917 Works

Günter Grass zu den Ursachen der Studentenbewegung: Redeausschnitt

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausschnitt aus einer Rede in der Sendung "Offen gesagt" des Süddeutschen Rundfunks; der Aufruf ist nicht in schriftlicher Form veröffentlicht Grass: Die protestierende Jugend verlange eine offene und sachliche Bundestagsdebatte zum Vietnamkrieg; die Jugend verlange eine Position der Bundesregierung zu der Möglichkeit, dass die USA Nuklearwaffen im Vietnamkrieg einsetzen könnten; dieser Möglichkeit müsse man als kritischer Verbündeter Amerikas ablehnend gegenüberstehen; sowohl der amerikansiche Bericht "Zur Lage der Nation" als auch die bisherigen Bundestagsdebatten hätten die...

Die sozialdemokratische Wählerinitiative - Gespräch mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Frage: Für wen stehen Grass und die 1969 gegründete Wählerinitiative? Grass: nach "Restauration unter Adenauer" und Zerfall der Adenauer-Regierung als Übergangsphase Große Koalition; Notwendigkeit von Reform-Kräften in der Regierung; nach Wahl Gustav Heinemanns zum Bundespräsidenten habe sich die Chance auf eine sozialliberale Koalition gezeigt; die Wählerschicht in der Mitte sei jedoch für die Sozialdemokraten kaum erreichbar gewesen; daher hat Grass mit Freunden und Studenten zusammen die sozialdemokratische Wählerinitiative aufgebaut; Vorgeschichte dazu: Grass hat 1965 ohne...

Günter Grass vorab zum 70. Geburtstag - Das Hamburger Thalia-Theater feiert den Dichter mit Gästen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Zum 70. Geburtstag von Grass 1997 fand im Hamburger Thalia Theater ein großes Fest statt, an dem zahlreiche Prominente und Schriftstellerkollegen wie Salman Rushdie, Nadine Gordimer, Peter Rühmkorf, Christa Wolf und Siegfried Lenz teilnahmen.

Ein weites Feld - Das neue Buch von Günter Grass sorgt für Furore

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
"Sie werden das vielleicht bemerkt haben: Im Verlauf der letzten Tage gab es einige Hinrichtungsversuche, aber er lebt noch." So begann Günter Grass seinen ersten öffentlichen Auftritt seit dem Verriss seines neuen Romans "Ein weites Feld" an einem Ort, den er wohl mit Bedacht gewählt haben wird. Hier hat er bereits öfters gelesen und seine Bilder ausgestellt, hier lässt Grass auch seinen Haupthelden Fonty in "Ein weites Feld" hinter eben so einem Stehpult auftreten. Fragen...

Grass contra Kaniuk: Deutsch-israelischer Gedankenaustausch nach dem Ende des Golfkrieges

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Während des Golf-Krieges 1991 besucht der israelische Schriftsteller und Friedensaktivist Yoram Kaniuk Deutschland, um sich einem öffentlichen Gespräch mit seinem Kollegen Günter Grass zu stellen. Israel sah sich damals von irakischen Raketen bedroht, deren Bewaffnung mit aus Deutschland geliefertem Gas vermutet werden musste. Kaniuk ist über die anti-israelische Linke in Deutschland erschüttert. In einem Aufsatz für die ZEIT schreibt er: »Meine Stimme habe ich gegen das Verhalten der sogenannten Linken, des fortschrittlichen Lagers, der deutschen...

Literaturpreis "Hidalgo" für Günter Grass: Sinti und Roma ehren den Schriftsteller für sein Engagement für Minderheiten

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass bekam in Madrid den Literaturpreis "Premio Hidalgo" 1992 von der spanischen Zigeunerorganisation "Presenzia" in einer Begnungsstätte. Die in- und ausländische Presse hat Mühe, den Veranstaltungsort zu finden. Grass ist aus Solidarität dem PEN-Club der Zigeuner beigetreten. So entstand der Kontakt zu Presenzia. Grass plädiert für mehr Verständnis für das fahrende Volk. Bei Antisemitismus ist Israel sofort wachsam und protestiert, gleichfalls andere Organisationen. Dies bei bei dem fahrenden Volk nicht der Fall, dies sei...

Verleihung des Friedenspreises 1972 der Freda-Wüsthoff-Stiftung an Egon Bahr in Bonn: Egon Bahrs Kärrnerarbeit

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Es gebe zwar Gegner der Ostpolitik und damit auch Gegner davon, gerade Bahr diesen Preis zu verleihen, es komme aber auf die Mittel an: O-Ton Grass: "Im Sommer 1963, relativ früh, hat Egon Bahr den Mut gehabt, vergleichbar dem Kind im Märchen 'Des Kaisers neue Kleider', die deutschen Tatsachen nackt zu nennen. Seit seiner Rede in Tutzing hat er Gehör gefunden, aber auch die Tiefen- und Flächenwirkung schlagzeilenfetter Verdächtigung und leisetretender Verleumdung zu spüren bekommen...

Eurokommunismus: Interview mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass über den Wandel kommunistischer Parteien Westeuropas hin zur Demokratie. Der KP-Gipfel im Frühsommer in Ostberlin hat deutlich gemacht, dass einige große kommunistische Parteien sich weitgehend oder sogar ganz von der KPdSU emanzipiert haben. Dazu zählen die spanische und italienische Partei, die ihre Absage an Moskau bereits bei der Okkupation der Tschechoslowakei vollzogen haben. Dies trifft jedoch nicht zu für die portugiesische Kommunistische Partei, die weiterhin stalinistisch ist. Überall, wo es eine starke Sozialdemokratische Partei...

