MAMBA Skillslab profitiert und dient als [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Notfallmedizin im MAMBA Skillslab

Hanno Brinkema, Lars Mühlen & Niklas Leschowski
Hintergrund: Das MAMBA Skillslab Magdeburg verfügt über ein vielfältiges Angebot an notfallmedizinischen Kurskonzepten. Neben den verbreiteten Basic Life Support (BLS)- und Advanced Life Support (ALS)-Kursen existieren auch Veranstaltungen zur Reanimation von Säuglingen oder der [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

In 7 Stufen vom Tutoriat zum Peer Assessment: Das Ulmer Ausbildungscurriculum für Skills Lab-Tutor(inn)en

Pauline Kürten, David A. C. Messerer, Maximilian Denzinger, Patrick Friz, Anja Böckers, Claudia Grab & Astrid Horneffer
Hintergrund: Das Skills Lab der Universität Ulm bietet vor allem Studierenden der klinischen Semester die Möglichkeit, im Rahmen freier Übungsabende verschiedene praktische Fertigkeiten zu trainieren. Darüber hinaus können Studierende auf freiwilliger Basis sogenannte Praxis-Checks[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Vermittlung von technischen Fertigkeiten: Peer-Teaching Konzepte und deren Evaluation zur Aneignung von „Skills“ zur Blutentnahme & Co.

Roxana Jahns, Lena Skiba, Jannis Achenbach, Michaela Thomas & Thorsten Schäfer
Hintergrund: In den Skills Labs der Ruhr-Universität Bochum werden insgesamt in drei thematisch-inhaltlichen Bereichen extracurriculare Kurse für Studierende der Medizinischen Fakultät angeboten. Dies sind Kurse aus folgenden Bereichen: Notfalltutorien, Untersuchungstutorien, Technische[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Peer-assisted learning: Das Lehrkonzept des modularen „Untersuchungstutoriums“ zur Aneignung einer ärztlich-körperlichen Untersuchung und dessen Evaluationsauswertung

Nektaria Giotis, Jannis Achenbach, Julia Wüstefeld, Julia Höthker, Michaela Thomas & Thorsten Schäfer
Hintergrund: Die Skills Labs der Ruhr-Universität Bochum fungieren in der medizinischen Ausbildung als integraler Bestandteil für die Aneignung praktisch relevanter Untersuchungstechniken. Als Vorteil gilt dabei die Möglichkeit der Abbildung realer klinischer Situationen, die insgesamt[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Personal- und Prozessmanagement im Rahmen der Vermittlung ärztlich-praktischer Fertigkeiten in einer multizentrischen Skills Labs Einrichtung

Jannis Achenbach, Michaela Thomas & Thorsten Schäfer
Hintergrund: In speziell für die Vermittlung und Aneignung ärztlich-praktischer Fertigkeiten ausgestatteten Simulationsräumen können Studierende der Medizinischen Fakultät der Ruhr-Universität Bochum an insgesamt sieben Standorten Lernumgebungen finden. Mit dezentral[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

„Fit für das Patientenzimmer“: Entwicklung und Darstellung eines neuen Kurskonzeptes zur praktischen Vorbereitung für Medizinstudierende auf Hygienestandards in der Klinik

Julia Hormann, Lena Skiba, Laura Nockelmann, Dennis Rubin, Christina Schulze, Jannis Achenbach, Michaela Thomas & Thorsten Schäfer
Hintergrund: Hygienisches korrektes Verhalten am Arbeitsplatz gehört zu den wichtigsten medizinischen Skills für angehende Mediziner. Während die theoretische Wissensvermittlung ein fester Bestandteil der curricularen Lehre ist, fällt die Umsetzung und Implementierung in der Praxis[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Evaluation hygienisches Palpieren im Verlaufe des Studiums: Hilft Praxiserfahrung für das Anwenden hygienischer Standards?

