360 Works

Günter Grass in Kalkutta: Stilbruch

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass in Kalkutta Zum dritten Mal besucht Günter Grass in diesen Tagen Kalkutta. Mitte der 80er lebte der Schriftsteller fast ein Jahr dort. Im Buch "Zunge zeigen" setzte er sich mit den brutalen Gegensätzen in der 13-Millionen-Stadt auseinander. Günter Grass in Kalkutta: Zum dritten Mal ist der Schriftsteller in die indische Millionenstadt gereist, die neben Danzig und Berlin sein Werk am meisten beeinflusst hat. Schritt um Schritt erwandert er sich die turbulente Metropole in...

Buchvorstellung \"Im Krebsgang\" in München

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Mit 400 000 verauften Exemplaren hat sich Günter Grass mit "Im Krebsgang" an die Spitze der Bestsellerliste gesetzt; auf Einladung des Bayerischen Rundfunks wird Grass in der Universität München aus der Novelle lesen. - Hintergründe zur Gustloff-Katastrophe; - Günter Grass zur Frage, ob es sich um ein Kriegsverbrechen gehandelt habe: Das Schiff sei nicht als Flüchtlingsschiff erkennbar gewesen, es sei für den russischen U-Boot-Kommandanten nur als Truppentransporter wahrnehmbar gewesen; - Vorwürfe an Grass, mit "Im...

Günter Grass - Die Romane in Bildern

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausstellung "Fundsachen" mit Fotos, Aquarellen und Radierungen im Literaturhaus München Reinhard G. Wittmann (Leiter Literaturhaus München): Grass sei ein sehr disziplinierter Künstler; die Ausstellung biete einen Einblick in diese herausragenden Leistungen.

Frankenchronik: Grass in Kronach

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Lesung und Eröffnung von Ausstellung mit Lithographien und Kleinplastiken

Grafische Arbeiten von Günter Grass: Ausstellung in Landshut

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Kurzbericht über eine Grass-Ausstellung in Landshut Im Foyer des Rathauses Landshut werden Lithographie von Günter Grass ausgestellt; diese wurden anlässlich des 200. Geburtstages von Hans Christian Andersen in Auftrag gegeben und spiegeln die Bewunderung von Günter Grass für den dänischen Dichter wider; aus den zehn in Auftrag gegebenen Lithographien werden letztlich 108, da Grass von den Märchen Andersens fasziniert ist; für Grass findet sich Andersens Schatten in den Märchen und somit auch in den Lithographien...

Lesezeichen: Günter Grass in Kalkutta

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Kurzbericht über Grass' dritten Aufenthalt in Indien; neben Danzig und Berlin hat die Stadt Kalkutta das Werk von Günter Grass am meisten beeinflusst; Grass: erkennt den schlechten Zustand der Straßen Kalkuttas wieder und gleicht diesen mit seinem "Kalkutta-Gang" aus. Zwei Jahrzehnte zuvor hat Grass ein halbes Jahr in Kalkutta gelebt und seine Eindrücke in einem Tagebuch ("Zunge zeigen"; Titel wird nicht genannt) aufgezeichnet; er beschreibt darin vor allem das Elend und die Missstände in Kalkutta;...

Regiert vom Kapital?: Kulturjournal - Günter Grass mischt sich in die Kapitalismus-Debatte ein

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
"Das ist eine schleichende Gefährdung der Demokratie. Nicht des Staates. Ein Staat hält 'ne Menge aus, selbst eine Halbdiktatur. Aber Demokratie nimmt Schaden", warnt Günter Grass vor den Auswüchsen des Kapitalismus. Gewinnmaximierung statt Gemeinwohl, Shareholder Value statt Solidarität - unserer Demokratie drohe der Zerfall, sagt Grass, wenn die Freiheit, auf der sie basiert, nur eine 'Freiheit nach Börsenmaß' ist, wie er sie nennt. Profitmaximierend und menschenverachtend. 'Freiheit' - wie sie sich unsere "global player" in...

