10,510 Works

Metadata management in the data lake architecture

Rebecca Kay Eichler
The big data era has introduced a set of new challenges, one of which is the efficient storage of data at scale. As a result, the data lake concept was developed. It is a highly scalable storage repository, explicitly designed to handle (raw) data at scale and to support the big data characteristics. In order to fully exploit the strengths of the data lake concept, pro-active data governance and metadata management are required. Without data...

Mixed-precision data mining for sparse grids

Florian Klaus
The concept of sparse grids has been introduced to allow the treatment of high-dimensional problems, including data mining tasks like classification and regression. In the process of solving these problems, a discrete approximation of a complex function is required, which is accomplished by locating weighted basis functions on the nodes of a sparse grid. Meanwhile, an implementation of such methods on a computer executes many floating-point operations. These are traditionally performed in double precision to...

Dynamisch-inkrementelle Visualisierung von Personen und deren Kontext aus Nachrichtendaten

Simon Kaier
Der Zugriff auf Nachrichtenquellen aus aller Welt ist dank der globalen Vernetzung durch das Internet einfacher und schneller denn je. Zusammen mit der Verfügbarkeit steigt auch die Menge der Nachrichten, sodass es schon längst nicht mehr möglich ist, auch nur einzelne Kategorien von Nachrichten vollständig im Auge zu behalten. Um dennoch den Überblick zu behalten, verlässt man sich entweder auf Nachrichtenredaktionen, welche Zusammenfassungen vom Weltgeschehen liefern, oder man setzt auf automatisierte Aggregation der Neuigkeiten. Ein...

Simultaneous visual analysis of multidimensional data and attributes

Marcus Philip Rottschäfer
As more and more data becomes available through a variety of sources, for example, the Internet of Things, the need for analyzing high-dimensional data increases permanently. Visual analysis of multi-dimensional data offers an intuitive approach to better understand datasets, as humans are generally good at reasoning over spatial objects. To access a better comprehension of a dataset, data analysts often use visualization techniques in the data exploration phase. Especially convenient are dimensionality reduction techniques. They...

Implementierung und Visualisierung N-Gramm-basierter Word-Clouds

Sebastian Pirk
Word-Clouds stellen eine kompakte und informative Form dar, um Texte zusammen zu fassen und einen Überblick über die wichtigsten Themen zu liefern. Dafür werden im Text häufig vorkommende – und damit wahrscheinlich wichtige – Worte in der Word-Cloud angezeigt. Um die Häufigkeit dieser Worte zu veranschaulichen, werden verschiedene visuelle Variablen wie beispielsweise Schriftgröße oder Schriftfarbe verwendet. Die Anzeige einzelner Wörter ohne ihren Kontext führt jedoch häufig zu einem Bedeutungsverlust. Um dieses Problem zu lösen, untersuchen...

Stimulus generation software for the analysis of smooth pursuits

Jamie Ullerich
Um sich bewegende Objekte mit den Augen zu verfolgen nutzen Menschen eine Kombination aus "smooth pursuit" und sakkadischen Augenbewegungen, um das Objekt erneut auszurichten, falls dies notwendig sein sollte. In dieser Arbeit soll es vor allem um erstere Augenbewegung gehen. Verwandte Arbeiten haben sich mit dem Einfluss von sich bewegenden Hintergründen und auch bewegten Ablenkungen beschäftigt. Jedoch wurde hier nicht erforscht, wie sich Objekte, die den Pfad des Ziels kreuzen, auf Augenbewegungen auswirken. In diesem...

Fault tolerance infrastructure and its reuse for offline testing : synergies of a unified architecture to cope with soft errors and hard faults

Michael E. Imhof
The evolution of digital circuits from a few application areas to omnipresence in everyday life has been enabled by the ability to dramatically increase integration density through scaling. However, the continuation of scaling gets more difficult with every generation and poses severe challenges on reliability. Throughout the manufacturing process the appearance of defects cannot be avoided and further deteriorates with scaling. Hence, the reliability at timepoint zero denoted by the manufacturing yield is not ideal...

