23,284 Works

Kontrolliertes Interaktions-Tagebuch (KIT): Primärdaten einer Längsschnittstudie

Jens B. Asendorpf
Zum Einsatz kommt das Tagebuchverfahren KIT. Erfasst werden alle psychologisch bedeutsamen sozialen Interaktionen eines Beobachtungszeitraums. Durch Aggregation über Interaktionen desselben Interaktionspartners werden soziale Beziehungen, und durch Aggregation über Beziehungen derselben Person werden Persönlichkeitseigenschaften diagnostiziert. Um die Nachteile retrospektiver Erinnerungen zu minimieren, wird die Durchführung strenger als üblich kontrolliert. Dennoch erwies sich KIT als praktikabel. In einer Längsschnittstudie führten 144 Studierende das Tagebuch jeweils 3 Wochen lang im ersten und 114 auch im zweiten Semester. Die...

Weather Data 1983, Hohenfinow, Germany

Karl Otto Wenkel & Rena Dühnelt
The semi-automatic weather station Hohenfinow was located what is now the municipality Hohenfinow, district Barnim, state Brandenburg, Germany. It was managed by the former Institut for Plant Protection Eberswalde. The station started operation in 1983 and was replaced in 1992 by an automatic station, Type FMA 86, managed by the Institute of Landscape System Analysis, Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) e.V.. Location: Altitude in meter: 53 NN, Geographic latitude: 52,8116 Geographic longitude:13,9266. In 1983,...

Multimodale räumliche Aufmerksamkeit - Primärdaten einer EEG-Studie mit sehenden und blinden Personen

Kirsten Hötting, Frank Rösler & Brigitte Röder
Es gibt viele Belege dafür, dass räumliche Repräsentationen von verschiedenen Sinnessystemen geteilt werden. Die vorliegende Studie untersuchte, ob die räumliche Aufmerksamkeit in der taktilen und auditiven Modalität modalitätsübergreifend gesteuert wird und ob diese Prozesse durch sensorische Erfahrungen beeinflussbar sind. Dazu wurden sehende und geburtsblinde Versuchspersonen mit einem Paradigma zur selektiven räumlichen Aufmerksamkeit untersucht während gleichzeitig ereigniskorrelierte Potentiale abgeleitet wurden. In unterschiedlichen experimentellen Blöcken achteten die Versuchspersonen jeweils auf Reize einer bestimmten Raumposition und einer Sinnesmodalität....

Berliner Jugendlängsschnitt "Jugendentwicklung und Drogen". Primärdaten der siebten Erhebungswelle (Jugendlichenstichprobe) 1988

Rainer K. Silbereisen & Klaus Eyferth
Die Studie wurde von den Primärforschern in der Serie "Berichte aus der Arbeitsgruppe TUdrop Jugendforschung" zum Erhebungszeitpunkt wie folgt charakterisiert: Gebrauch und Mißbrauch von Suchtmitteln durch Jugendliche sind Ausdruck allgemeiner Prozesse der Jugendentwicklung, deren Besonderheit nur im Kontext des Auseinanderlaufens von Jugend- und Erwachsenenkultur verstanden werden kann. Eine Schlüsselrolle zur empirischen Überprüfung kommt prospektiven Längsschnittstudien an Normalpopulationen zu. Mit Ausnahme einer Schweizer Studie wurden alle Untersuchungen dieser Art in den U.S.A. durchgeführt. Selbst die führenden...

Kinder- und Jugendlichen-Hochleistungssport in langfristiger Perspektive (KHLS-D3). Primärdaten der dritten Erhebungsstufe 1986

Gerhard Kaminski
Das Projekt "Kinder- und Jugendlichen-Hochleistungssport in langfristiger Perspektive" ist die dritte und letzte Datenerhebungsstufe (D3) einer Längsschnittuntersuchung an Athletinnen und Athleten dreier ausgewählter Sportarten (Eiskunstlauf, Schwimmen, Kunstturnen, Durchschnittsalter ca. 12;6 Jahre). Begonnen wurde sie im Oktober 1974 (D1). Grundlegende Fragestellungen waren dabei: (1) Welches sind die wesentlichen Charakteristika der Lebensführung von im Hochleistungssport (HLS) aktiven Kindern bzw. Jugendlichen, verglichen mit "normal" belasteten Kindern/Jugendlichen? (2) Wirkt sich das Engagement im HLS in problematischer (oder auch günstiger)Weise...