Die Blechtrommel: 2 Auszüge: Falter und Glühbirne (Oskars Geburt); Fernwirkender Gesang vom Stockturm aus gesungen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass liest 2 Auszüge aus "Die Blechtrommel": Falter und Glühbirne: Oskars Geburt (Länge:10'45'') Fernwirkender Gesang vom Stockturm aus gesungen (Länge: 22'45'')

Ausgefragt: Günter Grass liest 7 Gedichte (aus "Ausgefragt")

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
1. Ausgefragt (ab 00:02) (WA 1 (2007), S. 133) 2. Ehe (ab 01:49) (WA 1 (2007), S. 142) 3. Advent (ab 03:36) (WA 1 (2007), S. 143) 4. König Lear (ab 06:04) (WA 1 (2007), S. 151) 5. Plötzliche Angst (ab 07:33) (WA 1 (2007), S. 147) 6. März (ab 08:45) (WA 1 (2007), S. 205) 7. Politische Landschaft (ab 10:51) (WA 1 (2007), S. 184)

Gleisdreieck: Günter Grass liest 7 Gedichte

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
1. Kirschen (ab 00:02) (WA 1 (2007), S. 68) 2. Kinderlied (ab 00:46) (WA 1 (2007), S. 59) 3. Diana - oder die Gegenstände (ab 01:55) (WA 1 (2007), S. 104) 4. Pan Kiehot (ab 03:06) (WA 1 (2007), S. 89) 5. Kurzschluß (ab 04:04) (WA 1 (2007), S. 109) 6. Drei Wochen später (ab 04:29) (WA 1 (2007), S. 113) 7. Glück (ab 04:55) (WA 1 (2007), S. 116)

Die Vorzüge der Windhühner: Günter Grass liest 2 Gedichte (Die Vorzüge der Windhühner (01'20''); Bohnen und Birnen (01'00''))

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
1. Die Vorzüge der Windhühner (Ab 00:02) (WA 1 (2007), S. 9) 2. Bohnen und Birnen (Ab 01:27) (WA 1 (2007), S. 11)

Örtlich betäubt (Auszug)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Lesung aus dem Buch "Örtlich betäubt" von "Die Klasse schrieb…" bis "…wohl Dankeschön sagen" (WA 5 (2007), S. 173 - 188)

Modell einer neuen Revolution: Gespräch mit Günter Grass nach seiner Rückkehr aus Nicaragua

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Wenn Günter Grass in ein Land reist, in der Poeten Politik machen, dann hat er sich sicherlich nicht nur um die Kultur und die Kulturrevolution gekümmert. Die Gespräche mit den Schriftstellerkollegen in politischer Verantwortung drehten sich, so gibt Grass zu, hauptsächlich um wirtschaftliche Probleme. Für anderes blieb wenig Zeit. Durch den basisbetonten Charakter der Revolution hat sich so etwas wie Volkskunst entwickelt, etwas, das es in Lateinamerika noch nicht gegeben hat. Auch die Verbindung zum...

Der Butt - Lesung der Kapitel Ein Abwasch und Schonischer Hering: Mitschnitt einer Veranstaltung im Funkhaus des SDR

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Einführung durch Grass in "Der Butt" und den Kontext der Erzählung, "Vom Fischer und syne Fru". Die für den Weltlauf existentielle Geschichte der Ernährung sollte geschrieben werden, die in der üblichen Geschichtsschreibung nicht oder nur anekdotisch vorkommt. Damit einher geht, dass der Anteil der Frauen an der Geschichte unterschlagen wird. Frauen kommen nur vor, wenn sie sich wie Männer verhalten, etwa Madame Pompadoure oder Indira Gandhi. Danach Vorab-Lesungen aus dem Roman, zwei Kapitel aus dem...

Zunge zeigen - Interview mit Günter Grass über sein Indien-Buch

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass über seinen Aufenthalt in Indien, die Herkunft des Bildes "Zunge zeigen", die Scham, die "Ästhetik des Elends" und den Zusammenhang zwischen der Armut in Calcutta mit dem Überfluss Europas. Als die Prosa versagte, ging er zum Zeichnen über, das dann im dritten Anlauf zu einem Gedicht führte. Lesung des 12. Teils seines Gedichtes "Zunge zeigen".

Gedenktag zum 40. Jahrestag des Kriegsendes: Reden, Veranstaltungen und Interviews zum 40. Jahrestag der deutschen Kapitulation

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Sendung zur Erinnerung an das Kriegsende. Der 8. Mai 1945 wurde und wird sehr unterschiedlich empfunden. Für die Nationalsozialisten und deren Gefolgsleute war es ein Tag der Niederlage und der totale Zusammenbruch - für die Hitler-Gegner ein Sieg (Ausschnitt aus einer Radioübertragung in Moskau zum Kriegsende im Mai 1945). 1985 spricht Bundespräsident Weizsäcker von einem "Tag der Befreiung": "Der 8. Mai war ein Tag der Befreiung. Er hat uns alle befreit von dem menschenverachtenden System...

Werbung für Bücher (1975)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Literatur braucht Vermittlung. Wirtschaftliche Machtgruppen sind mächtiger, als es die Summe der Verlage und Buchhandlungen sind. Auch der Börsenverein ist vorkapitalistisch, kann nicht einmal in einem Werbespot für das Lesen werben. Gegen diese Macht anzukommen, braucht den Einsatz des Verlages und des Schriftstellers. So mache ich auch Werbung für das Buch "Versuchte Nähe" von Joachim Schädlich, das er nicht selbst vorstellen kann, da er keine Ausreisegenehmigung aus der DDR erhalten hat.

Zur Person: Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Registration Year

  • 2016
    3
  • 2017
    515
  • 2018
    255
  • 2019
    144

Resource Types

  • Sound
    917

Data Centers

  • Günter Grass Stiftung Bremen Medienarchiv
    917