Evaluation of 2D combination of eye-tracking metrics for task distinction

Caglar Mehmet Metin
Eye-tracking techniques enable researchers to observe human behaviors by using eye tracking metrics. Machine learning is one of the techniques used in task inference. However, in our research in order to decrease the effort to analyze the task inference, we consider two combinations of different metrics on a two-dimensional scatter plot. Also, we analyze the data with K-Means clustering and correlation analysis to determine the task inference. Two-dimensional scatter plot let the analyst interact with...

Untersuchung von Automatisierungsstufen beim dynamisierten Überlagern physischer und digitaler Entitäten

Erik-Felix Tinsel
Durch den Einsatz moderner Mixed Reality Datenbrillen entsteht eine Vielzahl an Herausforderungen zur Anpassung einer virtuellen Umgebung an deren physischen Ursprung. Ein Schwerpunkt ist dabei, real existierende Entitäten sensorisch aufzunehmen und digital zu verarbeiten, um deren virtuelle Abbildungen so im Sichtfeld des Benutzers zu platzieren, dass sie die physischen Ebenbilder zu jedem Zeitpunkt nahezu ideal überlagern. Forschung und Industrie entwickelten unterschiedliche Ansätze und Konzepte zur Bewältigung dieser Aufgabe. Zur Schaffung einer Übersicht und der Möglichkeit...

Effiziente Rußmodellierung in laminaren und turbulenten Flammen unterschiedlicher Brennstoffe

Thomas Blacha
Dass Ruß infolge unvollständiger Verbrennung kohlenwasserstoffhaltiger Brennstoffe entsteht, weiß man schon seit mehreren Jahrzehnten. Ebenso sind die grundsätzlichen positiven als auch negativen Eigenschaften von Ruß schon seit langer Zeit bekannt. So hat er nicht nur eine große Bedeutung als Industrie- bzw. Füllstoffruß (z.B. in Autoreifen), sondern er sorgt auch in Flammen für eine erhöhte Wärme- und Lichtabstrahlung. Auf der anderen Seite hat sich gerade in den letzten Jahren gezeigt, dass Ruß Krebs erregend sein kann...

Injection compression molded microlens arrays for hyperspectral imaging

Marcel Roeder, Marc Drexler, Thilo Rothermel, Thomas Meissner, Thomas Guenther & André Zimmermann

On the impact of service-oriented patterns on software evolvability: a controlled experiment and metric-based analysis

Justus Bogner, Stefan Wagner & Alfred Zimmermann
Background: Design patterns are supposed to improve various quality attributes of software systems. However, there is controversial quantitative evidence of this impact. Especially for younger paradigms such as service- and Microservice-based systems, there is a lack of empirical studies. Objective: In this study, we focused on the effect of four service-based patterns - namely Process Abstraction, Service Façade, Decomposed Capability, and Event-Driven Messaging - on the evolvability of a system from the viewpoint of inexperienced...

Probing the electronic structure of new 3D Dirac semimetals

Andreas Topp
In this thesis, ARPES was used to measure the band structure of novel 3D Dirac semimetals, many of which were previously unknown concerning their electronic structure. The main results were obtained characterizing materials of space group (SG) no. 129 and more specifically ZrSiS and related compounds.

Simulationsmethodiken zur Beschreibung des Rissverhaltens an Abgasbauteilen unter thermomechanischer Ermüdungsbeanspruchung

Jan Schlegel
In der Verbrennungsmotorentwicklung macht das sogenannte Downsizing eine betriebsfeste Auslegung von Abgaskomponenten zunehmend schwieriger. Hier machen steigende thermomechanische Belastungen die Entstehung von Rissen an bestimmten, kritischen Stellen unvermeidbar. In der Regel beeinträchtigen jedoch nur Durchrisse die Funktion von Abgasbauteilen. Zu einer zuverlässigen Bauteilbewertung gehört daher die Beurteilung von Anrissen bezüglich des Ausbreitungspfads und der Wachstumsgeschwindigkeit. Da experimentelle Untersuchungen - gerade im Falle verschiedener Werkstoffund Geometriekandidaten - sehr kostspielig sind, sollen in dieser Arbeit Methoden zur...

