814 Works

Günter Grass zum 75. Geburtstag: Der Sprachbildhauer - Collage mit O-Tönen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausschnitt aus einer Lesung mit Percussion aus "Die Blechtrommel" (Geburt Oskars) John Irving hält "Die Blechtrommel" für den besten Roman des Jahrhunderts; Grass erinnert Irving an den Spielzeughändler Sigismund Markus aus dem Roman; für Irving ist Grass der größte Romanschreiber; Ausschnitt aus einem Telefoninterview mit John Irving zum Nobelpreis (englisch) als Beleg; die Journalistin Carola Stern ist seit den 70er Jahren eine politische Kampfgefährtin und Freundin von Grass; O-Ton Stern: erinnert sich, wie Grass eine...

Gespräch mit Heinz Ludwig Arnold (Rohfassung)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Track 1: (Ab 00:35) Ist der Roman tot? Ideologien, Gegenwartsliteratur und Friedensbewegung, Vergleich: Grass´ Generation und junge Schriftsteller, Inhalt und Form, Widerstände der jungen Literatur; (ab 15:10) Provinzen als Orte der Weltliteratur und des Humanismus; (ab 21:54) Klassifizierung von Literatur, literarische Tradition von Grass, Moralismus in der Danziger Trilogie und Grass´ Werk insgesamt, Maßstäbe für Moral (Ideologien, christlicher Glaube, Verfassung); (ab 32:58) Grass und sein Verhältnis zu Katholozismus, Christentum, Sexualmoral; (ab 40:27) Pornographie- bzw. Strafanzeigen...

Was bedeutet das Geständnis von Grass für unser Bild der Täter?: DLR Kultur - Podcast: Telefoninterview mit Norbert Frei

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Professor Norbert Frei (Historiker an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena) im Interview (telefonisch) zur Debatte um Grass' Mitgliedschaft in der Waffen-SS: Grass als "großer Deuter" müsse nun auch einstecken; es entlade sich jedoch auch Wut und Enttäuschung; Grass habe immer gesagt, dass er als Kind Nazi gewesen ist; Grass teile diese Erfahrung mit vielen seiner Generation; 1944 sei die Waffen-SS keine Elite-Formation mehr gewesen, sondern ein zusammengewürfelter Nachschub-Trupp; Grass' Erinnerung sei jedoch nicht so genau; Grass'...

Ohrenweide: Falleri und Fallera: Wasserwesen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Collage aus Texten zum Thema "Wasser"

Lyrische Beute - Gedichte aus fünfzig Jahren: Rohmaterial zur späteren Veröffentlichung "Lyrische Beute" auf 3 CDs

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass beginnt bei dieser Lesung für das Radio im Günter Grass-Haus in Lübeck mit dem Titelgedicht seines allerersten Gedichtbandes von 1956 "Die Vorzüge der Windhühner", das bereits wegen eines Störgeräusches wiederholt angefangen werden muss. Er liest dann bis zu "Saturn" aus "Gleisdreieck", anschließend gibt es eine Pause. Das zweite Band beginnt mit Bemerkungen zur Gelegenheitslyrik und dem Band "Ausgefragt", dessen Titelgedicht Grass liest. Der erste Abend endet mit der Lesung des Gedichtes "März" sowie einigen...

Situation in Tschetschenien: Gespräch mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Frage: Grass hat in Moskau die russische Regierung wegen des Vorgehens in Tschetschenien kritisiert. Wird sich ein Mann wie Vladimir Putin davon beeindrucken lassen? Grass: hat zu den Mitgliedern des PEN gesprochen und Beispiele angeführt, wie Literatur bestimmte Themen ansprechen kann (z.B. Franz Werfels Roman über den ersten Völkermord des Jahrhunderts der Türken an den Armeniern; auch Orwell und andere Autoren als Bespiele); Frage: Hoffnung, dass es Reaktionen aus Moskau gibt? Grass: es gibt Reaktionen...

