5,601,949 Works

Kalman-variant estimators for state of charge in lithium-sulfur batteries

Karsten Propp, Daniel Auger, Abbas Fotouhi, Stefano Longo & Vaclav Knap
This fileset is a set of MATLAB/Simulink R2016a models implementing state-of-charge estimators for lithium-sulfur batteries as described in the associated publications. The associated experimental data is also included.Instructions are included in a 'readme.txt' file in the root directory.

Research data supporting \"The viscoelastic response of electrospun poly(vinyl alcohol) mats\"

ML Oyen, A Butcher & S Waheed
Tensile viscoelastic results from PVA electrospun mats

FIGURE 9 in Acanthosaura phuketensis (Squamata: Agamidae), a new long-horned tree agamid from southwestern Thailand

Olivier S. G. Pauwels, Montri Sumontha, Kirati Kunya, Awat Ni Tik Ul, Phamon Samphanthamit, Perry L. Wood & Lee L. Grismer
FIGURE 9. Live subadult male Acanthosaura phuketensis sp. nov., eating a grasshopper on a tree in situ at Ban Bangrong, Phuket Island, southwestern Thailand. Photo by P. Samphanthamit.

Data related to the publication: \"High-Speed Data Transmission over Flexible Multimode Polymer Waveguides Under Flexure\"

Nikolaos Bamiedakis, Fengyuan Shi, Daping Chu, Richard Penty & Ian White
Experimental data related to the IEEE Photonics Technology Letters publication entitled: "High-Speed Data Transmission over Flexible Multimode Polymer Waveguides Under Flexure"

DESIGN AND DEVELOPMENT OF SPHERICAL AGGLOMERATED CRYSTALS LOADED FAST DISSOLVING TABLETS FOR ENHANCING THE SOLUBILITY OF IBUPROFEN

The main focus of this work was to enhance the solubility and bioavailability of Ibuprofen by using spherical crystallization technique. This technique was developed by Kawashima and their coworkers in 1986, by which crystallization and agglomeration can be carried out at once in a single step to convert crystals straight into compressed spherical form. Spherical agglomerates were obtained by the quasi-emulsion solvent diffusion method, in which ibuprofen was dissolved in the mixture of methanol (good...

Research data supporting 'Probing the Mechanochemistry of Metal−Organic Frameworks with Low-Frequency Vibrational Spectroscopy'

Wei Zhang, Jefferson Maul, Diana Vulpe, Peyman Z Moghadam, David Fairen-Jimenez, Daniel M Mittleman, J Axel Zeitler, Alesandro Erba & Michael T Ruggiero
Terahertz time-domain spectra shown in this publication. See the readme.txt file for more information about this dataset.

Time-Based Media

Test Item

Archives of Metallurgy and Materials

W. Zwierzycki, A.N. Wieczorek & A. Stachowiak

Archives of Metallurgy and Materials

Z. Stanik, T. Węgrzyn, J. Piwnik & J. Kamińska

Research data supporting \"Real-Time Observation of Exciton-Phonon Coupling Dynamics in Self-Assembled Hybrid Perovskite Quantum Wells\"

L Ni, U Huynh, A Cheminal, T Thomas, A Sadhanala, R Shivanna, T Hinrichsen, S Ahmad & A Rao
Zip folder containing data related to the figures of the manuscript, which include absorption, photoluminescence, photothermal deflection spectroscopy , transient absorption and fast Fourier transformed data. See the readme file and main manuscript for more details.

Catch and Bycatch in U.S. Southeast Gillnet Fisheries, 2017

Alyssa N. Mathers
NOAA Technical Memorandum NMFS-SEFSC ; 728

Research data supporting \"Real-time spectroscopic analysis enabling the full and safe consumption of fluoroform during nucleophilic trifluoromethylation in flow.\"

B Musio, E Gala & SV Ley
The productive use of toxic waste materials derived from industrial processes is one of the main goals of the modern chemical research to increase the sustainability of the large scale production. Here we devise a simple and robust strategy for the utilization of trifluoromethane, obtained in large quantities from Teflon manufacture, and the conversion of this greenhouse gas into valuable perfluorinated compounds. The generation of the trifluoromethyl carbanion and its direct and complete consumption through...