Understanding the mechanisms of robustness in intracellular protein signalling cascades and gene expression

Debdas Paul
We seek to understand the structural as well as the mechanistic basis of robustness in intracellular protein signalling cascades and in transcriptional regulation of gene expression. For protein signalling cascades, we employ a comparison based study involving a single, a double and a cascade of two double phosphorylation-dephosphorylation (PD) cycles. Using deterministic modelling approaches based on ordinary differential equations (ODE), we observe that the cascade of two double PD cycles exhibits robust output behaviour compared...

Getriebene kolloidale Monolagen auf lichtinduzierten Substratpotentialen

Thomas Bohlein
Reibung lässt sich auf makroskopischer Längenskala durch das Amontonsche Gesetz beschreiben, welches besagt, dass Reibungs- und Normalkraft zueinander direkt proportional sind. Dieser einfache Zusammenhang beruht auf dem Scheren unzähliger Mikrokontakte, ein Mechanismus, der erst in den 1950er Jahren theoretisch verstanden und erst nach der Jahrtausendwende experimentell aufgelöst wurde. Um grundlegende Erkenntnisse über Reibung zu gewinnen, müssen allerdings die Mechanismen verstanden werden, die zum Brechen eines einzelnen Mikrokontakts führen, also Prozesse, die auf Längenskalen von Mikro-...

The great lakes clean-up program : a role model for international cooperation?

Ortwin Renn & Rachel Finson
This report explores the possibilities of transferring organizational and procedural structures of The Great Lakes water quality policies to other regions with similar environmental problems. Exploratory in nature, this report describes the policy making process regarding the Great Lakes, summarizes the viewpoints of various policy actors, and attempts to draw some general conclusions about the policy process and its transferability . The data for this report was compiled from three different sources, official documents and...

Untersuchungen auf dem Gebiet der isomeren Umwandlungen von ungesättigten Halogenderivaten der Fettreihe - 2. Verseifung von 3-Methyl-1-Chlorbutadien-1,2-Allenchlorid

T. A. Favorskaja
Unter der Einwirkung von Wasser und Kreide auf 3-Methyl-1-Chlorbutadien-1,2 erfolgt die Isomerisation dieses Chlorids in 3-Methyl-3-Chlorbutin-1 und 2-Methyl-4-Chlorbutadien-1,3. Außerdem findet die Spaltung in Methylacetylen und Vinylchlorid statt sowie die Verseifung in beta, beta-Dimethylakrolein und die Bildung des Dimers C10H14Cl12.

Neuro-Fuzzy-Modellierung zur umfassenden Prozessüberwachung am Beispiel des Ultraschallschweißens von Kunststoffteilen

Joachim Neher
In Deutschland rechnet sich eine Fertigung oft nur noch für komplexe Produkte. Die benötigten Fertigungsprozesse sind zunehmend automatisiert und verkettet. In gleichem Maße steigt der Bedarf an Systemen zur Prozessüberwachung. Diese Arbeit befasst sich mit dem Aufbau eines Prozessüberwachungssystems auf der Basis von erfassten Sensordaten aus dem Fertigungsprozess. Einerseits ermöglicht das System eine Qualitätsprognose. Andererseits können geänderte oder unbekannte Zustände, die ihre Ursache in Veränderungen im überwachten Prozess oder in Prozessen der vorausgehenden Prozesskette haben...