Gratulation zum 70. Geburtstag von Christa Wolf

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Zum 70. Geburtstag von Christa Wolf findet in der Akademie der Künste Berlin-Brandenburg eine Festveranstaltung statt. Vor übervollem Haus gratulierte der Schriftsteller Günter Grass.

Über das Ja und Nein: Rede zur Verleihung der Carl-von-Ossietzky-Medaille (Ausschnitt)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Wer sich nicht Ja- oder Nein-Sagern anschließen kann, gehört - wie Grass - zur "minderen" Kaste der "Jein"-Sager. Nein bedeutet für ihn Stillstand. Er sagt ja zum Versuch, die Demokratie in Deutschland zu etablieren, ja zum noch nicht verwirklichten Grundgesetz und zu Reformen.

O-Ton zu 68er-Protest

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
O-Ton (Aufnahme 09. April 1968) Grass zum Studentenprotest; es handelt sich um die Lesung eines Textes, der nicht im "Essays und Reden"-Band enthalten ist. Protestierende Jugend verlangt sachliche und offene Debatte im Bundestag über Krieg in Vietnam; Verweis auf Proteste am 21. Februar 1968 in Berlin, die zur "Menschenjagd" geführt haben; Protest der Jugend darf nicht pauschalisiert werden.

IUB-Feature: Grass zu Rüstungskonversion & Grass zu Elite-Universität: Zur Gründung der IUB - Internationale Universität Bremen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausschnitte aus der Pressekonferenz zur Gründung der International University Bremen Teil 1: Grass zu Rüstungskonversion Länge: 02'06'' Grass: befürwortet die neue Nutzung von ehemaligen Kasernen-Bauten in Bremen-Grohn; er können nicht erkennen, dass in der neu gegründeten International University Bremen neue Waffen entwickelt würden; die neue Universität müsse einen neuen Geist in die 1939 gebauten Kasernengebäude bringen; man müsse achtgeben, dass die Forschung an der neuen Universität nicht für militärische Zwecke ausgenutzt würde Frage: Ist Grass...

Onkel, Onkel ( griechisch)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Lesung von Auszügen aus Günter Grass' Theaterstück "Onkel, Onkel" in der Übersetzung von Diamantopoulos.

Deutsche Einheit: Gespräch mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Ausgefragt: Günter Grass liest 7 Gedichte (aus "Ausgefragt")

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
1. Ausgefragt (ab 00:02) (WA 1 (2007), S. 133) 2. Ehe (ab 01:49) (WA 1 (2007), S. 142) 3. Advent (ab 03:36) (WA 1 (2007), S. 143) 4. König Lear (ab 06:04) (WA 1 (2007), S. 151) 5. Plötzliche Angst (ab 07:33) (WA 1 (2007), S. 147) 6. März (ab 08:45) (WA 1 (2007), S. 205) 7. Politische Landschaft (ab 10:51) (WA 1 (2007), S. 184)

Als Schriftsteller immer auch Zeitgenosse: Rede zur Eröffnung des PEN-Kongresses

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(Ab 29:23) Grass über die Rolle der Schriftsteller in ihrer Zeit, zum Beispiel während des Spanischen Bürgerkriegs; (ab 36:54) drei Bücher, deren anhaltende Wirkung sich aus zeitgenössischen Bezügen ergibt: "Manhattan Transfer " von Dos Passos, "Die gräßliche Bescherung" von Emilio Gadda und "Berlin Alexanderplatz" von Alfred Döblin; Grass erläutert deren Bedeutung insbesondere für die 20er Jahre des 20. Jahrhunderts; Bedeutung des Werks von Uwe Johnson ("Jahrestage"); (ab 47:20) aktuelles Beispiel Salman Rushdie ("Mitternachtskinder", "Scham und...

