25 Works

GPU-accelerated LBM-VOF two-phase flow simulations with grid refinement

Martin Gehrke, Dennis Mierke, Christian F. Janßen & Thomas Rung
The contribution is devoted to a novel grid refinement technique for GPU-accelerated Lattice Boltzmann Method (LBM) dedicated to free surface flow simulations in marine applications. LBM implementations are mostly based on homogeneous isotropic Cartesian discretizations of the computational domain. Challenges occur when a refined spatial and temporal resolution is locally required. To efficiently address this demand, local grid refinement is often deployed to regions featuring small scale structures and effects to be resolved. Within the...

Ringvorlesung „Tissue Engineering – Regenerative Medizin“ WiSe 16/17

Ralf Pörtner & Michael Morlock
Tissue Engineering und regenerative Medizin, ein noch sehr junges Gebiet mit rasch wachsender Bedeutung, hat die Entwicklung bioartifizieller Konstrukte oder Gewebe (Haut, Blutgefäße, Knochen- und Knorpelersatz, Muskel, Nerven, Leberersatzsystem etc.) aus lebenden Zellen bzw. Zellmatrix und Bio-materialien zum Ziel. Es beruht auf einer interdisziplinären Zusammenarbeit der Bereiche Zellbiologie, Biomaterialentwicklung, Zellkulturtechnik und Bioverfahrenstechnik und eröffnet vielfältige neue Einsatzgebiete in der Klinik oder der Diagnostik. Gewebedefekte können z. B. mit gezüchteten autologen Zellen repariert bzw. gefüllt werden,...

The biobased economy and their tools and products: A short overview

Ina Körner

The composition of bioresources - Compounds, quantities, interactions, analytics

Ina Körner

Curves, cryptography and quantum computing

Karl-Heinz Zimmermann
Dieses Dokument enthält das Vorlesungsmanuskript zur gleichnamigen Vorlesung.

DISCUS – Online-Tutorial zur Förderung von Informationskompetenz - Ein Blick in die Werkstatt

Detlev Bieler
DISCUS – Online-Tutorial zur Förderung von Informationskompetenz (Developing Information Skills & Competence for University Students) ist ein E-Learning-Projekt der Universitätsbibliothek der TU Hamburg-Harburg. Der Blick in die Werkstatt beleuchtet folgende Themen: Motivation, Visualisierung, inhaltliche Strukturierung, Interaktivität und Personalisierung. Die Datei ist die Powerpoint-Präsentation (im PDF-Format) eines Vortrages auf der Campus Innovation Hamburg 2004 am 1. Oktober 2004, siehe http://campus2004.campus-innovation.de/programm/konferenztag_2.html.

Urban and rural grass cuttings - Tzpes, pathwazs and products todaz and tomorrow

Ina Körner &

Residue - and by-product based bioresources - characterization, properties and pathways

Ina Körner, Saskia Hertel, Moses Ogun, Steffen Walk, Jessica Schermuly, Phillipp Lüssenhop & Stefan Deegener

Utilization of regional waste and wastewater based bioresources on the example of ecoinnovative settlement in Lübeck

Ina Körner, Saskia Hertel & Stefan Deegener

Dienstleistungen der wissenschaftlichen Bibliotheken - die Notwendigkeit zur Neuorientierung

Inken Feldsien-Sudhaus
Neue Aufgabenfelder an der TUHH * verstärkte Nutzerunterstützung * verstärkte Nutzerinformation / Marketing * E-Learning * E-Publishing * Evaluationen

Wie digital ist Informationskompetenz? : Materialien zu einem Workshop

Thomas Hapke
Workshop am 5. Februar 2016 auf dem Kunst- und Mediencampus Finkenau der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (Folien, Reader, Ergebnisse) im Rahmen der Move and Make – in/trans/formation durch Themen, Trends und Visionen - Fachtagung des Department Information der HAW Hamburg anlässlich 70 Jahre bibliothekarische Ausbildung für öffentliche und wissenschaftliche Bibliotheken in Hamburg und 45 Jahre Fachbereich Bibliothek und Information an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften (http://intransformation.hamburg/).

Das Jubiläums-Stichwort „in/trans/formation“ zu 70 Jahren BibliothekarischeThomas...

The generation and application of biogas and digestates

Ina Körner &

Akives und forschendes Lernen im Ingenieurstudium : [Vortrag auf der] 72. Plenarversammlung des Fakultätentages für Bauingenieurwesen, Geodäsie und Umweltingenieurwesen (FTBGU)

Klaus Vosgerau
Der Vortrag auf der 72. Plenarversammlung des Fakultätentages für Bauingenieurwesen, Geodäsie und Umweltingenieurwesen (FTBGU) adressiert drei Fragen: Warum sollte Aktives Lernen in den Ingenieurwissenschaften gefördert werden? Warum das Forschende Lernen? Wie können beide Ansätze konkret zu besserem Lernerfolg beitragen? Eine Metastudie zeigt, dass Aktives Lernen die Bestehensquote in großen Lehrveranstaltungen signifikant steigert (Freeman et al., 2014). Mit dem Aktiven Lernen werden zentrale Aspekte des „shift from teaching to learning” (Barr & Tagg, 1995) verbunden. Dies...

Firefox Search Plugins

Edlef Stabenau
Plugins für Firefox erleichtern die Literatursuche im Internet. Diese praktische Anleitung in Flash zeigt ein kurzes Beispiel.

Developing a territorial networking approach on the example of biowaste collection and valorization

Steffen Walk, Jessica Schermuly & Ina Körner

Bioresource management today - The municipal solid waste and wastewater sector

Ina Körner

Bioresource management in Hamburf - yesterday, today and tomorrow

Ina Körner

The four types of bioresources - Definition, composition, categories, applications

Ina Körner

The production of biobased plastics under special consideration of the residue sector

Ina Körner

Didaktische Unterstützung von Postdocs als strategisches Element der Lehrförderung

Klaus Vosgerau
Für hochschuldidaktische Einrichtungen ist es wesentlich, eine auf die verschiedenen Lehrendengruppen abgestimmte und durch Evidenzen abgesicherte Unterstützung zur Lehre anzubieten. Dies kann maßgeblich dazu beitragen, didaktisches Wissen effizient in die Fachdisziplinen zu transferieren. Nicht zuletzt kann eine bedarfs- und positionsspezifische Förderung nach wesentlichen Zielgruppen die Wahrnehmung einer didaktischen Einrichtung stärken und die Fürsprache in Prozessen hochschulischer Organisationsentwicklung fördern. An Universitäten haben nach den Hochschullehrenden die Postdocs - zusammen mit weiteren, unbefristet beschäftigten Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern...

Registration Year

  • 2019
    21
  • 2017
    1
  • 2015
    3

Resource Types

  • Interactive Resource
    25