3,100 Works

Tibeter (Zentralasien, Ladakh) - Krankenbehandlung durch einen Orakelpriester

Hermann Schlenker
Ein in ganz Ladakh bekannter Orakelpriester versetzt sich in Trance und behandelt einen älteren Mann mit einem Beinleiden. Diagnose und Behandlungsmethode liest er von einem Trommelorakel ab. Mit einem Röhrchen saugt er Krankheitsstoffe aus dem Bauch des Patienten. Anschließend wird er von einer jungen Europäerin wegen Magenbeschwerden konsultiert. Schließlich erwacht er aus der Trance.

Aibom (Neuguinea, Mittlerer Sepik) - Töpferei

Hermann Schlenker
Die Töpferin Kambanpi holt am Berg von Aibom Tonerde. Unter ihrem Haus sitzend, mischt und knetet sie zwei Tonsorten mit Wasser durch. Sie formt zwei Schüsseln aus dem Vollen, in Parallelwulst- und Treibtechnik. Sie stellt den Rand einer vorgetrockneten Feuerschale her und setzt Verzierungen auf. Eine Schüssel versieht sie mit Henkel und Verzierungen. In einem offenen Feuer brennt sie die Gefäße. Die noch heißen Töpfe bestreicht sie mit Sagobrühe.

Iatmul (New Guinea, Middle Sepik) - Initiation of Men at Japanaut: »Re-birth of the Novices«

Hermann Schlenker
Die Novizen verlassen die Umzäunung. Nach einer Waschung am Flußufer werden sie von der Dorfbevölkerung zum Männerhaus begleitet, wo sie über ihre angezündeten Schlafunterlagen springen. Bevor sie auseinandergehen, erhalten sie letzte Belehrungen und Ermahnungen. Letzter Teil einer dreiteiligen Serie; vgl. Filme E 2812, E 2813.

Milvus milvus (Accipitridae) - Flugverhalten

Wilhelm Möller
Roter Milan. Ruderflug, Segelflug, Gleitflug, Aufnehmen von Beute, Landung. Mit Zeitdehnung. Freilandaufnahmen.

Circus aeruginosus (Accipitridae) - Flugverhalten

Wilhelm Möller
Rohrweihe. Ruderflug, Gleitflug, Segelflug, Jagdflug, Beuteübergabe in der Luft. Mit Zeitdehnung. Freilandaufnahmen.

Faschingsbrauchtum in Österreich, Steiermark - Umzüge, Bälle, Maskeraden, Bad Aussee 1980

Olaf Bockhorn & Franz Grieshofer
Neben dem Treiben der bekannten Maskengruppen ("Flinserln", "Pleß" und "Trommelweiber") sind weitere Aktivitäten für die Faschingszeit in Bad Aussee typisch: verschiedene Bälle, organisierte Umzüge und das oftmals improvisierte Auftreten von Maskierten, "Maschkerer" genannt. Aufgenommen vom 16.-19. Februar 1980. Scientific film document shot on February 16-19, 1980.

Mitteleuropa, Ungarn - Erbeuten von Bienen

József Hála & János Tari
Die Aufnahmen entstanden im nordungarischen Dorf Bernecebaráti. József Pálinkás, ein alter Bienenzüchter, beobachtet die Bienen in den Wäldern, die das Dorf umgeben. Er findet sie im Loch eines großen Baumes, nimmt die Wabe heraus und übersiedelt die Bienen in die eigenen Bienenstöcke.

Talpa europaea (Talpidae) - Beuteerwerb und Nahrungsaufnahme

Günter R. Witte
Europäischer Maulwurf. Beuteerwerb (Regenwürmer, Engerling, Grille) und Fressen. Regenwürmer, Hauptnahrung des Maulwurfs, werden am Vorderende ergriffen und zwischen den Vorderkrallen hindurchgezogen. Dadurch wird die anhaftende Erde abgestreift und der Darminhalt des Wurmes herausgedrückt. Mit Zeitdehnung. Laboraufnahmen.

Eipo (West-Neuguinea, Zentrales Hochland) - Betreuung des Säuglings bei der Gartenarbeit

Irenäus Eibl-Eibesfeldt
Mutter und Vater arbeiten in einem neu angelegten Garten. Ihr kleiner Sohn sitzt auf einer Erdstufe und spielt in Sichtweite der Eltern. Die Mutter stillt den Säugling, und auch der Vater nimmt kurz Kontakt auf. Danach beschäftigt sich ein Mädchen mit dem Kind. Später arbeitet die Mutter mit dem Säugling auf dem Rücken. Der Film belegt die Verbundenheit der Eltern mit ihren Kleinkindern auch während der Arbeit.

