1,444 Works

Systems of Systems Perspectives on Critical Infrastructure Management in Response to Climate Change and Sea Level Rise

Yacov Haimes & Eugene Stakhiv
Since 1980, the U.S. has experienced 151 weather disasters with damages exceeding one billion dollars each. With changing climate and development patterns and the severity and frequency of extreme weather events increasing, the United States must address the vulnerability of its complex critical infrastructure, which is largely a fragmented system of systems. The nation’s critical infrastructure provides the essential services that underpin the American way of life. A vast array of interdependent infrastructure and information...

\"But Who Looks East at Sunset?\" Gerard Manley Hopkins and Scientific Perception

Bethany Nowviskie
This essay examines published scientific writings of Gerard Manley Hopkins in the context of his poetry, journal-writing, and correspondence on subjective and objective cognition, or “unusually observant” perception. Hopkins’ response to special atmospheric conditions (the after-effects of the Krakatoa eruption, and the phenomenon of rayons du crepuscule at sunset) is considered in a matrix of Victorian scientific amateurism, conflicting views on observational agency and perspective, and precision in poetic and descriptive language. Key to valid...

Entwicklungsteam im ZZL-Netzwerk: Kompetenzorientierter Deutschunterricht in der Primarstufe

Swantje Weinhold
Ziele der Zusammenarbeit: Das Entwicklungsteam verfolgt im Wesentlichen zwei Ziele: 1. (Weiter-)Entwicklung und Erprobung von fachdidaktischen Lerngelegenheiten zur schriftsystematischen Professionalisierung von Studierenden und Lehrkräften und 2. Weiterentwicklung des Unterrichts zum Schriftsprach- und Orthographieerwerb.

Entwicklungsteam im ZZL-Netzwerk: Kompetenzorientierter Mathematikunterricht in der Sekundarstufe 1

Dominik Leiß & Laura Schilling
Ziele des Entwicklungsteams: Das Entwicklungsteam verfolgt das Ziel - ein universitäres Seminar (I) zur adaptiven Lernunterstützung beim mathematischen Problemlösen - sowie schulische Lernszenarien (II) zum mathematischen Problemlösen für die Sekundarstufe I zu konzipieren, pilotieren, evaluieren und langfristig zu implementieren.

Entwicklungsteam im ZZL-Netzwerk: Coaching und Mentoring

Timo Ehmke, Marc Kleinknecht & Dorothee Anders
Ziele der Zusammenarbeit: Zentrales Ziel ist die Entwicklung und Durchführung von Professionalisierungsveranstaltungen für Praxislehrpersonen (Mentor_innen).

10 Jahre Handtraumatologie –eine epidemiologische, strukturelle und ökonomische Standortanalyse an einem Krankenhaus der Maximalversorgung

Felix Stang, Sophie Schleußer, Tobias Kisch, Peter Mailänder & Iris Jahnke
Fragestellung: Die handchirurgische Versorgung in Deutschland unterliegt einem Strukturwandel, die viele Abteilungen in ein Spannungsfeld zwischen Medizin und Ökonomie bringt und zu einer Umverteilung handchirurgischer Eingriffe zwischen dem ambulanten und stationären Sektor führt. Vor [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Techniken der Beugesehnennaht

Claudia Schmidt
Fragestellung: Welche Ansprüche müssen an eine Sehnennaht gestellt werden? Welches Nahtmaterial kommt infrage und welche Techniken gibt es? Welche Probleme können bei der Beugesehnennaht auftreten? Wodurch sind sie bedingt und wie kann man Ihnen begegnen? Methodik: [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Explosionsverletzungen an der Hand – eine retrospektive Studie

Stefan Weber, Frank Eichenauer, Stefan Pandura, Andreas Eisenschenk & Simon Kim
Fragestellung: Explosionsverletzungen sind schwerwiegende, wenn auch selten Ereignisse und stellen insbesondere an der Hand eine außerordentliche Herausforderung dar. Ein maßgeblicher Anteil aller Explosionsverletzungen wird in der Region Berlin/Brandenburg durch erwerbliche oder selbstgebaute [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

DVT in der ambulanten handchirurgischen Praxis gezielt einsetzen: Erste Erfahrungen aus Sicht des Patienten und des Handchirurgen