Verleihung des Friedenspreises 1972 der Freda-Wüsthoff-Stiftung an Egon Bahr in Bonn: Egon Bahrs Kärrnerarbeit

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Es gebe zwar Gegner der Ostpolitik und damit auch Gegner davon, gerade Bahr diesen Preis zu verleihen, es komme aber auf die Mittel an: O-Ton Grass: "Im Sommer 1963, relativ früh, hat Egon Bahr den Mut gehabt, vergleichbar dem Kind im Märchen 'Des Kaisers neue Kleider', die deutschen Tatsachen nackt zu nennen. Seit seiner Rede in Tutzing hat er Gehör gefunden, aber auch die Tiefen- und Flächenwirkung schlagzeilenfetter Verdächtigung und leisetretender Verleumdung zu spüren bekommen...

Was ist Lyrik? Was ist Prosa?: Günter Grass diskutiert mit Berliner Schülern über moderne Lyrik

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass liest das Gedicht "Geöffneter Schrank" aus dem Zyklus "Die Vorzüge der Windhühner"; erklärt auf Schülerfragen, warum es Lyrik ist (Metaphern, freie Rhythmen) und warum Lyrik nicht einfach und direkt spricht, sondern verschlüsselt (Vieldeutigkeit, Plastizität); bezeichnet seine Gedichte als Gelegenheitsgedichte und beschreibt deren Entstehungsprozess (Einfall, Liegenlassen, Wachsenlassen); äußert sich zur Rezeption und Wirkung von Gedichten (aktuelle Modernität von Barocklyrik).

Stellungnahme zu Solschenizyn (tel.)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(O-Ton telefonische Stellungnahmen): (Ab 00:40) Grass: Versuch der Begründung für die Haltung der Sowjetunion "das gesamte System ist in Frage gestellt und hier haben sie aus einer Schwäche heraus … wir sollten dennoch das Verhalten der SU nicht isoliert ansehen, wie haben ähnlichen Systemverfall und ähnlichen moralischen Bankrott im westlichen Bereich … die USA reagieren innerhalb ihres Systems und mit den ihnen möglichen Methoden ähnlich wie die SU …" (bis 03:50). (Ab 03:57) Walser: "…seine...

Ein Abend für die Aufklärung

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ein Abend für die Aufklärung, Teil 1 1. O-Ton Max Frisch: Aufklärung ist gescheitert; man möchte nicht wissen, sondern glauben; Pessimismus bringt keine Wählerstimmung; man wünscht Heiterkeit der Postmoderne (ab 00:00). 2. Zwischenmoderation: Ist sie wirklich gescheitert oder leben wir noch immer in ihren Wärmeströmen? Zeitreise ins 18. Jahrhundert und zurück; Zeitenwende im 18. Jahrhundert mit den Klassikern Herder, Klopstock, Mendelssohn, Lessing, Kant, Schiller, Forster, bürgerliche Vernunftskultur, Erziehung, Erschütterung im Blut der Französischen Revolution. Was...

Über das Zeichnen und Schreiben - Eine Dokumentationsausstellung des Goethe-Instituts in der Bremischen Bürgerschaft: Eröffnung (Mitschnitt)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Über das Zeichnen und Schreiben - Dauerausstellung in der Stadtwaage Die Plakatausstellung in 30 Bild- und Texttafeln informiert - in vier Sprachen übersetzt - über Leben und Werk des Nobelpreisträgers Günter Grass. Beginnend mit einem Blick auf Grass' Geburtsstadt Danzig, widmet sich die Ausstellung in einem ersten Abschnitt der Kindheit des späteren Autors, beschäftigt sich mit den Kriegsjahren ebenso wie mit seinen Studien- und Lehrjahren in der Nachkriegszeit. Neben dem Künstler beleuchtet die Ausstellung auch...

Registration Year

  • 2016
    3
  • 2017
    515
  • 2018
    153
  • 2019
    143

Resource Types

  • Sound
    814

Data Centers

  • Günter Grass Stiftung Bremen Medienarchiv
    814