2 Works

„Kulturtechnik Digitalität“. Über den sich auflösenden Zusammenhang von Buch und Bibliothek und die Arbeit von Bibliotheken unter den Bedingungen digitaler Vernetzung

Sybille Krämer
Ausgangspunkt ist die Diagnose, dass die „Lesbarkeit der Welt“ (Blumenberg) sich transformiert in die „Maschinenlesbarkeit des Datenuniversums“. Der enge Zusammenhang von Buch und Bibliothek löst sich auf. Was bedeutet dies für die Arbeit der Bibliotheken? Die Bibliotheken werden Teil eines epistemologischen wie kulturtechnischen Umbruches; sie sind nicht einfach Dienstleister, sondern werden zu Akteuren, welche die Bedingungen der Möglichkeit einer Mündigkeit und Souveränität im Umgang mit Daten zu schaffen haben. Was das bedeutet, zeigt sich an...

A(l)gora: The Mindscape

Cheryce von Xylander
This essay for the inaugural issue of Technology and Language articulates how we inhabit public space in the critical tradition of the Enlightenment and in the condition of contemporary cyber-technologies. The fabled agora of the ancients has forfeited its intersubjective relevance and imaginary potency. Community no longer hinges on communing: Algorithmic Gate-Keeping is taking command. This paper sounds the bell for a new approach to envisaging social cohesion based on the notion of an “algora,”...

Registration Year

  • 2020
    2

Resource Types

  • Text
    2

Affiliations

  • Leuphana University of Lüneburg
    2