Medlpa (Ost-Neuguinea, Zentrales Hochland) - Werberitual (»amb kenan«/»tanim het«)

Irenäus Eibl-Eibesfeldt
Die bunt geschmückten Partner sitzen paarweise nebeneinander in einer Hütte; im Hintergrund singen Männer Liebeslieder. Zu Beginn der etwa 5 Minuten dauernden Tänze wiegt der Werbende Oberkörper und Kopf. Dann wendet er sich seiner Partnerin zu, die sich ebenfalls zu wiegen beginnt. Es kommt zu Stirn- und Nasenreiben. Nach zweimaligem Nasenreiben verbeugen sich die Tanzpartner tief parallel zueinander, dann reiben sie wieder zweimal ihre Nasen und so fort in stetem Rhythmus, der nicht von der...

Otis tarda (Otididae) - Jugendentwicklung

Otto Koenig
Entwicklung einer Großtrappe bis etwa zur 6. Woche. Körperwachstum, Fortbewegung, Abwehrstellung, Nahrungs- und Wasseraufnahme, Sonnenbadestellung, Gefiederpflege, Picken nach Insekten und Samenkörnern. Im Detail: Eizahn, Eischwielen, Dunenkleid, Entwicklung der Schwung-, Steuer- und Konturfedern.

Simalungun-Batak (Indonesien, Nordsumatra) - Gonrang-Musik »olob-olob« und »sabung-sabung anduhur«

Artur Simon
Sechs Musiker spielen auf dem zur Zeremonialmusik gehörenden Instrumentensatz Gonrang bolon (großer Gonrang), bestehend aus einer Sarunei (Oboe), sechs Trommeln und vier Gongs. Das erste Stück gehört zum Repertoire der "fröhlichen" Feste (z. B. Hochzeit), während das zweite bei Totenfeiern gespielt wird.

Felis catus (L.) - Transport der Jungen durch die Mutterkatze

Paul Leyhausen
Hauskatze. Reaktion der Mutter auf mehrmaligen Schrei des 14 Tage alten Jungen; vorsichtiges, deutlich gehemmtes Packen der Jungen; Tragestarre (Schwanz und Hinterbeine angezogen); Absetzen und anschließendes Putzen.

Totenbrauchtum in Österreich, Vorarlberg - Der Familienjahrtag

Klaus Beitl
In der Marktgemeinde Schwarzenberg wie auch in anderen Pfarren des Bregenzerwaldes ist es Brauch, daß zu bestimmten Anlässen als Zeichen der Trauer und des Totengedenkens von jeweils einer Frau einer Großfamilie zur allgemein üblichen Sonntags- und Feiertagstracht die "Leidstucha" und der "Leidmantel" getragen werden. Der Film zeigt die Einbindung dieser besonderen Trauertracht in die brauchmäßige Begehung des ortsüblichen Totengedächtnisses an den Familien-"Jahrtagen" oder "-Jahrzeiten", wobei der zeitliche Handlungsablauf und der soziale Kontext desselben im Vordergrund...

Iatmul (Neuguinea, Mittlerer Sepik) - Fertigstellung eines Lieder-Memorierstabes, Gesänge und Schlitztrommelschlagen bei einer Kanuweihe in Yindabu

Hermann Schlenker & Milan Stanek
Zwei große, neugebaute Kanus sollen in einem Singfest geweiht werden. Tags zuvor werden die Memorierstäbe für die Liederreihen vorbereitet: aufgesteckte Figuren werden fertiggeschnitzt und bemalt. Die geschmückten Kanus werden auf das Ufer und zum Männerhaus gezogen. Bei dem Fest wechseln auf einer Schlitztrommel geschlagene kultische Rhythmen mit Gesängen. Am Memorierstab wird der Fortgang der Liederreihe deutlich. Wegen eines Großfeuers, bei dem mehrere Wohnhäuser abbrennen, wird das Fest vorzeitig abgebrochen.

Eipo (West-Neuguinea, Zentrales Hochland) - Fadenspiel

Irenäus Eibl-Eibesfeldt
Ein Knabe führt die beiden Fadenspielfiguren Schraubenpalme (Win) und Blutegel (Tbye) vor.

