1,211 Works

Ein weites Feld - Radio Bremen produziert die Autorlesung des Romans von Günter Grass: Günter Grass liest

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Roman in 5 Büchern und 37 Kapiteln. DB 0354-001 bis DB 0354-012 enspricht CD 1: Erstes Buch. Kapitel 1: Bei den Mauerspechten (Track 1-6); Kapitel 2: Annähernd schottisch (Track 7-12). Länge: 79'23''. DB 0354-013 bis DB 0354-023 entspricht CD 2: Kapitel 3: Wie von Liebermanns Hand (Track 1-6); Kapitel 4: Viele Vaterunser lang (Track 7-11). Länge: 78'10''. DB 0354-024 bis DB 0354-034 entspricht CD 3: Kapitel 4 Fortsetzung (Track 1-2); Kapitel 5: Im Sofa versunken...

In der Petrikirche: Gespräch und Lesung mit Günter Grass und Heide Simonis

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Benefizlesung zugunsten der Landesbibliothek. Den Anfang macht ein Gespräch zwischen Heide Simonis und Günter Grass über die Bedeutung des Buchhändlers Eckart Cordes, für den er 14 Lesungen gemacht hat, und des Cordes-Archivs. Grass spricht über seine erste Lesung in Kiel, 1963, zu dem er seine Zwillinge mitbringt. Er wollte damals Cordes kennenlernen sowie seinen Söhnen den Amtsrichter Mannsen zeigen. Er hat wohl aus "Hundejahre" gelesen. Die Briefe waren immer sehr besonders, Grass liest aus einem...

Ein Abend für Günter Grass: Aufzeichnung einer Veranstaltung im Hamburger Thalia-Theater zum 70. Geburtstag

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(Bd 1:) Günter "Baby" SOMMER: Percussionimpuls / Christa WOLF liest frühe Gedichte aus dem Band "Die Vorzüge der Windhühner" / Günter "Baby" SOMMER: Percussion / Aurèle NICOLET liest aus einer Urfassung der "Blechtrommel" / Siegfried LENZ liest aus "Hundejahre" und erläutert einige ungewöhnliche Grass-Vokabeln / Christa WOLF liest 3 Sonnette aus "Novemberland" / Günter "Baby" Sommer: Percussion / Carola STERN liest aus "Tagebuch einer Schnecke" / Christa WOLF liest Gedichte aus "Fundsachen" / Ankündigung des...

Kosovo-Krieg: Grass zum Eingreifen der NATO in den Kosovo-Krieg

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass äußert sich zum Eingreifen der NATO in den Kosovo-Krieg: Kosovo-Krieg sei nicht mit den Golfkriegen zu vergleichen; notwendiges Eingreifen der NATO in einen langanhaltenden Krieg; Beginn liegt im Jahr 1990 und der Westen habe damals übereilt Slowenien und Kroatien anerkannt; als Ausdruck der "versagenden" Poltik sprächen jetzt Waffen; ungewisser weiterer Verlauf des Konflikts. Es folgen weitere Fakten und (Presse-)Stimmen zum Kosovo-Konflikt.

Günter Grass in St. Wendel

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Grass in Halle (mit Redeausschnitten)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass spricht im Wahlkampf über die wirtschaftliche Situation der Bundesrepublik, vor allem der neuen Bundesländer, kritisiert die gesunkene Moral in den Wirtschaftsetagen, die Jagd nach Profit zuungunsten der sozialen Komponenten - und plädiert für mehr Solidarität. (O-Ton) Grass aus der "Rotgrünen Rede": "Oft empfinde ich nur noch Ekel, wenn über die Köpfe von 5 Millionen Arbeitslosen hinweggeredet wird, und gewiß, ich hatte und habe meinen Ärger mit der SPD"; "… ein neuer Typ des Asozialen...

Günter Grass im Gespräch zum 70. Geburtstag

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Besondere Nähe zur Ostsee und Danziger Bucht, Erinnerung, ständiger Schulwechsel "… So habe ich als Kind die Altstadt kennengelernt, die bestand ja fast nur aus Gassen …" (bis 02:57). (Ab 03:39) "Der lange und mühsame Weg, zu begreifen und zu akzeptieren, das Ausmaß der von uns Deutschen vollbrachten Verbrechen …." / das Motiv für "Die Blechtrommel".

Fernwirkender Gesang vom Stockturm aus gesungen: Autorenlesung aus \"Die Blechtrommel\"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Frühe Lesung des Kapitels aus dem ersten Buch der "Blechtrommel".