Lebensbedingungen und Lebensweise von Schülern aus der Sicht von Lehrern 1977 (Mittelstadt)

Abteilung Bildungssoziologie An Der Akademie Der Pädagogischen Wissenschaften, Berlin
Wertvorstellungen, Freizeitverhalten, Schulleistungen, Gemeinschaftsbeziehungen in der Schulklasse und familiale Verhältnisse. Themen: Geschlecht, Schulleistung, Einstellung, Eigenschaften und FDJ-Mitgliedschaft des tonangebenden Schülers; Verhältnis der Schüler untereinander; kontaktarme Schüler; Rolle der FDJ (Skala); Probleme, mit denen sich die Schüler an den Lehrer wenden; Auftreten von Disziplinschwierigkeiten; Zusammenarbeit von Schülern, FDJ-Leitung, Elternaktiv, Eltern der betreffenden Schüler, Direktor, Fachlehrer und staatlichen Dienststellen bei Disziplinschwierigkeiten; Schülerbeteiligung am Schulleben; Empfehlungen für Freizeit; Möglichkeiten für gemeinsame Freizeitgestaltung; Beziehungen im Schüler- und im Pädagogenkollektiv;...

Weather Data 2001, Ziethen, Germany

Karl Otto Wenkel & Michael Bähr
The automatic weather station Ziethen was installed in 1993 by the Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) e.V. and is managed by the Institute of Landscape System Analysis. The station is located within the municipality Ziethen, district Barnim, state Brandenburg, Germany. Location: Altitude in meter: 56 NN, Geographic latitude: 52,9600N, Geographic longitude: 13,8959 Type: FMA 186 Lambrecht weather station. In 2001, data have been collected for: leaf wetness (%); soil temperature in 5cm depth (°C)...

Skalen zur Erfassung von Hoffnungslosigkeit. Primärdaten der Normierungsstichprobe

Günter Krampen
Bei den Hoffnungslosigkeits-Skalen (H-Skalen) handelt es sich um die deutsche Weiterentwicklung eines von Beck, Weissman, Lester und Trexler (1974) entwickelten Instruments zur Erfassung von Optimismus versus Pessimismus bezüglich des eigenen Lebens und der eigenen Person. Der theoretische Hintergrund der H-Skalen liegt zum einen in der kognitiven Theorie zur Depression von Beck (1972), zum anderen in dem von Stotland (1969) vorgelegten instrumentalitätstheoretischen Ansatz zur Hoffnungslosigkeit. Ferner weist das Konzept Bezüge zur Theorie der Gelernten Hilflosigkeit und...

Weather Data 1997, Ziethen, Germany

Karl Otto Wenkel & Rena Dühnelt
The automatic weather station Ziethen was installed in 1993 by the Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) e.V. and is managed by the Institute of Landscape System Analysis. The station is located within the municipality Ziethen, district Barnim, state Brandenburg, Germany. Location: Altitude in meter: 56 NN, Geographic latitude: 52,9600N, Geographic longitude: 13,8959 Type: FMA 186 Lambrecht weather station. In 1997, data have been collected for: data are collected for: leaf wetness (%); soil temperature...

Weather Data 1988, Hohenfinow, Germany

Karl Otto Wenkel & Rena Dühnelt
The semi-automatic weather station Hohenfinow was located what is now the municipality Hohenfinow, district Barnim, state Brandenburg, Germany. It was managed by the former Institut for Plant Protection Eberswalde. The station started operation in 1983 and was replaced in 1992 by an automatic station, Type FMA 86, managed by the Institute of Landscape System Analysis, Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) e.V.. Location: Altitude in meter: 53 NN, Geographic latitude: 52,8116 Geographic longitude: 13,9266. In...