Kształtowanie środowiska dźwiękowego jako przejaw kreatywności dzieci. Perspektywa ekologii akustycznej

Magdalena Sasin

National Survey on Research Integrity

Gowri Gopalakrishna, Jelte Wicherts, Sara , Lex Bouter, Olmo Van den Akker & Rosemary Hastings
www.nsri2020.nl

Анализ фазовых соотношений между квазигармоническими составляющими речевых сигналов с использованием оценок фазового инварианта, фазового квазиинварианта и бифазы

, Борисенко С. Ю. &
При решении некоторых задач анализа речи оказывается целесообразной оценка фазовых межкомпонентных связей между квазигармоническими составляющими вокализованных звуков. В докладе приведены результаты сравнения способов оценки фазового инварианта, фазового квазиинварианта и бифазы. Рассмотрены алгоритмы оценки фазовых соотношений между колебаниями основного тона и обертонами речевых сигналов. Предлагаются рекомендации по применению этих алгоритмов в речевых технологиях. Наглядно показано, что оцениваемые величины (инвариант, квазиинвариант, бифаза) речевого сигнала сохраняют постоянные значения при произнесении диктором гласного звука, но резко меняют свои значения...

alphatwirl/mantichora: v0.9.7

Tai Sakuma
PyPI: https://pypi.org/project/mantichora/0.9.7/ Changes from the previous release: (diff) added tests on Python 3.8 in Travis CI

Completeness and quality of projected images 1960; Vollständigkeit und Qualität der Projektionsbilder 1960: Auswertung zu den Sonnenbeobachtungen in den Zentral- und Zweigstationen Zürich (am 16cm Refraktor), Arosa und Locarno, unter Beizug von Stationen in internationaler Kooperation. Tabellenblatt (unnum.) mit Sternwarte-Kürzel und Bildqualität der täglichen Sonnenfleckenbeobachtung 1960, erstellt unter Max Waldmeier, Eidgenössische Sternwarte Zürich

Handschriftlich ausgefüllte Tabelle (Vordruck), verwendet für die Auswertung betr. Stationen Arosa, Zürich und Locarno und ihren täglichen Bildqualitäten - dabei dürfte L tiefgestellt c für Locarno, Cortesi und L tiefgestellt p für Locarno, Pittini stehen - , mit Beizug von Istanbul, Skalnate Pleso, Uccle, Kanzelhöhe, Bukarest, die als ergänzende Sternwarten bei fehlenden Werten oder schlechten eigenen Bildqualitäten Bilder liefern konnten. Dabei eventuell Zuordnung der Wertung als Hauptbild durch Reihenfolge des Eintrags in die erste Kolonne....

Definitive Zurich Relative Sunspot Number (daily values) R 1958; Definitive Relativzahlen der Sonnenflecken 1958. Tabellenblatt (unnum.) mit den endgültigen Werten, erstellt und berechnet durch Max Waldmeier, Eidgenössische Sternwarte Zürich

Handschriftlich ausgefüllte Tabelle (Vordruck) für tägliche Sonnenfleckenrelativzahlen R im Jahr 1958. U.a. von Max Waldmeier geführt und als erstes Blatt (unnum.) ins Jahresregister 1958 eingeordnet. Publikation der Daten in: Die Sonnenaktivität im Jahre 1958, von Max Waldmeier, Astronomische Mitteilungen der Eidg. Sternwarte Zürich Nr. 221, Zürich 1959, Tab. 1 - siehe auch https://www.ngzh.ch/archiv/1959_104/104_3/104_41.pdf

Provisional daily Zurich Relative Sunspot Numbers (Rprov.; Rz [prov.]) 1959; Provisorische Relativzahlen der Sonnenflecken 1959. Tabellenblatt (unnum.) mit Häufigkeitszahlen der täglichen Sonnenfleckenaktivität 1959, erstellt und ergänzt als provisorische Übersicht u.a. durch Max Waldmeier, Eidgenössische Sternwarte Zürich

