5 Works

Rom, Italien. Ein neues Forschungsprojekt auf dem Kapitol in Rom. Grabungen im Garten des ehemaligen preußischen Hospitals, Kampagne 2018

Ortwin Dally, Silvia Aglietti, Heinz Beste, Alessandro Blanco, Alberto Danti, Karoline Manfrecola, Pamela Manzo, Daniele Nepi, Claudio Parisi Presicce, Roberta Tanganelli & Francesca Zagari
A first campaign of a new project on the Capitoline Hill took place between July and September 2018 on the southwestern tip of the Capitol Hill in Rome including geophysical prospections, excavations in the garden behind the first Institute’s building and the former Protestant Hospital of 1836 and a beginning documentation of the remaining architectural ruins of the temple of Iuppiter Optimus Maximus. The research of a three-week measuring campaign was going to focus on...

Gender in die Hochschullehre : Das Projekt gender*bildet der MLU Halle-Wittenberg

Lena Eckert & Dayana Lau
Seit einigen Jahren werden verstärkt Projekte und Programme zur Verankerung von Gender Studies in der Hochschullehre eingerichtet. Eines von ihnen ist das Projekt gender*bildet, das es seit Juni 2018 an der MLU Halle-Wittenberg gibt. Das Projekt bietet Weiterbildungen für Lehrende zu gender- und diversitätsreflektierender Hochschuldidaktik sowie ein Zertifikat in Gender Studies an und fördert die Verankerung von Gender und Queer Studies in den Fachdisziplinen.

Floristic changes of xerothermic grasslands in Central Germany: A resurvey study based on quasi-permanent plots

Tim Meier, Isabell Hensen & Monika Partzsch
Biodiversity has declined in the dry and semi-dry grasslands of Central Germany over the past three decades, mainly as a result of ‘Global Change’, including changes to traditional land use prac-tices. Such processes have promoted the spread of grass species such as Bromus erectus, which has become increasingly dominant within xerothermic grasslands. The aim of the study was to investi-gate changes in the vegetation of such grasslands over the last two decades by comparing previous...

2.6.8. Familie

Oliver Arránz-Becker, Katharina Eva Loter & Sten Becker
Kapitel des Online Lehrbuch der Medizinischen Psychologie und Medizinischen Soziologie

Automatisierte Identifikation und Lemmatisierung historischer Berufsbezeichnungen in deutschsprachigen Datenbeständen

Jan Michael Goldberg & Katrin Moeller
Berufsangaben kommen in vielen historischen Quellen vor. Für eine Vielzahl von Forschungsgebieten ist nicht nur eine Standardisierung, sondern vor allem Klassifikation eine zentrale Voraussetzung zur Analyse. Dabei wird die Zuordnung von Schreibvarianten zu bereits definierten Gattungsnamen von Berufen in diesem Artikel als Lemmatisierung beziehungsweise Normierung bezeichnet, die Zuordnung der normalisierten Schreibweise zu einem Ordnungssystem als Klassifikation. Um hierbei manuellen Aufwand zu verringern, wird ein Algorithmus zur automatisierten Lemmatisierung historischer, deutschsprachiger Berufsangaben entwickelt. Das beste Ergebnis...

Registration Year

  • 2022
    1
  • 2021
    1
  • 2020
    2
  • 2019
    1

Resource Types

  • Text
    5

Affiliations

  • Martin Luther University Halle-Wittenberg
    5
  • German Center for Integrative Biodiversity Research
    1
  • Deutsches Archäologisches Institut, Abteilung Rom
    1
  • Alice Salomon University of Applied Sciences Berlin
    1