Psychosoziale Belastungen Jugendlicher. Primärdaten einer Längsschnittstudie zum Erleben des Golfkrieges

Jürgen Mansel
Untersucht wurden die durch das Ereignis "Golfkrieg" ausgelösten Veränderungen in der Wahrnehmung und Bewertung von Risikolagen in ihrem Zusammenspiel mit den Veränderungen in der psychosozialen Befindlichkeit von Jugendlichen. Im Mittelpunkt der Studie stehen die Wechselwirkungen von objektiven Bedingungen, deren Interpretation durch jugendliche Subjekte und intrapsychischen Vorgängen. Die Daten stammen aus repräsentativ angelegten Befragungen von Jugendlichen zu drei Messzeitpunkten vor, während und nach dem Golfkrieg. Mit Hilfe eines Fragebogens wurden soziodemographische Merkmale, politische Orientierungen, die Intensität...

Political Attitudes (October 1966)

Frankfurt DIVO
Bewertung von Parteien und Politikern. Themen: Beurteilung der eigenen wirtschaftlichen Situation im Vergleich zu früher; Erwartungen an die zukünftige wirtschaftliche Entwicklung (Katona-Fragen); Parteipräferenz; Sympathie-Skalometer für CDU, SPD, FDP und NPD; politische Zufriedenheit mit dem Bundeskanzler und ausgewählten Bundesministern; Bewertung von Unfällen in der Bundeswehr, z.B. bei Starfightern und U-Booten. Aus dem Bereich der Marktforschung: Bekanntheitsgrad von alteingeführten und neuen Zigarettenmarken sowie von Wollsiegel, Käsemarken, Fotogeräten, Farben und Lacken; Einstellung zu Perlenschmuck und präferierte Schmuckformen. Demographie:...

Hydraulic properties of North East and Central German mineral soils

Uwe Schindler & Lothar Müller
The data set contains data about soil hydrological properties of North East and Central German soils. Included are measured data of the soil water retention curve and the unsaturated hydraulic conductivity function. Information to geo reference, soil type and horizon are given. Additional soil physical data like particle size distribution, dry bulk density, organic matter content and other variables are presented and its measurement is methodically described. The data base includes original measurement results of...

Existentielle Schuld. Primärdatensatz der Längsschnitterhebung 1985

Leo Montada, Barbara Reichle & Angela Schneider
Demographische Daten, Einstellungen, Gerechtigkeitspräferenzen, Kognitionen, Emotionen und Aktionen angesichts objektiver Unterprivilegierung verschiedener Opfergruppen wurden an 434 erwachsenen Westdeutschen längsschnittlich erhoben. Es konnten zwei Reaktionsmuster identifiziert werden: Defensive Reaktionen (mit Leugnung der eigenen Verantwortlichkeit für die Notlage der Benachteiligten, Selbstverschuldungsvorwürfe an die Benachteiligten, Bagatellisierung der Notlage, Rechtfertigung eigener Besserstellung, Ärger über die Benachteiligten), versus prosoziale Reaktionen (mit der Wahrnehmung eigener Verantwortlichkeit für die Notlage der Opfer, Ungerechtigkeitsbewertungen, Wahrnehmung von Zusammenhängen zwischen der eigenen privilegierten und der...

Weather Data 1992, Hohenfinow, Germany

Karl Otto Wenkel & Rena Dühnelt
The semi-automatic weather station Hohenfinow was located what is now the municipality Hohenfinow, district Barnim, state Brandenburg, Germany. It was managed by the former Institut for Plant Protection Eberswalde.The station started operation in 1983 and was replaced in 1992 by an automatic station, Type FMA 86, managed by the Institute of Landscape System Analysis, Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) e.V.. Location: Altitude in meter: 53 NN, Geographic latitude: 52,8116 Geographic longitude:13,9266. In 1992, data...