Amphiprion xanthurus (Pomacentridae) - Reviereroberung

Otto Koenig
Anemonenfisch. Ein neu zugesetztes Tier erobert die Aktinie eines schwächeren Artgenossen, indem es den alten "Besitzer" zunächst in den hinteren Teil des Aquariums abdrängt, später angreift und vertreibt. In diese Auseinandersetzung greifen auch andere Fische ein.

Amphiprion xanthurus (Pomacentridae) - Verhalten zur Riesenaktinie I

Otto Koenig
Anemonenfisch. Drei Fische, ein Pärchen und ein einzelnes Männchen, bewohnen gemeinsam zwei Aktinien, wobei es zu Streitigkeiten zwischen dem Einzeltier und dem Pärchen kommt.

Heideimkerei - 4. Mitteleuropa, Nördliches Niedersachsen - Arbeiten zur Zeit der Nachschwärme in einer Korbimkerei

Dore Kleindienst-Andrée
In der Imkerei Georg Klindworth in Langenfelde bei Sittensen wird im Juni mit Hilfe der Nachschwärme der Bestand etwa verdreifacht: Korbkontrolle, Sammeln der Schwarmtrauben in leeren Körben, Völkerbildung und Abfütterung, Bildung einer Königinnenreserve.

Syrphus balteatus (Syrphidae) - Nahrungsaufnahme

Gerhard Gries & Werner Sanders
Aufnahme von Pollen auf einer Scheibenblüte, Aufsaugen eines Honigtropfens von einer Glasplatte. 25 B/s, 100 B/s.

Marma (Ostpakistan, Chittagong Hill Tracts) - Fest bei Einsetzung eines Häuptlings

Hans-Eberhard Kauffmann & L. G. Löffler
Zweitägige Feier bei der Einsetzung eines Häuptlings in Polika durch den Fürsten: Ankunft der Gäste mit Booten, Schlachten von Schweinen und Büffeln, Vorbereitung des Mahles, Festmahl, Tänze, Abschied der Gäste.

Fa (West-Neuguinea, Zentrales Hochland) - Schlachten und Garen eines Schweines

Irenäus Eibl-Eibesfeldt
Anläßlich eines Erstkontaktes mit den Bewohnern des Famek-Tales wurden die Forschergruppe und deren Begleiter von den Bewohnern des Dorfes Imde mit einem im Erdofen gegarten Schwein bewirtet. Die Tötung des Schweines, die traditionelle Methode der Zerlegung, der Zubereitung im Erdofen und seine Verteilung werden dokumentiert.

Mitteleuropa, Osttirol - Krapfenschnappern

Olaf Bockhorn & Lisl Nopp
Am Nachmittag und Abend des Allerheiligentages laufen in Kals am Großglockner die Kinder von Haus zu Haus und sammeln Krapfen, Süßigkeiten oder Geld. Sie kündigen sich mit dem Geklapper, eigentlich Schnappern, ihrer "Krapfenschnapper" an und verabschieden sich mit einem "Vergelt's Gott für die Armen Seelen". (Vgl. Film E 3045 und E 3046).

Mitteleuropa, Salzburg - Gasteiner Perchtenlauf 1986

Franz Simon & Otto Koenig
Die Teilnehmer des alle vier Jahre durchgeführten Mittwinterbrauches sammeln sich am 5. Januar in Badgastein zum Umzug. Der Perchtenzug hält vor den Häusern, die Perchten begrüßen die Bewohner durch einen Tanz und erweisen ihnen die Ehre durch eine Verneigung. Nach Segenswünschen des Perchtenhauptmannes zieht die Gruppe weiter. Am Umzug beteiligen sich außer der "schönen" Perchten auch Schreckgestalten, wie der maskierte und pelzbekleidete Klaubauf, aber auch sonstige Brauchsfiguren wie Bärenführer, Hanswurst, Habergeiß, Händler, Schleifersmann, Zapfmandel und...

Tripedalia cystophora (Cubozoa) - Metamorphose

Gerhard Jarms
Der Polyp wandelt sich vollständig zur Meduse um. Er schmilzt die Polypententakeln ein und bildet an deren Stelle Sinneskörper. Die Meduse schwimmt davon, nur der Peridermbecher bleibt zurück. Medusententakeln werden jeweils zwischen den Sinneskörpern neu gebildet. Zeitraffung.

Registration Year

  • 2007
    3,100

Resource Types

  • Audiovisual
    3,100