1,153 Works

Die kommunizierende Mehrzahl: Vortrag zur nationalen Frage vor dem Presseclub Bonn

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Einführende Worte zum Tode Adenauers; Bezüge zum Thema Wiedervereinigung mit Karlsbader Beschlüssen, Westfälischen Frieden, 1848er Revolution, Zitat aus einem Abschnitt von Golo Manns: "Deutsche Geschichte des 19. und 20. Jahrhunderts, Kapitel: Les Allemagnes"; abschließende These: Förderalismus als einzige Chance für DDR und BRD.

Advent: Autorenlesung

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Vom Stillstand im Fortschritt: Variationen zu Albrecht Dürers Kupferstich "Melencolia I"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Lesung: "Aus dem Tagebuch einer Schnecke - Vom Stillstand im Fortschritt - Variationen zu Albrecht Dürers Kupferstich "Melencolia I""; Kürzungen und Einfügungen gegenüber Buchtext; 1972 veröffentlicht Grass "Aus dem Tagebuch einer Schnecke". Vor allem der Dürerstich und die Melancholie-Problematik bewahren den Autor davor, einem historisch kurzsichtigen SPD-Reformismus zu verfallen; für diesen bestünde um so eher Anlaß, als der Wahlkampf 1969, der das politisch-zeitgenössische Gerüst des Tagebuchs liefert, mit dem Machtwechsel in Bonn endet. Doch hat...

Ausgefragt - Günter Grass liest aus seinem Lyrikband

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Günter Grass liest vier Gedichte aus dem Band "Ausgefragt": "Dreh dich nicht um!" "Zwischen Greise gestellt" "Kettenraucher" "Ehe"

Illustrationen zu Märchen von Hans Christian Andersen: Ausstellungseröffnung in Leipzig, Neues Bildermuseum

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Kurzfeature: Günter Grass gewinnt mit seinen Lithographien und Zeichungen den Märchen von Hans Christian Andersen neue Aspekte ab; O-Ton Grass: in den Bildern hat Grass auch die Grausamkeiten mitbedacht; rund 60 Lithographien und Zeichnungen illustrieren nicht nur bekannte Märchen ("Die Prinzessin auf der Erbse", "Das Mädchen mit den Schwefelhölzern), sondern auch unbekannte Märchen ("Herzenskummer", "Hans Tollpatsch"); auch "Das hässliche junge Entlein" ist dabei; O-Ton Grass: in einigen Märchen spiegelt sich die Biographie von Andersen wider;...

Ohne Einsehen und Erkenntnis: Telefongespräch mit Günter Grass zur Tagung des internationalen PEN in Moskau

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Interview zur Rede von Grass auf dem PEN-Kongress in Moskau, in dem Grass folgendes äußert: Die auf dem PEN-Kongress verabschiedete Resolution gegen den Tschetschenien-Krieg sei ohne Bezug zur Rede von Grass; letztere ist in den russischen Medien nur gekürzt wiedergegeben worden; der PEN verhalte sich aber unabhängig zur russischen Regierung; Ost-West-Kommunikation sei notwendig; Schriftsteller in Russland in schwieriger wirtschaftlicher Situation; abnehmendes Interesse des Westens an russischer Literatur; Diskussionen über die Arbeit des "Writers in Prison"-Komitees...

Ein ungeeigneter Kandidat. Zur Bundespräsidentenwahl 1974: Interview mit Günter Grass

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Grass plädiert gegen Walter Scheel als Bundespräsident; warnt vor dessen Ambitionen, das Amt zu erweitern, und verweist auf die Leistungen von Gustav Heinemann (für Innenpolitik und Verfassung); kritisiert die SPD, die einen eigenen Kandidaten hätte aufstellen sollen (zum Beispiel Walter Arendt); warnt vor Rückkehr der CDU an die Macht und vor Vertrauensverlust bei der jungen Generation; formuliert seine Erwartungen an die SPD; verweist auf die Bedeutung kritischer Intellektueller; verlangt Aufklärung über Machtkonzentration (bei den Ölkonzernen),...