Grass contra PEN - PEN contra Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(O-Töne) (Ab 01:11) Grass: West-PEN sieht sich voll im Besitz der Wahrheit; spielt sich als Richter auf; Spät-Stalinisten nicht nur im Schriftstellerverband Ost zu suchen, sondern auch in westlichen literarischen Gremien; alles Gravierende in Zusammenhang mit "Staatssicherheitsdiensten" soll Abstand gewinnen vom PEN (bis 02:04). (Ab 02:37) Schlosser: PEN-Ost sollte eigene Vergangenheit klären; PEN-West Verhandlungen für eine Vereinigung führen; jetzt Situation, daß Vereinigung nur beredet, aber nichts getan wurde (bis 03:09). (Ab 03:53) Grass: "... Opfer...

Ausschnitte aus einer Pressekonferenz des VS auf der Frankfurter Buchmesse zum Thema \"Tarifverträge für Schriftsteller\": Ausschnitte aus einer Pressekonferenz des VS auf der Frankfurter Buchmesse 1977

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Feature von Frank Jürgen Heinemann mit dem Titel "Wenn Günter Grass eine Grippe kriegt" über die Forderung der Schriftsteller nach Tarifverträgen; O-Töne von Bernd Engelmann und Günter Grass; Grass: Verleger müssten dazu gebracht werden, sich "ordentlich wie Kapitalisten zu benehmen"; das Arbeitnehmer-Arbeitgeber-Verhältnis träfe auf modifizierte Weise auch auf das Verhältnis zwischen Schrifstellern und Verlegern zu.

Gespräch mit dem Schriftsteller Günter Grass über die ideologischen Auseinandersetzungen innerhalb der SPD vor dem SPD-Bundesparteitag in Hannover: Die ideologischen Auseinandersetzungen innerhalb der SPD vor dem Bundesparteitag in Hannover

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Gespräch mit Günter Grass über Auseinandersetzungen innerhalb der SPD Was erwartet Grass von dem SPD-Parteitag in Hannover? Grass: hat nichts gegen politischen Streit, die Form der Auseinandersetzung habe sich jedoch "ideologisiert"; der sozialdemokratische Wähler könne dadurch seine Partei nicht mehr vollständig identifizieren und reagiere verstimmt; nach ihrem Wahlsieg habe die SPD eine besondere Verantwortung den Wählern gegenüber; Ist Grass' Unbehagen gegenüber der SPD gewachsen? Wird das Vertrauen der Wähler missbraucht? Grass: das Vertrauen der Wähler...

Nation - ein überholter Begriff? - Eine Diskussion: Hauptworte - Hauptsachen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(Ab 02:12) Jäckel: Versuch einer Begriffsdefinition nach J.St. Mill / (ab 04:50) Grass: "gemeinsame Last" (Kriegsfolgelast) als erweiterndes Merkmal für den Begriff 'Nation' / (ab 06:25) Böll: Zugang zum Begriff durch Negativbestimmung nach 1945 / (ab 13:35) Grass: Aspekt des Umschlags in Nationalismus (Geschichte) / (ab 15:40) Böll: persönliche Bedeutung des Begriffes 'Nationalgefühl' / (ab 18:40) Grass: Fortsetzung von Deutschland --> zwei Nationen käme einer Fortsetzung des Separatismus gleich / (ab 19:30) Jäckel: die Zukunft...

Günter Grass liest und interpretiert eigene Gedichte: Gedichte - Lesung und Interpretation

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Gedicht "Der Neubau" (Lg.: 01'25'') (Ab 01:27): Interpretation: Neubau nach dem Kriege, politische Gruppierungen, seine eigene Position, für die SPD aber Kritik an der Grossen Koalition/ "Lyrik schreiben hat nichts mit Allianz-versichert zu tun!" (Ab 22:21): Gedicht "Schreiben" (Ab 25:31): Gedicht "Nachruf"

Ein weites Feld (Auszug): Annähernd schottisch: Lesung aus dem Roman von Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Zweites Kapitel: Annähernd schottisch

Günter Grass liest aus seinem Roman ''Katz und Maus'' (Auszug)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Lesung aus "Katz und Maus" (erstes Kapitel, Anfang) von "Und einmal, als Mahlke schon schwimmen konnte…" bis "…und merkten wohl nichts", dann aus dem dritten Kapitel von "Schön war er nicht" (Anfang) bis "…und achteten die Regel", jeweils ohne Änderungen oder Auslassungen gegenüber dem Buchtext.

Das Treffen in Telgte (Heinrich Schütz)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Ausstellungseröffnung \"Die Blechtrommel\" wird fünfzig - Die Pariser Jahre: Eröffnung der Ausstellung in der Stadtwaage Bremen

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausstellungseröffnung " 'Die 'Blechtrommmel' wird fünfzig - Die Pariser Jahre" Rede von Professor Dr. Per Øhrgaard (dänischer Grass-Übersetzer und wissenschaftlicher Leiter des Medienarchivs Günter Grass Stiftung Bremen) zur Konzeption der Ausstellung; Dankesworte an die Mitwirkenden. Erinnernde Worte von Micheline Schöffler

Als Deutscher in Israel - Interview mit Günter Grass über seine Israel-Reise

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Einladung des israelischen Außenministeriums an ihn als jungen Deutschen sei ein Vertrauensbeweis; Grass warnt davor, vorzeitig Versöhnung, Vergessen und Bürderlichkeit anzustreben: dazu sei es noch zu früh. Gerade die jüngere Generation in beiden Ländern könne aber zur Verständigung beitragen. Aufgabe junger Deutscher sei es, "die Wunde offen zu halten", um etwas von der Schuld der Väter abzutragen.

