173 Works

Deutschland, einig Vaterland?: Streit ums \"Einig Vaterland\": 1960 – 1990. Eine Diskussion mit Günter Grass und Rudolf Augstein.

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Deutschland, einig Vaterland? (Februar 1990) JOACHIM WAGNER »Wir entscheiden nicht, wir sind nur Zuschauer unseres Schicksals«, dieser Satz von Theodor Heuss aus dem Jahre 1946 könnte von heute sein. Die DDR ist zusammengebrochen, ehe das Miteinander der beiden deutschen Staaten auch nur versucht werden konnte. Der Deutschland-Rausch hat alle Dämme weggerissen. Trotz dieser wohl nicht mehr zu bremsenden Dynamik gibt es in der DDR wie in der Bundesrepublik noch eine starke Minderheit, insbesondere unter den...

Ausstellungs-Eröffnung in Göttingen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Eröffnung der ersten umfassenden Ausstellung seiner plastischen arbeiten durch den Schriftsteller Günter Grass in der Paulinerkirche in Göttingen (Niedersachsen). Die Ausstellung zeigte vom 18. Juli bis 19. September 2004 auf einer Fläche von etwa 600 m² mehr als einhundert Bronzen und Terrakotten des Künstlers. Skulpturen, die, so Grass "in aller Stille, im Windschatten der Literatur" entstanden, begleitet von korrespondierenden Arbeiten auf Papier. Eine Lichtbildschau, Gußmaterialien und Handwerkzeug, die den Entstehungsprozeß einer Bronzeskulptur von Günter Grass...

Verleihung des Deutschen Buchpreises durch Günter Grass an Christa Wolf: Leipziger Buchmesse 2002

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Christa Wolf mit Deutschem Bücherpreis geehrt Günter Grass überreicht der Kollegin die Auszeichnung für ihr Lebenswerk. Sie sei eine Autorin von Weltrang, sagte Grass. Preise erhielten auch Olov Enquist und Ulla Hahn Leipzig - Der schwedische Schriftsteller Per Olov Enquist und die deutsche Lyrikerin Ulla Hahn haben bei der Leipziger Buchmesse den erstmals verliehenen Deutschen Bücherpreis erhalten. Sie wurden am Donnerstagabend in den Kategorien internationale und deutschsprachige Belletristik ausgezeichnet. Enquist erhielt den Preis für seinen...

Offizieller Arbeitsbeginn der Bundeskulturstiftung (Stiftung) in Halle (Sachsen-Anhalt)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Vom Mut, dicke Bretter zu bohren - Kulturstiftung des Bundes nimmt offiziell Arbeit auf Halle. Zum Arbeitsbeginn der neuen Bundeskulturstiftung hat Günter Grass eine multikulturelle Perspektive der neuen Einrichtung gefordert. Die Stiftung solle allen in den Grenzen Deutschlands lebenden Menschen gewidmet sein, gleich welcher Herkunft, welcher Hautfarbe oder welchen Glaubens, sagte der Literatur-Nobelpreisträger in seiner Festrede gestern in Halle. Der Begriff Nation müsse heute in Deutschland weiträumiger als je zuvor gefasst werden. Sie umfasse viele...

Viadrina-Preis: Preisverleihung der Europa-Universität an Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Viadrina-Preis 2001 an Günter Grass verliehen Bewegender Auftakt für 10-Jahresfeier der Universität an der deutsch-polnischen Grenze Mit dem Viadrina-Preis 2001 der Europa-Universität Frankfurt (Oder) wurde am heutigen Freitag der Schriftsteller und Literaturnobelpreisträger Günter Grass geehrt. Die Auftaktveranstaltung zu den Feierlichkeiten der Viadrina anlässlich ihres 10. Geburtstages am 15. Juli wurde zu einem bewegenden Appell des Geehrten und des Laudatoren Adam Michnik, die deutsch-polnischen Beziehungen immer im geschichtlichen Kontext mit Blick in die Zukunft zu leben....