Die Blechtrommel - Kapitel 1+2 (Lesung aus dem unveröffentlichten Romanmanuskript)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Lesung des ersten und zweiten Kapitels aus der "Blechtrommel" mit geringen Abweichungen zum Buchtext

Als ich 32 Jahre alt war, wurde ich berühmt: Günter Grass: Eine akustische Collage

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Manuskript ist mit Vorsicht zu genießen! Es ist zuweilen ungenau bis fehlerhaft: Die Musik stammt aus "Da sagte der Butt", der erste Abschnitt "Der Ruhm" ist keinem Gespräch, sondern "Aus dem Tagebuch einer Schnecke" entnommen. (A. Weyer) Manuskript Musik: Baby Sommer CD: Der Butt Der Ruhm "Als ich 32 Jahre alt war, wurde ich berühmt. Seitdem beherbergen wir den Ruhm als Untermieter. Er steht überall rum, ist lästig und manchmal nur mit Mühe zu umgehen....

Zwei Gedichte - Lesung auf der 28. Tagung der Gruppe 47 in Princeton 1966: "Kleines Fest" und "Nach der Aktion"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Auszug aus der Dokumentation von Roland H. Wiegenstein. Lt. Karteikarte des WDR enthältt Beitrag: Gedichte: „Kleines Fest“ / "Nach der Aktion“ Tatsächlich enthält der Auszug: 1. Kleines Fest 2. Nach der Aktion 3. Gemüsetest 4. März 5. König Lear …

Laudatio zur Verleihung der Hermann-Kesten-Medaille an Günter Grass: Gekürzte Radio-Fassung der Rede

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Peter Rühmkorf, aus seinen Notizen im Tagebuch vom 24. November 1990: »20.00 mit E. zu Grassens, grüne Suppe und Karpfen. […] Nachts zuhaus: Krümel zu einem GG-Bild zusammengefegt. Die Welt als Tollhaus betrachtet wie Anno Blechtrommel – trotzdem Aufklärer, Mann der kleinen Schritte, Rationalist. [… ] Hat ein Leben lang an zwei Fronten gekämpft: a) gegen die Machtpolitiker und b) gegen die Heilsarmisten. Seine Augen: mal lustig braun – mal ungemütlich finster. Er ist bei...

Dieselbe Tinte - Günter Grass und Hans Mayer im Gespräch über das Wort und das Bild

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Gespräch im SWR 2 - Forum Moderator Thomas Vogel im Gespräch mit dem Literaturwissenschaftler und Kulturkritiker Hans Mayer und Günter Grass Grass ist der Einladung von Professor Jürgen Wertheimer gefolgt und nach Tübingen zur Tübinger Poetikdozentur gekommen; Novum dabei: Grass hat Bilder mitgebracht. Vogel: erste Begegnung zwischen Mayer und Grass bei Gruppe 47; Mayer: 1959 erstes Treffen; Mayer sagt, er habe die "Blechtrommel" damals breits gelesen und "Die Vorzüge der Windhühner gekannt"; seitdem unmittelbarer Kontakt;...

Über "Minima Moralia" von Theodor W. Adorno

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Anfangs starke Tonstörungen und Sprechproben; im Folgenden nur ein Kanal (links) und zahlreiche Tonstörungen. Gespräch von Harro Zimmermann mit Günter Grass über Adornos Werk "Minima Moralia" von 1951 Grass kann sich nicht erinnern, wann er das Buch zum ersten Mal gelesen hat; der darin enthaltene Satz, dass Auschwitz das Gedichteschreiben unmöglich gemacht habe, habe jedoch Eindruck auf ihn gemacht und eine Auseinandersetzung hervorgerufen; seine Vorlesung an der Frankfurter Universität habe er daher auch bewusst "Schreiben...

Neue Gedichte

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv

Gedichte: Ein Gedicht und sein Autor

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(Ab 00:07) Robert Creeley: "Anger" Gedicht (englisch und Übersetzung), Länge: 05'50'' (Ab 06:03) Robert Creeley: Essay über seine Dichtung (Übersetzung), Länge:12'25'' (Ab 18:43) Robert Creeley: Some Echoes (Übersetzung und englisch), Länge: 00'42'' (Ab 19:26) Günter Grass: Ja ("Neue Standpunkte…"), Länge: 00'47'' (Ab 21:30) Günter Grass: Kettenrauchen, Länge: 01'33'' (Ab 23:07) Robert Creeley: Ich kenne einen / I Know A Man (Übersetzung und englisch), Länge: 00'56'' (Ab 24:14) Robert Creeley: Please (englisch und Übersetzung - von...