Jakob Schreiber, Julian Brinkmann, Meyer Annika & Christoph Stosch
Hintergrund: Während des Studiums der Humanmedizin an der Universität zu Köln absolvieren die Studenten zwei praktische Prüfungen in Form der Objective Structured Clinical Examination (OSCE). OSCE I im Fachsemester 5 ist als Famulaturreifeprüfung „formativ“, während[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

10 Jahre interdisziplinäres Skills Lab Maris – Das Skills Lab als Ort medizindidaktischer Professionalität und Innovationsentwicklung

Tina Stibane & Andrea Schönbauer
Hintergrund: Im Oktober 2008 wurde das Marburger interdisziplinäre Skills Lab Maris gegründet. Am Beginn seiner Entwicklung entstand ein konzeptioneller Rahmen, der für die Entwicklung der Institution entscheidend wurde. Die Säulen „Curriculare Lehre und praktische Prüfungen“,[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Innere Medizin im MAMBA Skillslab

Jakob Musil & Jan Niklas Riedel
Hintergrund: Der Fachbereich Innere Medizin des Magdeburger Ausbildungszentrums für medizinische Basisfertigkeiten (MAMBA) hebt sich mit seinen studentisch geleiteten Peer Teaching Kursen durch innovative Simulationen und strukturierte Kurskonzepte hervor. Das fakultative Kursangebot vermittelt[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Chirurgie & Orthopädie im MAMBA Skillslab

Corinna Pietz & Adrian Schelp
Hintergrund: Der Fachbereich Chirurgie und Orthopädie des Magdeburger Ausbildungszentrums für medizinische Basisfertigkeiten (MAMBA) bietet seinen Studierenden in verschiedenen Kursen die Möglichkeit, fachspezifische Fertigkeiten zu erlernen und auszubauen. Materialien und Methoden:[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Abdominal examination trainer as a successful tool to enhance clinical skills learning

Špela Kozinc, Špela Kosi, Urška Koštomaj, Matic Mihevc, Tadej Petreski & Sebastjan Bevc
Background: Simulation-based learning (SBL) has become an important part of medical education. SBL is defined as an artificial representation of a real-world process to achieve educational goals through experimental learning, feedback, and reflection. Based on similarity to real-life situations, simulators[for full text, please go to the a.m. URL]

Subjektiver Wissenszuwachs durch Skillslab Sonographiekurse

Henrike Richter, Markus Ruland, Marc Reschke, Fiona Schmitt & Hanjo Groetschel
Hintergrund: Die Sonographie ist ein Schlüsselelement in der klinischen Diagnostik. Im stationären Alltag werden fundierte Kenntnisse in der Sonographie häufig vorausgesetzt, jedoch erlernen die wenigsten Studierenden diese Fähigkeit vor Beginn ihrer Laufbahn als Arzt. Neben [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

„Kunstblut wird nicht nur in Hollywood gebraucht“ – Auftritt der Lehrklinik in der Öffentlichkeit anlässlich der Landesgartenschau 2018 in Würzburg

Tim Knochenhauer & Martina Peter-Kern
Hintergrund: Inhalte und Ablauf des Medizinstudiums sind der Bevölkerung nur wenig bekannt. Deshalb nutzten wir als Team der Lehrklinik Würzburg das Angebot unserer Presseabteilung bei der Landesgartenschau im dortigen Wissenschaftspavillon unser Skills Lab zu präsentieren. Landesgartenschauen[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Allgemeines zum MAMBA Skillslab

Niklas Leschowski & Korinna Wendt
Hintergrund: Das Magdeburger Ausbildungszentrum für Medizinische Basisfertigkeiten – kurz MAMBA Skillslab – bietet den Medizinstudierenden der Otto-von-Guericke-Universität Magdeburg seit 2009 die Möglichkeit, klinisch praktische Fertigkeiten für die Zukunft zu erlernen[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Inanspruchnahme und Effektivität von Peer Teachings für die OSCE-1-Vorbereitung