DAS! Vom Tage: Günter Grass vor PEN-Kongreß in Moskau: PEN-Zentrum

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Deutsche PEN-Delegation mit Günter Grass will in Moskau Tschetschenien-Krieg anprangern Die deutsche PEN-Delegation mit Günter Grass will auf der internationalen PEN-Konferenz in Moskau vor allem die russische Haltung im Tschetschenien-Krieg anprangern. "Wir wollen ein paar unangenehme Dinge in der russischen Öffentlichkeit verbreiten", sagte der Generalsekretär der Deutschen Pen-Zentrums, Johano Strasser, in einem dpa-Gespräch anlässlich des Treffens; es begann am Sonntag, 21. Mai 2000 und dauert bis zum 28. Mai. Die deutsche Autorenorganisation mit Sitz in...

Satire zu \"Beim Häuten der Zwiebel\": Extra 3 \"Der Klaus\"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Satirischer Beitrag ("Der Klaus") in der Sendung Extra 3 zur Debatte um Grass' Zugehörigkeit zur Waffen-SS

Berlin: \"Die bösen Köche\": Berlin: \"Die bösen Köche\", ein Stück vom Blechtrommelautor Günter Grass wurde am Berliner Schiller Theater inszeniert

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausschnitt aus dem Theaterstück "Die bösen Köche", 3. Akt Interview mit Günter Grass Im Theater: Frage: Grass ist 1959 mit Erscheinen der "Blechtrommel" bekannt geworden; "Die bösen Köche" hat er aber schon vorher geschrieben… Grass: Er habe "Die bösen Köche" 1956 geschrieben, kurz vor der Hauptarbeit an der "Blechtrommel"; in dieser Zeit habe er in Paris auch viele Köche gezeichnet und sich Küchen angesehen; Frage: Hat Grass noch andere Dramen und Einackter geschrieben? Grass: Noch...

Günter Grass und Jörg Kachelmann: Das Wetter: Wetterbericht auf Hiddensee vor der Bundestagswahl 1999

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass als "Wetterfrosch" bei der Wettervorhersage von Jörg Kachelmann auf Hiddensee

Davor: Premiere am Berliner Schiller-Theater

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Moderation Härtling: Grass' neues Theaterstück "Davor" hatte in Berlin Premiere; die Kritiken waren "erbittert", "sehr heftig" und "zum Teil spöttisch"; von der APO und jungen Leuten wird Grass' politische Einstellung verurteilt, während Härtling dies gutheißt; vier Prominente Kritiker haben nach der Premiere in einer Diskussion ihre Urteile über "Davor" gefällt, "wiederum sehr heftig" (Härtling); Bericht von der Premiere: Berlins Oberbürgermeister Schütz spricht von einer "schönen Premiere"; die APO "verschläft einen Termin"; der Berichterstatter fasst die...

Theater in Deutschland

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Dokumentation über das Theater in Deutschland nach dem Krieg, angefangen mit Aufführungen in Trümmern, Borcherts "Draußen vor der Türe", über Brecht, Gründgens, dem Neubau diverser Spielstätten, der Entwicklung im Bühnenbild und der Regie bis 1970. Hierin: Pressekonferenz mit Günter Grass, der 1967-70 Berater der Städtischen Bühnen Frankfurt am Main war.

Wechselbeziehung von Politik und Kultur

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Kritische Dokumentation zur Veranstaltungsreihe "Deutschland: Facetten, Gesichter, Fakten" in London Alphornmusik als "ironischer Auftakt" für die Veranstaltungsreihe "Deutschland: Facetten, Gesichter, Fakten" in London; Initiatoren sind das Goethe-Institut, das Auswärtige Amt und britische Institutionen; Ausstellung in der Tate-Gallerie "Von Picasso bis Lichtenstein" ist ein Höhepunkt; das Institut of Temporary Art zeigt die aus Hannover übernommene Ausstellung "Kunst in der Gesellschaft, Gesellschaft in der Kunst"; Anziehungspunkt Joseph Beuys; Statement von Albrecht Dee (?) zur Aufnahme der Veranstaltungsreihe...