Ost - West: Ein Streitgespräch - Günter Grass und Pavel Kohout

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Indien-Zeichnungen - Günter-Grass-Ausstellung in der Bremer Kunsthalle: buten & binnen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausstellung in der Kunsthalle. Seine Zeichnungen. Calcutta. Über Slums. Grass signiert. Menschen in den Slums als Müll. Erstaunlich großer Überlebenswille. Jenseits von Hoffnung und Verzweiflung.

Mein Jahrhundert - Folge 3 (1954, 1958, 1959, 1960, 1961, 1964, 1965, 1966, 1970, 1973, 1977): Titel siehe Abstract

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Folgende Startzeitangaben sind der Originalvorlage entnommen, in Klammern dahinter die Startzeitangaben der Kopie. Ab 10:00:31 (00:36) 1954 Deutschland wird Fussballweltmeister Ab 10:08:01 (08:07) 1958 Die Kessler-Zwilinge Ab 10:14:27 (14:34) 1959 Die Blechtrommel Ab 10:18:46 (18:50) 1960 Armin Harys Olympiasieg Ab 10:24:33 (24:40) 1961 Mauerbau in Berlin Ab 10:32:39 (32:45) 1964 Auschwitzprozess in Frankfurt/Main Ab 10:40:09 (40:16) 1965 Wahlkämpfer für Willy Brandt Ab 10:47:39 (47:44) 1966 Berliner Vietnam-Demonstrationen Ab 10:55:05 (55:11) 1970 Willy Brandts Kniefall Ab...

Statement Günter Grass (Umfrage): ARD, Extratour

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Auschnitt.Statements zur Qualität der letzten Sendung "Extratour".

Radierungen - Günter-Grass-Ausstellung in der Bremer Sparkassenhalle: Zeichnungen und Radierungen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Eröffnung der Ausstellung Radierungen und Zeichnungen von Günter Grass. In der Schalterhalle der Sparkasse Am Brill. Verschiedene Zeichnungen. Die Unke. Hai spuckt Zigaretten. Müllsucher in Indien. Huhn und Köche. Grass schaut auf tote Insekten. Interview Grass. O-Ton: "Natur ist uns voraus. Von ihr können wie lernen."

Zur Person: Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Trommler und Schnecke: Günter Grass im Gespräch

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass mit Ulrich Wickert und Hansjürgen Rosenbauer am Fontane-Denkmal in Neuruppin; Grass lehnt es ab, sich neben die Statue Fontanes zu setzen - er schaue sich Fontane lieber von unten an und erinnert sich an seine Recherchen zu "Ein weites Feld" Ausschnitt aus "Ein weites Feld" (O-Ton Grass), WA 8 (2007), S. 576f (Beschreibung des Fontane-Denkmals) Rosenbauer: erinnert an ein Gespräch von ihm und Wickert mit Grass vor elf Jahren in Wewelsfleth (Bild des...

Nachtschwester Kroymann

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Zwei Ausschnitte aus der Comedy-Sendung "Nachtschwester Kroymann" mit der Kabarettistin Maren Kroymann. Anlässlich des 80. Geburtstags von Günter Grass werden Passanten gefragt, was sie von ihm gelesen haben, ob Grass legalisiert werden soll. Auch ein Doppelgänger tritt in der Parodie zu "Aspekte" auf.

Golo Mann - porträtiert von Günter Grass: unter Mitarbeit von Hellmuth Karasek und Kurt Zimmermann

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass porträtiert Golo Mann anhand seiner Versuche, in der Bundesrepublik sich wieder Gehör zu verschaffen und den Kontakt mit der jungen Generation, insbesondere den Studenten, zu suchen und zu finden. Das anschließende Gespräch dreht sich generell um das Verhältnis der Intellektuellen in Deutschland zur Politik, außerdem um die Person Willy Brandt, den Golo Mann als einen der besten Außenminister bezeichnet, die Deutschland jemals hatte.