Stefan Krieger
Fragestellung: Die digitale Volumentomographie (DVT) wird seit Jahren zunehmend im Bereich der Extremitätendiagnostik, insbesondere auch an der Hand eingesetzt. Es wird exploriert, warum und für wen das DVT in der Handchirurgischen Praxis Vorteile gegenüber der konventionellen CT hat. [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Komplexe Quetschverletzung rechte Hand und Unterarm durch ein 250 kg schweres Metallwerkstück

Katrin Wünsch, Zhihua Zhu, Cynthia Schmidt, Uta Schmidt & Ludwig Schütz
Fragestellung: Zur Versorgung kommt am 04.07.2017 ein 1993 geborener Mann (BG-Unfall) mit komplexer Quetschverletzung rechte Hand/Unterarm. Es bestehen grob verschmutzte Riss-Quetschwunden mit streifigen Hautnekrosen sowie in Höhe des Ligamentum carpi transversum eine vollständige Durchtrennung [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Therapieregime nach schwerster offener Quetschverletzung der Hand mit zusätzlicher Weichteilschädigung durch Verätzung und Inkorporation mit Flüssigbeton

Cynthia Schmidt, Zhihua Zhu, Ludwig Schütz, Katrin Wünsch, Anica Kilper & Niklas Reimers
Fragestellung: Eine 3° offene Quetschverletzung der Hand mit ausgeprägten Verschmutzungen und eingesprengten Fremdkörpern stellt eine Notfallindikation zur sofortigen operativen Versorgung dar. Durch eingesprengten Flüssigbeton kommt es zu chemischen Reaktionen und einem initial [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Die Behandlung einer posttraumatischen ulnocarpalen Translokation mittels Orthofix Galaxy® Bewegungsfixateur

Claudia Schmidt, Marco Dutschke & Mark Unthan
Fragestellung: Bei der ulnocarpalen Translokation handelt es sich um eine schwere Handgelenksinstabilität bei der der Carpus entlang der radiocarpalen Gelenkfläche nach ulnar disloziert. Gehäuft findet sich diese bei Patienten mit rheumatoider Arthritis als Folge der erosiven und ligamentären [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Scapho-Lunate Tape Augmented Rekonstruktion mit zwei Ankern und einem Tape – eine neue Option mit einem „minimal-invasiven“ Ansatz. Operationstechnik und frühe Ergebnisse

Hans-Georg Damert
Fragestellung: Die Rekonstruktion einer SL-Bandruptur ist immer noch ein Dilemma. Über viele Jahre wurden zahlreiche verschiedene chirurgische Techniken vorgeschlagen. Bisher gibt es keinen echten Goldstandard. Die langfristigen Ergebnisse sind normalerweise bescheiden. Basierend auf einer SL-Rekonstruktion [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Auswirkung der hochenergetischen, fokussierten extrakorporalen Stoßwellentherapie (ESWT) auf Knochenheilungsstörungen an Unterarm und Hand

Eva-Kristina Liedl, Karl Josef Prommersberger, Jörg van Schoonhoven & Marion Mühldorfer-Fodor
Fragestellung: Die ESWT wurde als nichtoperative Option und ergänzend intraoperativ zur Behandlung von verzögert heilenden Knochen (VH) sowie Pseudarthrosen (PA) an der oberen Extremität eingesetzt. Methodik: Eine retrospektive Analyse der ersten Fallserie (2014 - 2017) untersuchte [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Welche Klinische Relevanz spielen die PROM’s in der Handtherapie im deutschsprachigen Raum?

Katrijn Strigl & Johanna Isamaier
Fragestellung: Die Empfehlung zur Nutzung von PROM's tritt in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund. Aber finden die verfügbare PROM's auf Grund dieser Empfehlung deswegen mehr Verwendung im therapeutischen Setting? Welche PROM's werden im klinisch therapeutischen [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Die dekomprimierende distale Radiuskorrekturosteotomie bei angeborener DRUG-Inkongruenz

Petr Machac, Hermann Krimmer, Roman Wolters & Rene Schandl
Fragestellung: Intakte ligamentäre Führung und kongruente knöcherne Abstützung sind Voraussetung für eine ungestörte Funktion des distalen Radioulnargelenkes. Ausgeprägte Ulnaminusvarianz anlagebedingt oder verursacht durch übermäßige Ulnaverkürzung [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Funktionelle Ergebnisse der Trapezektomie versus Implantation einer Dual-Mobility Endoprothese bei der operativen Behandlung der Rhizarthrose: eine prospektive Studie