In Abrahams Schoß: Günter Grass bereist den Jemen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
In Abrahams Schoß - Günter Grass bereist den Jemen R: Tim Lienhard. - Bonn: Inter Nationes, 2003. - Video: 29 Min. - farb. Günter Grass folgt einer Einladung des jemenitischen Staatspräsidenten. Freunde, Mitarbeiter und Journalisten begleiten ihn auf eine Reise ( Dezember 2002) in ein faszinierend schönes Land, das allerdings auch eines der ärmsten Länder der Welt ist. Englische Fassung (In Abraham’s Bosom - Günter Grass travels in Yemen)

Papier und Passion: Marcel Reich-Ranicki: Porträt des Literaturkritikers anläßlich seines 80. Geburtstags

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Dokumentation über Leben und Wirken des Literaturkritikers Marcel Reich-Ranicki Ab 23:21: Ausschnitt aus einer Diskussion mit Günter Grass (1966): Grass hat in der Diskussion offenbar den Kritiker Volker Klotz gelobt, der seinerseits Grass' Stück (vermutlich "Die Plebejer proben den Aufstand") gelobt hatte; Reich-Ranicki hält dies es für logisch und konsequent, dass Grass den Kritiker gelobt hat; Grass nennt Reich-Ranicki einen Liebhaber der Literatur; diese Liebe ginge soweit, dass sich der Kritiker bestimmte Romane und Stücke...

Kulinaristische Anerkennung – Anerkennung der Kulinaristik - Zur Erläuterung einer besonderen Würdigung des Gesamtwerkes von Günter Grass: Vortrag von Prof. Dr. Alois Wierlacher im Rahmen des Kongresses \"Menschen sind Tiere, die kochen können\"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Alois Wierlacher, Bayreuth Am 3. Oktober 2005 verlieh die Deutsche Akademie für Kulinaristik ihren nach ihrem Gründungsmitglied und ‚Jahrhundertkoch’ Eckart Witzigmann benannten Preis in der Sektion ‚Literatur, Wissenschaft und Medien’ an Günter Grass. Der Verfasser dieser Zeilen, Gründungsmitglied und damaliger Vorsitzender der Akademie, übergab an diesem Tag, begleitet von Volker Neuhaus, persönlich dem Preisträger in seinem Haus in Behlendorf die Urkunde. Im Folgenden sollen einige Beweggründe verdeutlicht werden, die dieser Auszeichnung zugrunde liegen. Inhaltlich besagt...

Der Unbequeme: Der Dichter Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Dokumentarisches Porträt des Schriftstellers, Bildhauers und Grafikers Günter Grass, das entlang der immer noch unzähligen Aktivitäten des virulent unbequemen Nobelpreisträgers seine Biografie, seine Literatur und sein soziales Engagement zusammenführt und mit den ihm wichtigen Orten und Menschen verknüpft. Zeitliche Klammer ist dabei die Fertigstellung, Veröffentlichung und Diskussion der Autobiografie »Beim Häuten der Zwiebel«, in der Grass u.a. erstmalig von seiner Mitgliedschaft bei der Waffen-SS erzählt. Eine respektvolle 'backstage'-Begleitung eines umtriebigen Künstlers, strukturiert durch Grass’ eigene...

Plumpe Werbung für ein Buch: der Rundumschlag des Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Der Mann von La Mancha: arte-Themenabend: Don Quichotte und sein Dichter

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
ARTE 23 Uhr 10 Fr. 04. März 2005 Themenabend: Don Quichotte und sein Dichter; Spielfilm Der Mann von La Mancha Der fahrende Schauspieler Cervantes und sein Diener Sancho Pansa sitzen im Kerker von Sevilla und warten auf ihr Verfahren. Um sich ihrer Mitgefangenen zu erwehren, führen sie Cervantes' Stück "Don Quichotte" auf, die Geschichte jenes "Ritters von der traurigen Gestalt", der das Leben nicht sehen will, wie es ist, sondern wie es sein sollte. Miguel...

Ehrung für Günter Grass: Ausstellungseröffnung anläßlich des 80. Geburtstag im Günter Grass Haus Lübeck

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Kurzmitteilung über die Eröffnung der Ausstellung im Günter Grass Haus Lübeck anlässlich des 80. Geburtstags von Günter Grass. Nach einem Festakt in der Lübecker Katharinenkirche erhielt Grass als vorgezogenes Geschenk eine Neugestaltung des Günter Grass Hauses; die Ausstellung gibt einen Überblick über das Lebenswerk des Nobelpreisträgers; Grass: Literatur sei nicht einfach auszustellen, wenn es sich nur um Texte handele; in der Ausstellung habe man jedoch die Möglichkeit genutzt, das Optische zu erweitern.