Adiabatic transport in the quantum Hall regime : comparison between transport and scanning force microscopy investigations

Franck Dahlem
In this PhD work, the local potential distribution has been measured in high mobility 2DES under quantum Hall conditions. The 2DES embedded in a GaAs-AlGaAs heterostructure designed in a small Hall bar geometry shows intrinsic adiabatic transport features. Usually presented in the literature with the edge state picture, these features are the disappearance of peaks in the Shubnikov-de Haas oscillations, the extension of quantum Hall plateaus to lower magnetic fields and the existence of non-local...

Hydrodynamische Charakteristika des Großen Tümmlers bei unterschiedlichen Beschleunigungszuständen

V. P. Kajan & V. E. Pjateckij
Unter den Meerestieren sind Delfine am besten für die Simulation des Schwimmantriebs geeignet, da bei ihnen die lokomotorischen Schwingungsbewegungen hauptsächlich auf den Schwanzbereich des Körpers konzentriert sind. Obwohl Delfine über relativ geringe Kraftressourcen verfügen, können sie recht hohe Schwimmgeschwindigkeiten erreichen. Die Bestimmung des Widerstandes eines Delfins in Bewegung mit Hilfe von Messinstrumenten ist leider noch nicht möglich. Deshalb wurden in letzter Zeit in verschiedenen Ländern Versuche unternommen, ein theoretisches Modell für die Bewegung von Fischen...

Automatic compensation of thermal disturbances in machine tools

Günter Spur & Uwe Heisel
This study deals with a practical method of reducing the effects of thermal disturbances upon the accuracy of machine tools by controlled feed adjustment at the tool. The spatial displacement between the cutting tooI and the workpiece closely correlates with the temperature increase in the machine tool. The equation which describes the relation between the displacement and the temperature for a certain operating condition can be written as a linear combination of temperature values. One...

RUS: Heterogene Unix-Server-Plattformen

Lothar Ehnis, Jörg Hertzer & Heinz W. Pöhlmann
Seit einigen Wochen steht den Nutzern des Rechenzentrums ein weiterer, leistungsfähiger und universeller Server vom Typ Silicon Graphics Power Challenge L zur Verfügung: sgiserv1. Dieser ergänzt das Server-Angebot um eine zusätzliche Plattform. Neben der breiten Palettean existierenden IBM-Systemen wurden im Frühjahr 1994 ein SUN SPARC-Server 1000(sunserv1) mit 4 CPUs und 256 MBytes Hauptspeicher sowie im Winter 1994 ein DEC2100-Server A500MP (decserv1) mit 2 CPUs und 256 MBytes Hauptspeicher in Betrieb genommen.

Asymmetric dependence based spatial copula models : empirical investigations and consequences on precipitation fields

Suroso
Hydrologic system analysis plays an important role in various projects in water resources related issues, such as floods and drought control, as well as in planning, design, and operation of such projects. The role of this system is to produce output from given inputs. Precipitation is one of the major inputs of hydrologic systems. In reality, precipitation data are unfortunately frequently inadequate observation datasets, regarding both record length and completeness due to issues such as...

Transport of protonic charge carriers in methyl-sulfonic-acid/water mixtures : a model for lowly hydrated sulfonic acid based ionomers

Ahmad D. S. Telfah
Polymer-electrolyte-membrane fuel cells (PEM-FCs) deliver high power density and offer the advantages of low weight and volume, compared to other fuel cell systems. State-of-the-art separator materials in PEM-FCs are sulfonic acid functionalized polymers, like the perfluorinated polymer Nafion. The suitability of proton-conducting materials as separators in a particular fuel-cell application is essentially dependent on its transport properties, durability, and reactivity. Thus, this thesis has focused on the protonic transport properties and the protonic charge formation....

Registration Year

  • 2016
    8,963
  • 2017
    510
  • 2018
    688
  • 2019
    349

Resource Types

  • Collection
    10,510

Data Centers

  • Universitaetsbibliothek Stuttgart
    10,510