Jakob Sonntag & Christoph Stosch
Hintergrund: Während des Studiums der Humanmedizin an der Universität zu Köln absolvieren die Studierenden zwei OSCEs/objective structured clinical exams. Dabei handelt es sich um praktisch-mündliche Prüfungen, anhand derer die medizinisch-praktischen Fähigkeiten der[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

„Einander schätzen – im Team versorgen“ – Interesse der Teilnehmer*innen am Interprofessionellen Lernen von Medizinstudierenden mit therapeutischen Gesundheitsberufen und mit Pflegeschüler*innen an Simulationspersonen (SP)

Tina Stibane, Andrea Schönbauer & Hanna Ritzhaup
Hintergrund: Im Skills Lab Maris der Philipps-Universität in Marburg findet seit Wintersemester 2017/18 interprofessionelles Lernen (IPL) curricular für alle beteiligten Studierenden und Auszubildenden statt. Ca. 200 Lernende aus den teilnehmenden Berufsgruppen (Medizin, Physio- und Ergotherapie,[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Anamnese und Kommunikation – Vorstellung des neuen Kommunikationskurses im ersten klinischen Semester an der Medizinischen Fakultät der Universität Würzburg

Svenja Gerlich, Martina Peter-Kern, Anne Simmenroth, Matthias Lukasczik & Hans-Dieter Wolf
Hintergrund: Bereits Stewart et al. [ref:1] zeigten, dass eine patientenzentrierte Kommunikation zur Verbesserung von Patientenzufriedenheit und zu weniger unnötigen diagnostischen Tests führte. Die Arzt-Patienten-Kommunikation als positiver Einflussfaktor auf die Arzt-Patienten-Beziehung[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

„Lasst mich durch, ich bin Ersti!“ (Der kleine Notarzt) – Ein peer-teaching Tutorial zu Basisfertigkeiten in der Notfallmedizin

Fabricio Monz & Philip Bintaro
Hintergrund: Medizinstudierende im ersten und zweiten Studienjahr haben häufig keine Erfahrungen mit medizinischen Notfällen. Von der Gesellschaft wird jedoch erwartet, dass sie gute und professionelle Erste Hilfe leisten können. Der curriculare Erste Hilfe-Kurs muss in Hannover bis zum[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Entwicklung von Zielvorgaben für ein standardisiertes MIC-Trainingscurriculum an der Lübecker Toolbox und Übertragbarkeit des Trainingseffektes

Annika Steinmeier, Hamed Esnaashari, Michael Thomaschewski, Dana Varbelow, Paul Auerswald, Anna Höfer, Thomas Keck & Tilman Laubert
Hintergrund: Der Beginn der Lernkurve der minimalinvasiven Chirurgie (MIC) ist durch Anforderungen charakterisiert, die sich sehr gut außerhalb des OPs erlernen und trainieren lassen. Standardisierte Traningscurricula, um strukturiert Basifertigkeiten der MIC zu erlernen, existieren in Europa jedoch[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Entwicklung eines kostengünstigen Phantoms zum Erlernen dopplertechnischer Sonografieverfahren

T. J. Hart, H. Repp & V. Klingmüller
Problemstellung: Die praktische Ausbildung von Medizinstudierenden im Ultraschall ist zumeist auf die Untersuchung physiologischer Strukturen beschränkt, da in der Regel die praktische Durchführung an Kommilitoninnen und Kommilitonen geschieht. Insbesondere in der vaskulären Sonografie[zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Registration Year

  • 2008
    3
  • 2009
    4,713
  • 2010
    4,402
  • 2011
    6,022
  • 2012
    5,709
  • 2013
    6,094
  • 2014
    6,096
  • 2015
    6,659
  • 2016
    6,464
  • 2017
    6,304
  • 2018
    5,014
  • 2019
    946

Resource Types

  • Text
    45,819

Data Centers

  • German Medical Science
    58,426