Zufallserfahrungen und Studienfachwahl. Primärdaten

Thomas Bäumer & Reinhold Scheller
Vor dem Hintergrund der Entwicklungspsychologie der Lebensspanne, der sozialen Lerntheorie sowie der Entscheidungstheorie wird das Phänomen "Zufall" auf die Studienfachwahl bezogen und als bedeutsamer Aspekt der beruflichen Entwicklung angesehen. In einer Fragebogenerhebung werden die auf die Studienfachwahl Einfluss nehmenden Zufallserfahrungen sowie die Kontrollüberzeugungen von 220 Studienanfängern eruiert. Die Ergebnisse zeigen, dass zwei Drittel der Studienanfänger Zufallseinflüsse erinnern und diese in der Regel auch als wichtig für die Wahl ihres Studienfaches einschätzen. Insbesondere erhöhen Zufallserfahrungen die...

Säkularstatistik der Deutschen Eisenindustrie, 1782-1936

Hans Marchand
Die Untersuchung hat zum Ziel, das statistische Material über die deutsche Eisenindustrie von 1834 bis 1937 zusammenzufassen und dabei sowohl die Entwicklung der Industrie des deutschen Zollgebiets, wie die der einzelnen Reviere zu berücksichtigen. Dargestellt ist die zahlenmäßige Entwicklung der Eisenindustrie von der Gründung des Zollvereins an bis zum Jahr 1937. Das Jahr 1834 wurde zum Ausgangspunkt gewählt, da von diesem Zeitpunkt an für die meisten deutschen Staaten Statistiken vorliegen. Die in diese Studie gesammelten...

Weather Data 1991, Muencheberg, Germany

Karl Otto Wenkel & Michael Bähr
The automatic weather station Müncheberg was installed in 1991 by the Leibniz-Centre for Agricultural Landscape Research (ZALF) e.V. and is managed by the Institute of Landscape System Analysis. The station is located within the municipality Müncheberg, district Märkisch-Oderland, state Brandenburg, Germany. Altitude in meter: 62 NN, Geographic latitude: 52,517681 N, Geographic longitude: 14,123200 E,Type: FMA 86. In 2001, the station was replaced by a new system of the same type. In 1991, data have been...

Formale Modelle von Komplexitätseffekten und Altersunterschieden im Arbeitsgedächtnis. Primärdaten zum Memory Updating-Experiment

Klaus Oberauer & Reinhold Kliegl
Das Arbeitsgedächtnis wird meist als System zum gleichzeitigen Erinnern und Verarbeiten von Information beschrieben. Die "Memory Updating"-Aufgabe ermöglicht, die Anforderungen an die beiden Komponenten - Erinnern und Verarbeiten - unabhängig voneinander feinstufig zu variieren. Eine numerische Version dieser Aufgabe haben wir verwendet, um die Kapazität des Arbeitsgedächtnisses von jungen und alten Erwachsenen zu messen. Dazu haben wir durch Manipulation der Darbietungszeit für einzelne Rechenoperationen für jede Person individuelle Zeit-Genauigkeitsfunktionen für Aufgaben mit zunehmender Belastung des...

Cloth and Clothing in Early Anglo-Saxon England, AD 450-700

Penelope Walton Rogers
This database has been extracted from a much larger collection of data compiled by staff and volunteers at The Anglo-Saxon Laboratory (which incorporates Textile Research). The extract covers the period AD 450-700 and includes 3802 records of textiles from 162 Anglo-Saxon cemeteries. It has been made available as part of the Cloth and Clothing in Early Anglo-Saxon England project, funded by English Heritage, and it forms the basis of the book: Penelope Walton Rogers, Cloth...

Problematische Lebenssituationen und Symptome der psychosozialen Belastung bei polnischen und deutschen Jugendlichen. Primärdaten einer kulturvergleichenden jugendsoziologischen Analyse

Jürgen Mansel
Die Lebensphase Jugend befindet sich in allen Industrieländern in schnellem Umbruch. Durch ökonomische, soziale und kulturelle Wandlungsprozesse haben sich die Ausgangsbedingungen für den Übergang vom sozialen Status "Kind" in den sozialen Status "Erwachsener" innerhalb eines Jahrhunderts grundlegend verändert. In der Studie wird der Frage nachgegangen, welche subjektiven Beanspruchungen und Belastungen aus der Lebenssituation in Familie, Schule und Freizeitbereich für Jugendliche resultieren. Dabei wurden die psychosozialen Auswirkungen und Folgen der sozialen Ablösungsprozesse Jugendlicher von den Eltern,...