Handschriftlich ausgefüllte Tabelle (Vordruck) für die täglichen Gruppenzahlen g und für die täglichen Fleckenzahlen f 1959 sowie bearbeitet für die provisorische Jahresübersicht 1959 mit täglichen Sonnenfleckenrelativzahlen R. Tabelle, die Waldmeiers Beobachtungen je für Arosa (= [ ] ) und für Zürich (8cm, 64fache Vergrösserung) ausweist (inkl. tiefgestellt Wert für Bildqualität), die Beobachtungen von K. Rapp in Locarno (L) einbezieht, nachweist, wann ein Wert interpoliert wurde, und mit A sehr wahrscheinlich angibt, ob eine auswärtige Beobachtung...

Provisional daily Zurich Relative Sunspot Numbers (Rprov.; Rz [prov.]) 1958; Provisorische Relativzahlen der Sonnenflecken 1958. Tabellenblatt (unnum.) mit Häufigkeitszahlen der täglichen Sonnenfleckenaktivität 1958, erstellt und ergänzt als provisorische Übersicht u.a. durch Max Waldmeier, Eidgenössische Sternwarte Zürich

Handschriftlich ausgefüllte Tabelle (Vordruck) für die täglichen Gruppenzahlen g und für die täglichen Fleckenzahlen f 1958 sowie bearbeitet für die provisorische Jahresübersicht 1958 mit täglichen Sonnenfleckenrelativzahlen R. Tabelle, die Waldmeiers Beobachtungen je für Arosa (= [ ] ) und für Zürich (8cm, 64fache Vergrösserung) ausweist (inkl. tiefgestellt Wert für Bildqualität), die Beobachtungen von K. Rapp in Locarno (L) einbezieht, nachweist, wann ein Wert interpoliert wurde, und mit A angibt, ob eine auswärtige Beobachtung verwendet wurde....

Observations of daily sunspots provided by cooperating international observatories 1965; Tabellenblätter Sonnenbeobachtungen (6) - (37) 1965, mit täglich bestimmten Häufigkeitszahlen der Sonnenfleckenaktivität 1965, erhoben durch auswärtige Sternwarten, von der Eidgenössischen Sternwarte Zürich unter Max Waldmeier verwendet als Ergänzung für die Berechnung der definitiven Sonnenfleckenrelativzahlen. Statistiken erhoben von auswärtigen Sternwarten in internationaler Kooperation

Handschriftlich ausgefüllte Tabellen (in Vordruck) für die gemeldeten Gruppenzahlen g und für die Fleckenzahlen f bzw. manchmal nur für auswärtige Relativzahlen R' sowie für den Reduktionsfaktor k auf die Wolfsche Einheit. Werte in die Registerblätter (6) - (37) eingetragen von u.a. Assistent Martin Frick und von Max Waldmeier für die Fleckenbeobachtungen von Beobachtern an auswärtigen Sternwarten, die bei ihren Bestimmungen unterschiedliche Methoden (manchmal angegeben) anwandten. Nr. 6: Royal Observatory Greenwich, Hailsham. Nr. 7: Observatoire Royale...

Area of the spots (corrected daily values) 1962; Tägliche Fleckenflächen korrigiert wegen perspektivischer Verkürzung, 1962, ausgedrückt in Millionsteln der halben Sonnenoberfläche, erhoben von Osservatorio Astrofisico Catania, Italien. Tabellenblatt (unnum.) mit Daten, eingetragen unter Max Waldmeier, Eidgenössische Sternwarte Zürich

Handschriftlich ausgefüllte Tabelle (Vordruck), verwendet für tägliche Werte. Methode: visuell. Von unbekannter Hand geführt und als unnum. Bl. direkt nach der Zusammenstellung aus Rom die korr. Fläche der Flecken ins Jahresregister 1962 eingeordnet