Florian Falkner, Arman Mahmut Tümkaya, Benjamin Thomas, Benjamin Panzram, Ulrich Kneser, Leila Harhaus & Berthold Bickert
Fragestellung: Die Trapezektomie ist die häufigste Operation zur Behandlung der symptomatischen Rhizarthrose. Eine Trapezium-erhaltende Operation ist die Implantation einer Dual-Mobility Endoprothese. Das Ziel dieser Studie ist es daher, prospektiv die funktionellen Ergebnisse beider Operationstechniken [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

AOP-Katalog, Hilfe oder Horror?

Ralf Nyszkiewicz
Fragestellung: Welche Auswirkungen sind durch die Überarbeitung des Kataloges für das ambulante Operieren nach §115b auf das Gebiet der Handchirurgie zu erwarten. Methodik: Retrospektive Beurteilung des bisherigen AOP-Kataloges und seiner sukzessiven Änderungen seit seiner Einführung [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Die individuelle Therapieentscheidung bei Avulsions-Amputationsverletzung des Daumens mit Ausriss der langen Streck- und Beugesehnen

Niklas Reimers, Anica Kilper, Ludwig Schütz, Zhihua Zhu, Katrin Wünsch & Cynthia Schmidt
Fragestellung: Eine Avulsions-Amputationsverletzung der Finger ist eine Notfallindikation zur sofortigen Replantation oder je nach Weichteilzustand einer Amputation. Insgesamt ist die Avulsionsverletzung per se eine Verletzung mit schlechterem Outcome, da der initiale Weichteilschaden oft nicht offenkundig [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Intensivierung der Rehabilitation durch Nutzung eines App-gesteuerten smarten Therapieroboters der Hand

Eric Hanke
Fragestellung: Kann eine wachsende Lücke zwischen der reduzierten Präsenz und dem notwendigen Bedarf der manuellen Handbehandlungen durch einen sensorgesteuerten und individuell einstellbaren Therapieroboter der Hand reduziert werden. Bewährt sich der smarte Therapieroboter AnyHand im [zum vollständigen Text gelangen Sie über die oben angegebene URL]

Blockchain Applications with Permissioned Distributed Ledger Technology

Alan Gomes & Emanuel Coutinho

Automatic Identification and Normalisation of Physical Measurements in Scientific Literature

Luca Foppiano, Laurent Romary, masashi ishii & mikiko tanifuji
We present Grobid-quantities, an open-source application for extracting and normalising measurements from scientific and patent literature. Tools of this kind, aiming to understand and make unstructured information accessible, represent the building blocks for large-scale Text and Data Mining (TDM) systems. Grobid-quantities is a module built on top of Grobid [6] [13], a machine learning framework for parsing and structuring PDF documents. Designed to process large quantities of data, it provides a robust implementation accessible in...

Étude comparative de méthodes de classification multilingue appliquées à l'épidémiologie

Stephen Mutuvi, Emanuela Boros, Antoine Doucet, Gaël Lejeune, Adam Jatowt & Moses Odeo
Dans cet article, nous abordons la tâche de classification multilingue de textes dans le domaine épidémiologique. Nous comparons différents modèles d'apprentissage automatique et d'apprentissage profond à l'aide d'un jeu de données multilingue comprenant des articles de presse en six langues. Notre objectif est d'analyser l'influence de la famille de langue, de la structure du document et de la taille des données sur les résultats de classification. Nos résultats indiquent que les performances des modèles basés...

Registration Year

  • 2021
    1,368
  • 2020
    16
  • 2019
    24
  • 2018
    4
  • 2017
    32

Resource Types

  • Conference Paper
    1,444

Affiliations

  • University of Virginia
    14
  • University of Nairobi
    9
  • University of Cape Coast
    9
  • Aalto University
    8
  • International University of Applied Sciences Bad Honnef
    5
  • Universidade Salvador
    4
  • Eötvös Loránd University
    3
  • Mount Kenya University
    3
  • University of Lapland
    3
  • Ndejje University
    2