Bürgerschaftswahl in Bremen 1983

Forschungsgruppe Wahlen, Mannheim & Forschungsgruppe Wahlen, Mannheim
Beurteilung von Parteien und Politikern kurz vor der Bürgerschaftswahl im Bremen. Themen: Eigene Wahlbeteiligungsabsicht bzw. Briefwahl; eigene Wechselwählerschaft; Wahlabsicht; Sicherheit der eigenen Wahlentscheidung; außerdem wählbare Partei; die Bedeutung bundespolitischer Aspekte für die Regionalwahl; Wahlverfahren bei der letzten Wahl; Parteipräferenz (Rangordnungsverfahren); Zufriedenheit mit Regierung und Opposition (Skalometer); Zufriedenheit mit dem Spitzenkandidaten der präferierten Partei; Sympathie-Skalometer für die führenden Politiker im Land; Einstellung zu den Grünen und der FDP im Parlament; Einstellung zur absoluten Mehrheit einer Partei;...

Mannesmann Company Survey

Universität Frankfurt Institut Für Sozialforschung
Beurteilung von Betriebsklima, Mitbestimmung und Arbeitssituation durch Mitarbeiter eines Konzerns der Montanindustrie. Themen: Arbeitsplatzbeschreibung; Dauer der Betriebszugehörigkeit; wöchentliche Arbeitszeit; Einstellung zur 40-Stunden-Woche; tatsächliche und präferierte Lohnform; Lohnzufriedenheit; Arbeitszufriedenheit; Aufstiegswünsche und Aufstiegsmöglichkeiten; Verhältnis zur Arbeit und zu den Vorgesetzten; Beurteilung der eigenen Arbeitsplatzsicherheit; Beurteilungen ausgewählter Sozialleistungen und der sozialen Einrichtungen des Betriebs; Kenntnisse und Vorstellungen über Mitbestimmung; Kontakte zum Arbeitsdirektor; Beurteilung der Arbeit des Betriebsrats; eigenes Engagement als Arbeitnehmervertreter; Einstellung zur Betriebsversammlung oder Präferenz für kleinere...

Traffic Safety

Frankfurt DIVO
Befragung von Unfallbeteiligten im Raum Frankfurt zur Fahrpraxis und zum Unfallhergang. Themen: Unfallbeteiligte; Schadenshöhe; Schadensregulierung; Beurteilung von Verkehrsregeln; Einstellung zu Fahrerkursen bei Automobilclubs sowie zur Geschwindigkeitsbegrenzung auf Landstraßen und Autobahnen; Image von Automarken bzw. zugeschriebenes Sozialprestige; Mitgliedschaft in einem Automobilclub oder Verein; Führerscheinbesitz und jährliche Fahrleistung; Kfz-Besitz; Alter, Marke und Eigentümer des Fahrzeugs; abgeschlossene Versicherungen; selbst vorgenommene Reparaturen; Gelegenheiten der Nutzung des Autoradios; Freizeitbeschäftigungen; soziale Herkunft; Körperbehinderung; Stellung in der Geschwisterfolge; Berufe der Geschwister. Demographie:...

Registration Year

  • 2010
    23,284

Resource Types

  • Dataset
    23,284

Data Centers

  • PANGAEA
    16,812
  • GESIS Leibniz Institute for the Social Sciences
    4,530
  • DRYAD
    1,402
  • Archaeology Data Service
    328
  • Geoforschungszentrum Potsdam
    112
  • Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) e. V.
    55
  • GESIS.ZPID
    33
  • 4TU.Centre for Research Data
    8
  • World Data Center for Climate
    4