Rückblick auf 16 Jahre CDU: 20 Jahre Bundesrepublik und die Staatsverdrossenheit der Bundesbürger

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Sprecher: Grass betrachtet 20 Jahre Bundesrepublik als Gewinn; wie bewertet Grass die momentane Staatsverdrossenheit so vieler Bürger? Grass: versäumte Reformen nach 16 Jahren "Vorherrschaft der CDU/CSU"; CDU/CSU-Regierung hat die entscheidenden Reformen versäumt; dies ist besonders für die junge Generation; Frage, ob junge Generation der Demokratie überdrüssig ist und politische Alternativen nicht mehr wahrnehmen kann; Sozialdemokraten könnten der jungen Generation deutlich machen, dass sie die Alternative darstellen, auch für die 70er Jahre; Aufgabe der Studenten, sich...

Rede des Schriftstellers Günter Grass zur Eröffnung der von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit veranstalteten \" Woche der Brüderlichkeit\". ''Freiheit - ein Wort wie Löffelstiel'': Rede zur Woche der Brüderlichkeit (veranstaltet von der Gesellschaft für christlich-jüdische Zusammenarbeit)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass reflektiert über den Freiheitsbegriff, seine unterschiedlichen Definitionen und seinen Mißbrauch; wirft einen Blick auf die Geschichte des Begriffs, auf das gerade aktuelle Verständnis im Kontext der Studentenbewegung und des SDS; betrachtet die Krisenregionen der Erde (Vietnam, Nigeria, Biafra) und die Politik, die von China, Portugal, der Sowjetunion, Belgien betrieben wird (Waffenlieferungen); erwähnt die Okkupation der CSSR; spricht über die Konferenz von Algier (Einigung Afrikas); endet mit einer Anklage der CDU (Politik in der Bundesversammlung)...

Deutsche Dichter in Schweden - 26. Tagung der Gruppe 47: 1964

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Zunächst Schilderung des Rahmenprogramms der "Stockholmer Woche der Gruppe 47". Viele hatten Angst vor dieser offziellen Repräsentation und sind nicht gekommen. Es ist aber ein Gespräch über die Grenzen hinweg entstanden. Idee der Einladung vom Ordinarius für Germanistik der Universität Stockholm. Eigentliche Tagung in Sigtuna. Gespräch mit Hans Werner Richter und dem Organisator über das Zustandekommen und den Grund für den Erfolg dieser Tagung. Zu dem Treffen sind auch zehn schwedische Kritiker und Schriftsteller eingeladen....

Zur Krise des VS

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Deutsche Literatur: Interview mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Ausübung seiner verschiedenen Tätigkeiten als Graphiker, Bildhauer, Schrifsteller und politischer Wahlredner. Gründe für seine politische Aktivität. Seine politischen Ansichten und Überzeugungen. Charakterisierung und Inhaltsangabe seines neuen Werkes "Aus dem Tagebuch einer Schnecke".

Interview mit Günter Grass während der Buchmesse in Frankfurt/Main (engl.)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Hetze gegen Intellektuelle lastet auf der Buchmesse; die hier vorgestellten Bücher werden noch bestehen, wenn Geißler und Kohl schon vergessen sind. Geißler, vor dem Grass immer Respekt hatte, enttäuscht durch seinen Wechsel ins demagogische Lager. Statt sich mit der Bekämpfung des Terrorismus zu beschäftigen, zerfleischen sich die Demokraten. Ausstellung seiner Werke (Graphiken und Bücher) im Goethe-Haus in New York. Kritische Einstellung gegenüber der Politik der Großmächte.

Gesetze des Schreibens: Ein Gespräch mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(Ab 00:06) Grass schreibt nicht ohne Ideologie, denn voraussetzungslos sei dort niemand, sondern gegen die Ideologie (des Nationalsozialismus wie des Kommunismus in seiner deutschen Spielart). Seine geistigen Grundlagen habe er in der europäischen Aufklärung, wobei ihm Marx als Fortsetzung der Aufklärung gilt. (Ab 02:10) Grass wehrt sich gegen die Charakterisierung als Moralist. Als Schriftsteller müsse er sich mit der Realität auseinandersetzen und gleichzeitig den Gesetzen des Schreibens folgen. Diese beständen darin, dass ein Text stimmig...

Registration Year

  • 2020
    294
  • 2019
    144
  • 2018
    255
  • 2017
    515
  • 2016
    3

Resource Types

  • Sound
    1,211