Herzlichen Glückwunsch, Günter Grass - Ein Personenporträt zum 65. Geburtstag

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Leicht humoristisches Feature zum anstehenden Geburtstag von Günter Grass O-Ton Grass: Lesung "Blechtrommel" (Anfang); biographische Daten zu Günter Grass und Entstehung des Images von Grass; Ausschnitte aus Reden und Interviews mit Grass Ende der 60er, 70er und 80er Jahre; der kritische Schriftsteller Grass wird in Deutschland zwar nach wie vor gelesen, gilt aber vor allem im Ausland als Dichter-Denker ersten Ranges; Ausschnitt aus "Es war einmal ein Land" (O-Ton Grass mit Percussion); Verortung von Grass...

Interview mit Stefan Lohr: Grass als bildender Künstler (Rohfassung)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Track 1: (Ab 01:09) Themenvorstellung; "Fundsachen für Nichtleser"; großformatiger Band mit Aquarellen; (ab 02:42) Grass als bildender Künstler; künstlerischer Werdegang; Grass Studium in Düsseldorf; Weggang nach Berlin; Arbeiteraufstand 17.06.53 (von beiden Seiten umgelogen); (ab 11:20) Arbeitsweise (abstrakt vs. gegenständlich); Weggang nach Paris; (ab 20:30) Grass als Schriftsteller; Kombination von Text und Bild; Verbindung von Zeichnen und Schreiben; skizzenhafte Entwürfe der literarischen Werke; (ab 30:30) "Ein weites Feld" in der Literaturkritik; Aquarelle als Entdecken der Farbe;...

Werbung für Bücher (1975)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Literatur braucht Vermittlung. Wirtschaftliche Machtgruppen sind mächtiger, als es die Summe der Verlage und Buchhandlungen sind. Auch der Börsenverein ist vorkapitalistisch, kann nicht einmal in einem Werbespot für das Lesen werben. Gegen diese Macht anzukommen, braucht den Einsatz des Verlages und des Schriftstellers. So mache ich auch Werbung für das Buch "Versuchte Nähe" von Joachim Schädlich, das er nicht selbst vorstellen kann, da er keine Ausreisegenehmigung aus der DDR erhalten hat.

Berlin, ach Berlin: Lesung des Kapitels "In Kreuzberg fehlt ein Minarett"

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
Vorstellung verschiedener Bücher über Berlin, unter anderem auch des Buches "Berlin, ach Berlin", eine Anthologie von Texten aus und über Berlin, u. a. von Ingeborg Bachmann, Günter Grass, Uwe Johnson, Barbara König, Günter Kunert, Sten Nadolny, Crista Reinig, Rolf Schneider, Peter Wapnewski und Gabriele Wohmann. Lesung eines Auszugs aus "In Kreuzberg fehlt ein Minarett" von 1971, aus der Reihe "Politisches Tagebuch". Keine Autorenlesung!

Rede vom Verlust. Über den Niedergang der politischen Kultur im geeinten Deutschland: Rede über Deutschland (3). München (Münchner Kammerspiele, 22.11.1992)

Günter Grass Stiftung-Medienarchiv
(Ab 00:08) Kurze Einleitung durch Moderatorin; (ab 01:57) Rückblick auf den weltpolitischen Sommer (Bosnien, Golfkrieg, Olympia); (ab 07:24) ausländerfeindlicher Angriff auf das Asylbewerberheim in Rostock-Lichtenhagen, Rückblick auf das wiedervereinigte Deutschland in Bezug auf Lastenausgleich; neue Ausländerfeindlichkeit in Deutschland; (ab 18:00) Kapitalismus nach Ende des Kalten Krieges, Ausverkauf der ehemaligen DDR durch die Treuhand; (ab 32:00) Grass über sein Verhältnis zu Deutschland; Verlust der Heimat; Forderung nach neuer Verfassung anstelle des Bundesdeutschen Grundgesetzes; Medien (Springer, Spiegel,...

Registration Year

  • 2017
    1,153

Resource Types

  • Sound
    1,153

Data Centers

  • Günter Grass Stiftung Bremen Medienarchiv
    515
  • University Library Heidelberg
    287
  • University of British Columbia
    157
  • Rutgers University Community Repository (RUcore)
    139
  • University of Maryland Libraries Repositories
    24
  • Humanities Commons
    8
  • Institut für die Geschichte der deutschen Juden
    8
  • University of New South Wales
    5
  • Technological University Dublin
    4
  • Technische Universität Berlin – Universitätsbibliothek
    2
  • University of Virginia Libraries
    2
  • Columbia University Libraries
    1
  • Arch
    1