Observations of daily sunspots provided by the Swiss Federal Observatory 1961, namely of Zürich and of its branch station Specola at Locarno, original registers of the staff members; Tabellenblätter Sonnenbeobachtungen (unnum.) 1961, mit täglich bestimmten Häufigkeitszahlen der Sonnenfleckenaktivität 1961, erhoben durch die Mitarbeiter der Eidgenössischen Sternwarte, mittels Beobachtungen in Zürich und Locarno, verwendet als Grundlage für die provisorischen und später für die definitiven Sonnenfleckenrelativzahlen, Daten erstellt von H. Müller, W. Scheidegger, S. Cortesi, A. Pittini

Handschriftlich ausgefüllte Tabellen (in Vordruck) für die beobachteten Gruppenzahlen g, für die beobachteten Fleckenzahlen f und für den Reduktionsfaktor k auf die Wolfsche Einheit. Werte ins Registerblatt (unnum.) eingetragen für die Fleckenbeobachtungen, die in Zürich von H. Müller am Fraunhofer-Refraktor (8cm Öffnung, 64fache Vergrösserung) mit Polarisationshelioskop bestimmt wurden. Werte ins Registerblatt (unnum.) eingetragen für die Fleckenbeobachtungen, die in Zürich von W. Scheidegger am Fraunhofer-Refraktor (8cm Öffnung, 64fache Vergrösserung) mit Polarisationshelioskop bestimmt wurden. Werte ins Registerblatt...

Provisional daily Zurich Relative Sunspot Numbers (Rprov.; Rz [prov.]) 1964; Provisorische Relativzahlen der Sonnenflecken 1964. Tabellenblatt (1) mit Häufigkeitszahlen der täglichen Sonnenfleckenaktivität 1964, erstellt und ergänzt als provisorische Übersicht u.a. durch Max Waldmeier, Eidgenössische Sternwarte Zürich

Handschriftlich ausgefüllte Tabelle (Vordruck) für die täglichen Gruppenzahlen g und für die täglichen Fleckenzahlen f 1964 sowie bearbeitet für die provisorische Jahresübersicht 1964 mit täglichen Sonnenfleckenrelativzahlen R. Tabelle, die Waldmeiers Beobachtungen für Arosa und für Zürich (8cm, 64fache Vergrösserung) ausweist (inkl. tiefgestellt Wert für Bildqualität), die Beobachtungen in Locarno (L) einbezieht, nachweist, wann ein Wert interpoliert wurde, und mit A angibt, ob eine auswärtige Beobachtung verwendet wurde. Die üblicherweise notierte Legende dazu fehlt allerdings. Von...

Registration Year

  • 2021
    5,601,949

Resource Types

  • Dataset
    2,678,126
  • Text
    1,502,324
  • Image
    751,119
  • Collection
    104,222
  • Physical Object
    103,791
  • Other
    94,740
  • Software
    80,254
  • Journal Article
    64,207
  • Audiovisual
    46,431
  • Dissertation
    15,708
  • Interactive Resource
    15,229
  • Report
    10,118
  • Conference Paper
    9,966
  • Book Chapter
    7,513
  • Book
    6,217
  • Data Paper
    2,167
  • Sound
    1,876
  • Model
    1,517
  • Preprint
    1,327
  • Event
    717
  • Standard
    578
  • Output Management Plan
    522
  • Peer Review
    336
  • Journal
    299
  • Workflow
    293
  • Conference Proceeding
    144
  • Service
    42
  • Computational Notebook
    6

Affiliations

  • TU Wien
    9,361
  • Leibniz Institute of Plant Genetics and Crop Plant Research (IPK) Gatersleben
    8,336
  • California Institute of Technology
    2,888
  • Imperial College London
    2,384
  • University of Virginia
    2,055
  • University of Massachusetts Amherst
    1,760
  • UNSW Sydney
    1,531
  • Center For Open Science
    1,449
  • Ludwig-Maximilians-Universität München
    1,334
  • Bank of Canada
    1,300