Günter Grass lädt ein zum Tanz: Druckfrisch

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass - Letzte Tänze. Gedichte und Bilder. Günter Grass erhielt 1999 den Literatur-Nobelpreis. Die Schwedische Akademie begründete ihre Entscheidung unter anderem so: "...weil er in munter schwarzen Fabeln das vergessene Gesicht der Geschichte gezeichnet hat." Zu seinen bekanntesten Werken zählen "Die Blechtrommel" und "Die Rättin". Grass hat neben Romanen auch Erzählungen, Theaterstücke und Gedichte geschrieben. Der Nobelpreisträger ganz privat: Nach dem gewaltigen Wirbel um seinen letzten Roman 'Im Krebsgang' entspannt sich Grass bei Gedichten...

Literarisches Quartett: Ein weites Feld

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Literarisches Quartett aus Salzburg Teilnehmer: Marcel Reich-Ranicki, Sigrid Löffler, Hellmuth Karasck, Karl Corino (Gast) Karasek: stellt "Ein weites Feld" vor: "ein Buch über die Wiedervereinigung und ein Buch über Fontane"; kurzer Inhaltsabriss; Löffler: Idee, die Wiedervereinigung in eine historische Paralelle zu rücken, erscheint ihr nicht abwegig; historische Dimensionierung durch Paralellen; das ganze Buch besteht aus Paralellen; dabei Verlust von Originalität; Corino: enormer Raum, in dem wenig über die Unterschiede der beiden deutschen Vereinigungen (1870/71 und...

Grass Interview - Deutsche Gegenwartsliteratur in der VR China als Raubdrucke: 40. Frankfurter Buchmesse 1988

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Bericht von der Frankfurter Buchmesse 1988 von Jürgen Kritz; Vorstellung von ausländischen Autoren, hier Andrej Szczypiorski; bei Diogenes ist Anfang des Jahres dessen neuer Roman "Die schöne Frau Seidenman" erschienen, der zum Bestseller wurde; zur Buchmesse erscheint "Eine Messe für die Stadt Arras" auf deutsch; Interview mit Andrej Szczypiorski (deutsch) über dessen jetzige Berühmtheit, zum Inhalt von "Eine Messe für die Stadt Arras"; Ausschnitt aus einer Lesung aus "Eine Messe für die Stadt Arras" bei...

Redebeitrag - Günter Grass: Titel, Thesen und Temperamente

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Beitrag enthält Archivmaterial vom Schrtiftstellerkongreß VS Stuttgart 1970 mit Marianne Langwiesche, Hans-Werner Richter, Ernst Schnabel. Darin Redebeiträge von Heinrich Böll, Günter Grass, Heinz Oskar Vetter (DBG Vorsitzender). Weiterhin Enthalten: Archivmaterial: 7. Schriftstellerkongreß VS in Berlin 1986.

Redebeitrag - Günter Grass mit Lesung und Konzert: Eine Kultur-Nacht aus Anlaß des Überfalls von Deutschen auf Polen: 1. September 1939/1989

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
2 VHS Cassetten: 776/1 und 776/2. Lesung und Konzert. Rede von Willy Brandt Rede "Scham und Schande" von Günter Grass (WA 12 (2007), S. 220-224); Veröffentlicht auch in: Süddeutsche Zeitung, 2.9.1989

Bücherjournal Extra: \"Wenn Günter Grass den Tango tanzt...\"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

70. Geburtstag: Wochenspiegel

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Ballett: die ruhelose Kunst

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Einführung in die Geschichte des Balletts. Am Ende ein Interview von Klaus Geitel mit Günter Grass über seine Arbeit als Librettist von bisher zwei Balletten. Die Vogelscheuchen sind bislang nicht aufgeführt.

Tagesschau - Tel Aviv: deutsch-israelische Kulturwoche: Demonstration und Lesung von Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Eindrücke von den Protesten gegen die deutsche Kulturwoche in Israel (vgl. historischer Kontext) Grass: Ausschnitt aus der Lesung aus "Aus dem Tagebuch einer Schnecke", hier WA 5, S. 579

Registration Year

  • 2020
    22
  • 2019
    93
  • 2018
    173
  • 2017
    53
  • 2016
    19

Resource Types

  • Audiovisual
    360