WestArt Magazin: Grass und die SS

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Kurzbericht über Grass und die Waffen-SS: Im einzigen Interview bisher (Wickerts Bücher) findet Grass nur "dürre Worte" über seine Erlebnisse in der Waffen-SS-Division Frundsberg; O-Ton Grass (aus Wickert-Interview): im Buch ("Beim Häuten der Zwiebel") stehe bereits alles, weitere Erklärungen blieben "hinter dem Buch zurück"; "Beim Häuten der Zwiebel" ist von Filmrissen und subjektiven Abschweifungen gekennzeichnet und vermittelt nur eine Ahnung davon, was wirklich passiert ist; Ausschnitt aus einer Wochenschau über die SS-Division Frundsberg und ihren...

WestArt: Günter Grass: Grafik und Skulptur: Ausstellung: \"Ohne die Feder zu wechseln\"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Mehrdeutiges und Skurriles in Grass' bildkünstlerischen Arbeiten; Bekanntes aus Grass' Literatur in der Bildkunst Grass zum Verhältnis von Schreiben und Zeichnen: Grass sieht sich als "Augenmensch"; Geschriebenes muss zum Bild, zum "Wortbild" werden; Lyrik entsteht oft auf dem Zeichenblatt und geht in Text über oder umgekehrt; Wechselbeziehung zwischen bildender Kunst und Literatur; nach dem Krieg zunächst Steinmetzlehre, dann Studium an der Kunstakademie Düsseldorf bei Otto Pankok Bildhauerei und Grafik; dann Kunsthochschule Berlin; gegenständliches Arbeiten von...

Dichter Bürger Moralist: Günter Grass im Gespräch mit Fritz Pleitgen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Frage: Grass' Sicht auf das Vaterland? Grass: In der "Demokratieschule" habe man die Lektionen; die Bundesrepublik sei eine in sich gefestigte Demokratie, wisse dies aber selbst nicht so genau; das Sicherheitsbedürfnis überwiege daher den Genuss der Freiheit; daher zahlreiche Gesetzesentwürfe nach den Terroranschlägen vom 11. September 2001; aus der Souveränität sollte man lieber ein Selbstbewusstsein entwickeln und das Sicherheitsbedürfnis herunterschrauben; Frage: Engagement für Willy Brandt; wie sieht Grass Brandt heute und im Vergleich zu Gerhard...

Metropolis: Grass im Jemen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Zum ersten Mal seit Bestehen des Studiengangs Germanistik lesen deutsche Autoren und Autorinnen ihre Texte vor Studenten der Universität Sana´a. Dies ist auch ein einschneidendes und bewegendes Erlebnis für die deutschen Autoren, wie sie in den Interviews hervorheben, die ARTE danach mit ihnen führte... Vor zehn Jahren wurde der Studiengang Germanistik an der Universität Sana´a eingeführt, knapp 100 Studenten und Studentinnen nehmen zur Zeit an dem vier Jahre dauernden Studiengang teil, um dann mit dem...

Ulrich Wickert und Günter Grass sprechen über \"Beim Häuten der Zwiebel\": Wickerts Bücher im August 2006

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ort: Hotel in Dänemark Wickert (Anmoderation): In der ersten Sendung von Wickerts Bücher geht es nur um ein einziges Buch, um Grass' Autobiographie "Beim Häuten der Zwiebel"; Grass steht in der Kritik, weil hierin zum ersten Mal bekannt wurde, dass Grass Mitglied der Waffen-SS gewesen ist Frage an Grass: "Warum erst jetzt?" Grass: "Das lag bei mir begraben", war ihm jedoch immer präsent; genaue Gründe für sein Schweigen kann er nicht nennen; Engagement als Gegenpol;...

Hessenschau – Kasseler Schüler machen Lehrbuch zum Waldsterben: Bücher werden an Schleswig-Holsteins Schulen verteilt

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Übergabe des Buchs an eine Realschule in Lübeck.

Registration Year

  • 2018
    173

Resource Types

  • Audiovisual
    173